Go Down

Topic: Lautsprecher als Mikrofon aber wie (Read 2 times) previous topic - next topic

Udo Klein

Es ist definitiv Murks, aber von Dioden hatte ich nichts gesagt. Er könnte auch einen Übertrager dazwischen schalten, dann wäre ein Stromwandler oder Hallsensor aber auch schon wieder weniger Aufwand.

Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

erni-berni

Mit entsprechender Verstärkung kein Problem, aber sicher nicht die beste Lösung.
Schließ den Lautsprecher mal an den Mikrofoneingang deiner Soundkarte, dann wirst du sehen, dass man damit aufnehmen kann, das Signal aber sehr klein ist.
In jedem Haushalt liegt doch immer irgendwo ein Mikrofon rum: ein altes Handy, eine alte Freisprecheinrichtung, ein altes Headset, usw ...

ASommer

Ich will eigentlich nur ein Signal, oder die vibration meiner Wärmepumpe erfassen. Wenn vibriert dann läuft sie wenn nicht dann ist sie aus. Das ding steht im hwr Raum . Da ist es sehr still. Mal nur so zur Theorie, wenn ich das mal mit den Lautsprecher versuchen will (Versuch und Irrtum) . Wie muss ich dann Vorgehen.?

Wenn ich ein Mirko finde,  wie ist das dann anzuschließen?

Realizer

#8
Jan 23, 2013, 08:54 pm Last Edit: Jan 23, 2013, 09:13 pm by Realizer Reason: 1
Um die negativen Spannungen am Analogpin zu eliminieren, muss man sie "hochsetzen" (Bias). Die gezeigte Schaltung ist nichts anderes als ein Spannungsteiler. In Ruhe sollten am Analogpin 2,5 Volt anliegen. Wenn Geräusche entstehen, dann schwingt die Spannung um die 2,5 Volt "herum". Genau das "herumschwingen" gilt es dann per Software auszuwerten. Da ich nicht weiß, wie hoch die abgegebene Spannung des Lautsprechers ist, ist es schwierig die Sache zu beurteilen. Dürfte im Bereich von ca 1 mV liegen.

Probier`s einfach mal aus ;)



Edit: Eigentlich ungut. Du wirst um eine Verstärkerschaltung nicht herumkommen. Gibt es keine LED an der Heizungssteuerung die den Betrieb der Pumpe anzeigt ?
Eine Kuh macht muuhh.
Viele Kuehe machen Muehe

ASommer

Nein leider gibt es keine LED . Es gibt ein LCD aber darauf ist nicht zu sehen ob der kompressor läuft.  Es geht ohne die Software der wp anzuzapfen. ,nur über vibration oder Geräusche zu erfassen.

Mal schauen ob ich auf dem Dachboden noch ein altes Telefon finde.

Wenn ich das Mikrofon vom Telefon nehme, wo schliesse ich es an un brauch ich weitere Bauteile,  Widerstand diode usw?
Danke für die Hilfe

Go Up