Go Down

Topic: Problem mit ATTiny84 + Arduino (Read 2 times) previous topic - next topic

uwefed


na so nen Nischen-REsi hab ich grad nicht,.. geht auch 2x1K in Reihe?:)

Ja, Du kannst auch 2 1kOhm in Reihe schalten.
Grüße Uwe

erni-berni

Eigentlich braucht man keinen Widerstand von Reset nach +5V. Der Reset kommt vom ISP. Bei mir funktioniert das immer ohne Widerstand.
Ein 10k gegen + kann aber auch nicht schaden.
Hängt sonst noch irgendetwas an den Pins des ATtiny?


arduinofish

Hab nen 10K drauf gesteckt geht immer noch nicht  ]:). Auch den Tipp von SUI hab ich probiert,...leider wieder "avrdude: Device signature = 0x000000
avrdude: Yikes!  Invalid device signature."

grummel.....gibts noch Ideen?

arduinofish

Jetzt meckert er auf einmal so:

"avrdude: Device signature = 0x0055aa
avrdude: Expected signature for ATtiny84 is 1E 93 0C"

Ist das jetzt besser?

Ich habe einen ATTiny84V. Vielleicht liegts daran, weils ein A oder so ist?

erni-berni

Am "V" liegt es nicht. Ich habe auch einen ATTiny84V und der hat die erwartete Signatur 0x1E 0x93 0x0C.
Die in deinem Fall gelesene Signatur ist keine gültige, siehe http://www.wiki.elektronik-projekt.de/mikrocontroller/avr/signature_bytes
Da muss ein anderer Fehler vorliegen.

Go Up