Pages: 1 [2] 3 4 ... 14   Go Down
Author Topic: testbericht zum WS2812  (Read 20839 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Wien
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 23
Posts: 1658
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

hi nochmal,

mir ist da dieser beitrag eingefallen:
http://arduino.cc/forum/index.php/topic,134544.msg1012124.html#msg1012124
hab' ich immer noch herumliegen.
Du, uwe, hast damals folgendes geschrieben:
Quote
4x MC14067BCP      analog multiplexer: verbindet den gemeinsamen Pin mit einem der 16 Ein/Ausgänge. Auswahl durch 4 Adressleitungen. Funktioniert analog und in beide Richtungen (das Signal kann am gemeinsamen Pin oder einem der 16 angelegt werden) CMOS- Tecnologie.
wären die genausogut oder soll ich mir lieber das neuere teil besorgen? es geht nur um den weg von einer halben stunde, das geld in dieser größenordnung spielt keine rolle. könnte beim probieren mit den alten teilen was passieren oder würden die das gepulste signal beinflussen?

gruß stefan
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Online Online
Brattain Member
*****
Karma: 234
Posts: 20196
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Entschuldige Stefan. Hab nicht auf Deine Frage geantwortet. Hatte es so verstanden daß Du die WS2811/12 verwenden wolltest.
Werde Dir morgen antworten.
Grüße Uwe
Logged

Wien
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 23
Posts: 1658
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

hi, uwe,

verstehe jetzt nicht, Du hast genau richtig geantwortet. es geht nur darum, mehrere WS2812er-streifen getrennt voneinander mit daten beschicken zu können, und ich habe kein zeitproblem. wenn ich alle sekunden den kanal umschalten kann, und dann auf diesem kanal einmal ein datenpaket für die LEDs auf diesem kanal schicken kann, ist das schon mehr als genug.

aber jetzt gute nacht, bis morgen...

gruß stefan
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Online Online
Brattain Member
*****
Karma: 234
Posts: 20196
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Wenn es kein Zeitproblem gibt dann einfach alle WS2811 LED in Reihe schalten.

Der 4051 bze 4067 ist wie ein Stufenschalter mit 8 bzw 16 Schalterstellungen. Der gemeinsame Pol wird auf einen der 8 bzw 16 Kontakte geschalten. Die Flußrichtung kann in beide Richtungen erfolgen. Beim 4051 bzw 4067 erfolgt die Auswahl des "Ausganges"
über eine 3 bzw 4 Bit Zahl.
Du wählst den Ausgang aus und schickst die Daten an den LED-Strang der an diesem Ausgang hängt. Damit die anderen "Ausgänge" einen definierten Pegel haben schaltest Du einen Pullupwiderstand an. So bekommen die Eingänge der nicht geschaltenen WS2811 keine Störsignale.

Grüße Uwe

Logged

northern germany
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 2
Posts: 94
Ausbildung: Funkmechaniker, Systemadministrator
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Naja, Eisebaer hat schon recht.
Wenn er mehrere "Einheiten" oder Räume beschicken will, sollte er nicht alle LED mitlaufen lassen, sonst frisst sich der Stromvorteil irgendwann auf.
Aber Multiplexen sollte gehen, im einfachsten Fall über eine Interruptroutine im Arduino?
Also den Ausgabepin auf einen InterruptPin legen, den Interrupt auslesen und mittels einer Variable direkt an einem anderen Port wieder ausgeben lassen?

Also mal schematisch so gedacht:
define AusgabePin 0; //irgenein Port, der Interruptfähig ist
byte Channel = 0; // Variable für späteren Ausgabeport

setup() {
}

loop() {
=> Ausgabe definieren, Channel mit Wert belegen
=> mit fastspi auf AusgabePin ausgeben
}

interrupthandler() {
Wenn Interrupt an Port AusgabePin, dann AusgabePin lesen und direkt an Channel wieder ausgeben;
}


Wäre das ein denkbarer Ansatz? Die Idee mit dem AusgabePin, der gleichzeitig wieder Interrupt-Eingang ist, habe ich aus einem DCF77-Filter-Projekt (auch hier im Forum) entliehen.

Liebe Grüße

Dirk
Logged

using arduino leonardo
--
tomorrow today will only be yesterday, so live your life today!

Wien
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 23
Posts: 1658
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

hi,

interessante idee, dirk, aber die lösung von uwe ist ja herrlich einfach. ich werd' mir ein paar von den 4067ern besorgen und ausprobieren. bis zum "richtigen einsatz dauert es sowieso noch, frühestens im herbst bau ich die wohnung um.
was mich abschreckt, statt weissen LEDs farbige zu nehmen, ist der geschätzt doppelt so hohe stromverbrauch. und seien wir ehrlich, die zeit, wo man farbige lampen in der wohnung haben will, hab' ich hinter mir.
wär halt nur nett, weil's geht. darüber muß ich noch nachdenken.

danke und gruß
stefan
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Online Online
Brattain Member
*****
Karma: 234
Posts: 20196
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo an alle
Heute habe ich meinen WS2812 LED-Streifen bekommen. Am 28. Jan in Deutschland abgeschickt, am 7. Feb hat der Postbote versucht das Einschreiben abzugeben, aber ich als arbeitssamer Single war am Unsinnigen Donnerstag Schlittenfahren (kann Euch sagen 30 km roden sind viel. Geht in die Beine das runterfahren. Rauf mit Seilbahn  smiley-cool )
Am 8. abens Benachrichigung gefunden und heute abgeholt. Gleich Kabel mit Stecker angelötet.

Erste Zweifel bei der fastSPI Library; welchen Chipsatz muß ich auswählen? Was hast Du Stefan genommen?

Anderes Beispiel gesucht, gefunden noch andere Bibliothek herutergeladen: 
Hab mal nach http://funkboxing.com/wordpress/?p=1366 probiert.
Ängstlich mal nur 10 LED angesteuert, weil ich nicht weiß wieviel die USB verträgt.

Funktionier, Blinkt hypnotisch.
Morgen weitermachen.
Grüße Uwe



Logged

Wien
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 23
Posts: 1658
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

hi, uwe,

seltsam, daß das so lange gedauert hat bei Dir...

den strip anschließen, im beispielsketch die anzahl der leds angeben und bei der auswahl des chipsets
FastSPI_LED.setChipset(CFastSPI_LED::SPI_WS2801); auswählen und ausbessern auf:
FastSPI_LED.setChipset(CFastSPI_LED::SPI_WS2811);

hat auf anhieb funktioniert.

gruß stefan

Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Online Online
Brattain Member
*****
Karma: 234
Posts: 20196
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Quote
seltsam, daß das so lange gedauert hat bei Dir...
Was soll ich Dir sagen: Italien.

Danke Stefan.
Auf die Idee von WS2801 auf WS2811 auszubesser wäre ich nie gekommen.
Grüße Uwe
Logged

Wien
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 23
Posts: 1658
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

hi, uwe,

Quote
Auf die Idee von WS2801 auf WS2811 auszubesser wäre ich nie gekommen.

in der bibliothek ist WS2811 definiert, nur im beispielsketch haben sie drauf vergessen...

gruß stefan
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Online Online
Brattain Member
*****
Karma: 234
Posts: 20196
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ja, die Bibiothek hab ich mir auch nicht genau angeschaut.
Grüße Uwe
Logged

northern germany
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 2
Posts: 94
Ausbildung: Funkmechaniker, Systemadministrator
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Aber manchmal hilft lesen, Eisebaer hat das schon im ersten Post dieses Threads geschrieben smiley

LG
Dirk
Logged

using arduino leonardo
--
tomorrow today will only be yesterday, so live your life today!

Germany, Dresden
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 7
Posts: 308
30 Jahre Elektronikbastelei, Programmieren null Ahnung!
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,

ich habe letztens beim Arduino Open Space bei uns in Dresden ein paar Sachen gesehen, die ein paar Leute mit den WS2812 LEDs angestellt haben. Es waren 2 Arrys dabei. Einer hatte Stripeabschnitte als Matrix verschaltet. Die Datenleitungen linear, also quasi zickzack und Die Versorgungsspannung E-förmig in die Stripes eingespeist, so das die Stücke parallel geschaltet sind.
Ein 5V 30A Netzteil lief permanent an der "Kotzgrenze"  smiley
Das Ganze hat er mit der Glediator-Software gefüttert. Sieht jedenfalls gigantisch aus. Am brilliantesten sehen Streifen mit Siliconbeschichtung aus. Das sieht wie eine Lackierung aus. Werde mir bei Gelegenheit auch mal welche bestellen  smiley-grin

Gruß Gerald
Logged

rot ist blau und Plus ist Minus

Forum Moderator
BZ (I)
Online Online
Brattain Member
*****
Karma: 234
Posts: 20196
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Aber manchmal hilft lesen, Eisebaer hat das schon im ersten Post dieses Threads geschrieben smiley
LG
Dirk

Ihr habt mich ertappt.
(hoffentlich war das ein Teil meiner 0,36733% Fehlerrate  smiley-wink smiley-wink smiley-wink
Grüße Uwe
Logged

Wien
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 23
Posts: 1658
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

hi,

kein problem, uwe, das war kein fehler, sondern eine unachtsamkeit. nachdem ich nicht Deine frau bin, wird das einfach übergangen...

gruß stefan
Logged

Pages: 1 [2] 3 4 ... 14   Go Up
Jump to: