Go Down

Topic: testbericht zum WS2812 (Read 32 times) previous topic - next topic

Helmuth

#80
Feb 28, 2013, 01:25 am Last Edit: Feb 28, 2013, 05:05 pm by Helmuth Reason: 1
Hi,
kurzer Einwurf und Antwort auf meine eigene Frage: KT Elektronic sagt, den WS2812 gibt es max. als 4 m Stück, wei das die maximale zulässige Länge mit einer Spannungseinspeisung sei. 14 A, Hut ab.

mkl0815

Trotzdem kannst Du mehr als 4m an einen Strang hängen, Du musst nur die Spannungsversorgung mind. alle 4m anklemmen. Der Datenstrang kann länger sein.

Bei mir habe ich im übrigen das Problem, das ich ab ca. 85% Helligkeit bei weiss (also alle 3 Werte RGB auf 220 oder kleiner) ein ziemliches Flackern sehe. Das dann den ganzen weiteren Bereich bis 0% bleibt.
Zumindest ist mir das bei meiner Lampe aufgefallen, ich teste das morgen nochmal mit einem 0.5m Strip.

Hatte den Effekt auch schon jemand?

Mario.

Eisebaer

hi,

Quote
Bei mir habe ich im übrigen das Problem, das ich ab ca. 85% Helligkeit bei weiss (also alle 3 Werte RGB auf 220 oder kleiner) ein ziemliches Flackern sehe. Das dann den ganzen weiteren Bereich bis 0% bleibt.
Zumindest ist mir das bei meiner Lampe aufgefallen, ich teste das morgen nochmal mit einem 0.5m Strip.

Hatte den Effekt auch schon jemand?


ja, hatte ich auch bei einem netzteil mit 5V 3A.
wenn man nur eine led ansteuerte, war das flackern weg, bei mehr als einer da. anderes netzteil, effekt verschwunden.

gruß stefan

mkl0815

Danke, dann besteht ja Grund zur Hoffnung  :)
Aktuell hängt der Prototyp noch am Labornetzteil im Keller (Einstellbar von 3 bis 12V max 3A). Am Ende wird die Lampe aber an einem dedizierten 5v,2A Netzteil hängen. Vielleicht hab ich ja Glück und es past. Auffällig ist das zum Glück nur bei weiss und das kommt bei den verschiedenen Betriebsmodi nur im "ich brauch 'ne Leselampe"-Modus zum Einsatz.
Mario.

mkl0815

Glück gehabt, mit dem geplanten Netzteil flackert es deutlich weniger. Es ist zwar nicht komplett weg, aber deutlich besser als mit dem Labornetzteil.
Wen die fertige Lampe interessiert, der kann ja hier mal schauen: http://arduino.cc/forum/index.php/topic,151444.0.html
Diesmal ist das Video auch von Anfang an als "nicht" privat markiert  XD

Go Up