Go Down

Topic: Anfängerprobleme mit MAC OSX und Arduino UNO (Read 3320 times) previous topic - next topic

mkl0815

Bitte
Quote

localhost:~ helgefelgendreher$ ls -l /usr/bin/dirname

statt
Quote
ls -l <pfad vom vorigen Befehl>dirname --version


dirname --version
wird leider nicht klappen. Diese Option gibt's nicht bei allen BSD-Tools. "man dirname" hilft auch nicht.
Ein "strings /usr/bin/dirname" bringt da aber mehr:

Quote

Marios-MacBook-Pro:bin mario$ strings /usr/bin/dirname
usage: dirname path
$FreeBSD: src/usr.bin/dirname/dirname.c,v 1.11 2002/07/28 15:43:56 dwmalone Exp $
Marios-MacBook-Pro:bin mario$ strings /usr/bin/basename
usage: basename string [suffix]
       basename [-a] [-s suffix] string [...]
$FreeBSD: src/usr.bin/basename/basename.c,v 1.14 2002/09/04 23:28:52 dwmalone Exp $


Das ist die Ausgabe eines Mac OS X 10.7.5.

Truegrip

#31
Feb 08, 2013, 10:04 pm Last Edit: Feb 08, 2013, 10:45 pm by Truegrip Reason: 1
was soll ich denn jetzt kopieren und in Terminal einsetzen?
wenn ich das letzte eingebe so wie es ist kommt:



Last login: Fri Feb  8 22:01:40 on ttys000
localhost:~ helgefelgendreher$ Marios-MacBook-Pro:bin mario$ strings /usr/bin/dirname
-bash: Marios-MacBook-Pro:bin: command not found
localhost:~ helgefelgendreher$ usage: dirname path
-bash: usage:: command not found
localhost:~ helgefelgendreher$ $FreeBSD: src/usr.bin/dirname/dirname.c,v 1.11 2002/07/28 15:43:56 dwmalone Exp $
localhost:~ helgefelgendreher$ Marios-MacBook-Pro:bin mario$ strings /usr/bin/basename
-bash: Marios-MacBook-Pro:bin: command not found
localhost:~ helgefelgendreher$ usage: basename string [suffix]
-bash: usage:: command not found
localhost:~ helgefelgendreher$        basename [-a] [-s suffix] string [...]
[-a]
[-s
suffix]
string
[...]
localhost:~ helgefelgendreher$ $FreeBSD: src/usr.bin/basename/basename.c,v 1.14 2002/09/04 23:28:52 dwmalone Exp $


MacOSX 10.6.8

mkl0815

Bitte entschuldige, aber ich bin mir nicht sicher, das Du weißt was Du da machst. Warum kopierst Du blind einfach irgendwelchen Text ins Terminal und hoffst das es schon irgendwie klappt.
Was ich lopiert habe sind die Ausgaben auf MEINEM Terminal. Da steht auch MEIN Rechnername und mein Loginname mit drin, es sollte klar sein, das man das NICHT mit kopiert.
Also hier nochmal die Befehle, so wie Du sie eingeben musst:

Quote

strings /usr/bin/dirname
strings /usr/bin/basename


Wenn Du mit Elektronik basteln und programmieren willst, ist systematisches und strukturiertes Vorgehen notwendig. Ansonsten wirst Du nicht viel Freude an Deinem Hobby haben.
Mario.

Truegrip

Lieber Mario, genau das ist das Problem, wie ich im "Subject" schon erwähnt habe bin ich ein Anfänger und Anfänger stehen am Anfang, so wie Du nehme ich an, als Du damit angefangen hast fragen zu stellen, denn ich nehme an, das Du nicht mit Deinem wissen so auf die Welt gekommen bist.

Ich danke Dir für den Versuch mir zu helfen, aber es hilft mir nicht, wenn Du etwas voraussetzt , von dem ich nichts weiss.

Leider kann ich nicht so starten wie Arduino sich das mit den Lernsets gedacht hat, weil ich über dieses Problem nicht hinauskomme.

uwefed

Normalerweise nimmt man aber an, daß ein Computerbesitzer mit seinem Computer klarkommt. In Deinem Fall scheint mir ein Problem mit dem MAC vorzuliegen und nicht mit Arduino. Hast Du niemand der Dir mit Mac OS X helfen kann?
Grüße Uwe

Truegrip

Hallo Uwe, mag sein das es etwas mit meinem Mac zu tun hat, was mich nur wundert ist, das das Programm "WIRING" http://wiring.org.co/download/index.html

dem des Arduino so gleicht und in den Unterordnern sich auch einiges ähnelt jedoch funktioniert es einwandfrei, auch sketches die ich aus Arduino kopiere kann ich in WIRING auf dem Arduino UNO hochladen und sie funktionieren, bloß mit Arduino geht halt nichts.

bei der Eingabe des letzten codes kam das jetzt:


Last login: Fri Feb  8 22:08:57 on ttys000
localhost:~ helgefelgendreher$ strings /usr/bin/dirname
localhost:~ helgefelgendreher$ strings /usr/bin/basename
usage: basename string [suffix]
       basename [-a] [-s suffix] string [...]
localhost:~ helgefelgendreher$


ich schätze eure Hilfe sehr und finde es auch großartig, das Ihr euch mit meinem Problem beschäftigt



mkl0815

Bitte entschuldige, das ich das "Anfängerprobleme" auf den Arduino bezogen habe, nicht auf den Mac. Schliesslich sind wir hier in einem Arduino-Forum nicht in einem Mac OS Forum. Ich habe versucht so gut wie möglich zu helfen. Aber meine Mac OS Erfahrung reicht hier wohl nicht aus. Naja, vielleicht läßt sich das Problem ja doch noch lösen.
Viel Glück.

pylon

Deine Datei "/usr/bin/dirname" ist defekt, beschädigt, kaputt, wie auch immer Du das nennen willst. Kannst Du Dir von einem anderen Mac OS X-Rechner (möglichst mit der gleichen OS-Version) eine unbeschädigte Version dieser Datei holen?
Ansonsten steht eine Neuinstallation des Betriebssystems an oder, wenn Du Dir das nicht zutraust, lass den Rechner von jemanden mit entsprechendem Wissen wieder herstellen.

Dein Problem ist ein Mac OS X-Problem und kein Arduino-Problem.

Nur weil das Programm Wiring ähnlich aussieht, heisst das noch lange nicht, dass die Innereien gleich sind. Die Arduino IDE setzt ein normales, unbeschädigtes Betriebssystem voraus. Das ist bei Deinem Rechner nicht erfüllt.

Chris72622

#38
Feb 10, 2013, 11:19 am Last Edit: Feb 10, 2013, 11:25 am by Chris72622 Reason: 1
Welche OS X Version hast Du denn?

Bei 10.7. ist es z.B. möglich das System einfach "drüberzubügeln" und dabei Programme, Dateien und Einstellungen wie z.B. Lesezeichen unangetastet zu lassen.

Wenn ich mich richtig erinnere, muss man beim Hochfahren des Systems cmd-R gedrückt halten.

Anschließend das System neu installieren (ohne die Platte mit dem Festplattendienstprogramm erneut gelöscht/formatiert zu haben).

:smiley-eek-blue:  :smiley-eek-blue:  :smiley-eek-blue: Vorher natürlich ein Backup der kompletten Platte machen.  :smiley-eek-blue:  :smiley-eek-blue:  :smiley-eek-blue:

Gruß Chris
https://github.com/jeffThompson/DarkArduinoTheme

Truegrip

ich hab Version 10.6.8, weiter gehts mit meinem Rechner nicht, meine CD hat 10.6.3 , kann ich mit 10.6.3 neu aufspielen und dann wieder auf 10.6.8 up-daten?

Chris72622

Ich weiss es nicht.

Ich würde mich an Deiner Stelle mal bei MacUser.de anmelden um dort die entspr. Suchfunktion zu nutzen.

Sollte die Suche zu keinem Ergebnis führen, einfach einen neuen Thread eröffnen und Dein Problem darin klar verständlich und so kurz formuliert wie nötig schildern.

Viel Erfolg!

Gruß Chris
https://github.com/jeffThompson/DarkArduinoTheme

Go Up