Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Serielle Kommunikation Parameter  (Read 451 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 2
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo !

ich bin leider Laie in Bezug auf serielle Datenübertragung etc. darum verzeihe man mir, wenn die Frage etwas doof sein mag.

Ich möchte ein Gerät mit dem Arduino verbinden, das ein "serielles ASCII Protokoll" verwendet. Die Spezifikation meint folgendes:
- 9600 baud
- 8 databit
- no parity
- 1 stopbit
- no hardware handshake

So wie ich das verstehe sendet aber Arduino sehr wohl ein Paritätsbit. Ob mein Gerät ein Startbit sendet finde ich gar nicht raus (oder muss das ohnehin sein?)

Der Rest klingt ja nicht so schlecht, oder ?

Kann ich das mit dem Paritätsbit für den Arduino umstellen ?

Danke sehr im Voraus

Logged

Germany S-H
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 135
Posts: 2860
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo !
So wie ich das verstehe sendet aber Arduino sehr wohl ein Paritätsbit. Ob mein Gerät ein Startbit sendet finde ich gar nicht raus (oder muss das ohnehin sein?)

Der Rest klingt ja nicht so schlecht, oder ?

Kann ich das mit dem Paritätsbit für den Arduino umstellen ?

Nein, 8N1 (= 8 Datenbits, no parity, 1 Stoppbit) ist Standard bei Arduino.

Erst ab Arduino 1.0.3 kannst Du überhaupt andere Parameter verenden und bei der Serial.begin() Funktion auch andere Parameter für Datenbits, Parität und Stoppbits setzen. Falls Du Details zum Setzen einer anderen Serial-Konfiguration als 8N1 benötigst, findest Du diese auf Seite http://arduino.cc/en/Serial/Begin
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 2
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Danke Jurs !

Dann werd ich es einfach mal versuchen, wenn ich die Hardware zusammen habe.....
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: