Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Motor Schalten mit drehrichtung bestimmen  (Read 632 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 1
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo liebes Forum
Ich möchte gerne einen Motor per Arduino Motor Shield schalten und dabei die drehrichtung des motors bestimmen können.
Wie muss ich den Motor an den Arduino anschließen damit ich dies so programmieren kann? +Welchen Vorwiderstand benötige ich dafür?
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Mfg Freeman
« Last Edit: February 03, 2013, 12:09:45 pm by TheFreeman » Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 236
Posts: 20281
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Du brauchst eine H-Brücke die den Motorstrom (auch bei Überlast und Anlauf) verträgt.
Grüße Uwe
« Last Edit: February 03, 2013, 05:49:06 pm by uwefed » Logged

Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 76
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Wie Uwefed schon gesagt hat H-Brücke

Guter Link:
http://itp.nyu.edu/physcomp/Labs/DCMotorControl&docid=QfHybzE3w0tA4M

Falls du nen Motorshield benutzt musste mal sagen welchen. Meist gibts ja bei dem Verkäufer auf der Seite schon Beispiele wie zu verkabeln und zu programmieren ist.

Ich persönlich würde aber auch zu nem H-Brücken IC raten.
Kannste selber die Pins auswählen und günstig sind die auch!
SN754410 ist auch für etwas größere Motoren gut geeignet.

http://www.ebay.com/itm/5PCS-IC-TI-DIP-16-SN754410NE-/251002332246?ssPageName=ADME:L:OU:DE:3160

Net mal 4€ für 5 Stück. Musst halt nur ne Zeit lang drauf warten smiley

Auch selber bauen ist mit 4 Transistoren ne gute Übung!
http://www.robotroom.com/BipolarHBridge.html
« Last Edit: February 03, 2013, 01:45:48 pm by dertester » Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 236
Posts: 20281
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ohne zu wissen welcher Motor hier verwendet wird, möchte ich keine Ratschlag oder Empfehlung welchen Treiber zu benutzen, abgeben.

Der SN754410 vertägt 1A Motorstrom. Er braucht externe Schutzdioden.

Grüße Uwe
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: