Go Down

Topic: Sensordaten auf Webseite ausgeben (Read 483 times) previous topic - next topic

blueser

Guten Morgen,

ich habe hier folgendes Problem, und zwar habe ich mehrere DHT 11 Sensoren am Arduino Laufen,
dass funktioniert soweit ganz gut da ich aber den Arduino dezentral Platzieren möchte und nicht via USB Kabel
darauf zugreifen kann stellt sich die Frage:

Ist es möglich den Arduino als Webserver zu konfigurieren und die Daten die mir die Sensoren bringen auf eine andere
Webseite zu schicken. ohne eine HTML Seite laufen zu lassen.

Der Arduino hängt an besagter stelle an einem 3G Modem, Zugriff von außen ist also möglich.

Grüße

Doc_Arduino


Ist es möglich den Arduino als Webserver zu konfigurieren und die Daten die mir die Sensoren bringen auf eine andere
Webseite zu schicken. ohne eine HTML Seite laufen zu lassen.


Hallo,

also wenn Du das schaffst, hast Du's voll drauf.   ;)   Ich meine eine Webseite ohne HTML. Fällt der Groschen?  ;)
Ansonsten, ja, ein Arduino kann auch Webserver spielen. Ist zwar gemächlich, aber funktioniert. Ein Ethernet (WLAN) Shield macht es leichter. Der html Code dafür ist aber nicht viel für paar nackte Daten. Guck Dir die Beispiele an, dann siehst Du das schon.
Tschau
Doc Arduino

blueser

ich denke wir haben uns missverstanden.

ich habe eine fertig programmierte HTML Seite möchte aber dort die Daten in einem Graphen auslesen die mir der
Arduino liefert.

Jedoch sollte auf diesem kein separater HTML Code laufen.

sschultewolter

Dann sollte eine Datenbank her ;)

http://jleopold.de/2011/03/16/arduino-daten-logger-mysql-php/
Keinen technischen Support über PN!

Doc_Arduino


ich denke wir haben uns missverstanden.


Hallo,

ja, dass haben wir gründlich.  ;)  Entschuldigung.
Tschau
Doc Arduino


Dann sollte eine Datenbank her ;)

http://jleopold.de/2011/03/16/arduino-daten-logger-mysql-php/


je nachdem was dies für Daten sind, würde ich aber eher mit RRD als mysql arbeiten. Mit RRD Tool lassen sich ja ohne größeren Aufwand hübsche graphen erzeugen.

Go Up