Go Down

Topic: Welche Schrauben fürs Nano (Read 744 times) previous topic - next topic

rediculum

Hallo Leute.

Welche Schrauben entsprechen den 0.07" (1.7mm) Löcher für das Verschrauben des Nano Boards? Sind das wirklich M2 Schrauben?
Regards
ReDiculum

Project:
LASERino

fckw

Ohne den "Nano" in der Hand gehabt zu haben... für eine M2 Schraube nimmt man in der Regel ein Durchgangsloch von 2,2mm. Mit ein bischen drücken wird auch eine M2 Schraube durchgehen (ziemlich genau Aussenmaß Gewinde). Die nächst kleinere metrische Größe wäre M1,6 da wäre das Durchgangsloch dann 1,7mm. Solche Schrauben muss man aber ersteinmal auftreiben...

rediculum

Vielen Dank. Ja, M1.6 scheint 1.7mm zu sein. Conrad (888672 - 62) hat welche mit entsprechender Mutter (888715 - 62)
Regards
ReDiculum

Project:
LASERino

uwefed

Ich weiß zwar nicht für was der Nano Löcher hat aber sicher nicht um Schrauben durchzustecken. Da machst Du einen Kurzschluß zu den benachbarten Pins.
Im allgemeinen sitzt er fest genug um aus den entsprechenden Buchsen nicht herauszufallen. Und falls er wirklich in einem vibrations-gefährdeten Umgebung betrieben werden soll, dann hilft Heißkleber ihn zu blockieren.
Grüße Uwe

fckw

Ich habe mir das Eagle .brd file vom Nano mal angeschaut, es sind in der Tat M1,6 Durchgangslöcher, und das Boarddesing ist so gemacht, dass bei einer entsprechenden Schraube mit DIN-Kopf kein Kurzschluss entstehen dürfte, notfalls nimmt man halt welche aus PVC.

uwefed

Wo bekommst Du M1,6 Plastikschrauben denn her?

Eisebaer

Quote
Wo bekommst Du M1,6 Plastikschrauben denn her?


was für eine frage! Du mußt doch nur bei google nach M1,6-plastikmuttern suchen. die haben meist auch die schrauben...

uwefed

Ich habe Erfahrung mir Plastikschrauben M4 und M5 und wenn Du da etwas zu fest zuziehst, kannst Du gleich eine neue nehmen, weil der Kopf abgesprungen ist; aber erst nach einigen Kraftausdrücken während denen Du das Gewinde aus dem Gewindeloch pulst. Bei Schrauben in Zahnstocherstärke erwarte ich noch problematischere Situationen. Ich sage nur: etwas zu schief hinschauen...

Grüße Uwe
 

Go Up