Go Down

Topic: Tipps zum Schaltplan zeichnen (Fritzing?) (Read 1 time) previous topic - next topic

mwyraz

Hallo zusammen,

ich möchte mein erstes Teil-Projekt nun vom Uno auf einen Standalone-Atmega portieren. Als erstes will ich alles auf dem Breadboard aufbauen - und das zunächst zeichnen. Als Software teste ich gerade Fritzing, was erstmal einen guten Eindruck macht.
Allerdings komme ich bereits beim planen der Spannungsversorgung an Grenzen. Ich will diese Schaltung aufbauen: http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutorial:_Equipment#Spannungsversorgung
Da der Spannungsregler schon recht groß dargestellt wird, der Elko ebenso, überlappt sich entweder das meiste und wird unübersichtlich oder ich verbrauche das halbe Breadboard mit dem (kleinen) Teil der Schaltung.
Hat jemand Tipps, wie man sowas sauber gezeichnet bekommt? Oder sollte ich eine andere Software, z.B. Eagle, nehmen?

Vielen Dank,
Michael.

markbee

Fritzing ist zwar ganz nett für den Anfang, aber sobald das Projekt keine Standardbausteine nutzt oder umfangreicher wird, ist Eagle doch um Längen besser. Die Lernkurve ist zwar steiler, aber es gibt ja auch genug Tutorials, so dass auch Eagle zu bewältigen ist.
Ansonsten einfach bei Eagle-Problemen hier nachfragen.

Ratlos

Hallo Michael.
ich benutze für das Layout der Platine Sprint Layout
http://www.abacom-online.de/html/sprint-layout.html
und für den Schaltplan
sPlan
http://www.abacom-online.de/html/splan.html


bei beiden brauchte ich keine Einarbeitungs Zeit
Grüße
Ratlos

fckw

Ich benutze KiCad, völlig kostenlos und einschränkungsfrei , da ich früher mal mit Eagle gearbeitet habe war die Einarbeitungszeit nicht sonderlich hoch.

hk007


Hallo Michael.
ich benutze für das Layout der Platine Sprint Layout
http://www.abacom-online.de/html/sprint-layout.html
und für den Schaltplan
sPlan
http://www.abacom-online.de/html/splan.html
bei beiden brauchte ich keine Einarbeitungs Zeit
Grüße
Ratlos


Ja, nehm ich auch! Ist echt einfach zu bedienen.
Eagle braucht etwas mehr Einarbeitungszeit. Ist aber auch ne andere Liga.
Arduino 1.0.5 | Arduino UNO & MEGA | Arduino 1.54r2 mit DUE

uwefed


Go Up