Go Down

Topic: Serial Monitor ausgabe auf Terminator (Read 628 times) previous topic - next topic

fichtknick

Grüezi Wohl

In sachen Arduino bin ich neuling, aber schon paar interessante sachen gelernt, C lerne ich schon längers, wodurch ich erst auf den Arduino aufmerksam wurde.

Jetzt eine frage die mir per google nicht wirklich beantwortet wurde.

Ich habe ein Lichtsensor gebastelt und der "sensorWert", wird im Serial Monitor ausgegeben, ich möchte aber, solange ich nichts senden muss, die ausgabe gerne im Terminator ausgeben "ein terminal-emulator" oder halt auch auf dem gnome-terminal, eig. egal. Ich möchte nur gerne wissen wie man sowas bewerkstelligt, in der preferences.txt fand ich auch nichts hilfreiches.

Grüsse Euch freundlichst.

uwefed

Also Du willst nicht das Terminal des IDE benutzen sondern ein anderes Terminalprogramm?
Welches Betriebsystem hast Du?
Grüße Uwe

Addi

/ \    _|  _| o
 /--\ (_| (_| |

fichtknick


Also Du willst nicht das Terminal des IDE benutzen sondern ein anderes Terminalprogramm?

Genau :)


Edel, gleich mal mit dem Xterm testen.

Ich benutze Debian.

fichtknick

hmm funktionier leider nicht, so wie es beschrieben ist, macht mehr probleme als es nützt leider, zuerst noch 10 minuten für eine lösung gesucht wegen "error, keine WProgram.h" ;)

xterm.print und Xterm.print oder auch beide mit println gibt es mir immer ein error aus wegen dem .

Natürlich habe ich auch die Xterm.h included ;)

jurs

Ich habe nur eine Terminator-Ausgabe auf Monitor.
;)

Code: [Select]
????? Hasta La Vista, Baby!
                       ______
                     <((((((\\\
                     /      . }\
                     ;--..--._|}
  (\                 '--/\--'  )
   \\                | '-'  :'|
    \\               . -==- .-|
     \\               \.__.'   \--._
     [\\          __.--|       //  _/'--.
     \ \\       .'-._ ('-----'/ __/      \
      \ \\     /   __>|      | '--.       |
       \ \\   |   \   |     /    /       /
        \ '\ /     \  |     |  _/       /
         \  \       \ |     | /        /
          \  \      \        /

uwefed


Ich habe nur eine Terminator-Ausgabe auf Monitor.
;)


Ich wollte auch schon einen blöden Witz mit Arnie machen.  ;) ;) ;)

Grüße Uwe

mkl0815


hmm funktionier leider nicht, so wie es beschrieben ist, macht mehr probleme als es nützt leider, zuerst noch 10 minuten für eine lösung gesucht wegen "error, keine WProgram.h" ;)

xterm.print und Xterm.print oder auch beide mit println gibt es mir immer ein error aus wegen dem .

Natürlich habe ich auch die Xterm.h included ;)

Du musst nichts an Deinem Arduino-Programm ändern, sondern auf dem Rechner an dem der Artduino angeschlossen ist dafür sorgen das ein (welches auch immer) Programm die serielle Schnittstelle verwendet und dort die Daten liest, die Dein Arduino schickt.
Wie sieht denn dein Arduino-Code aus?

Go Up