Go Down

Topic: Neuling braucht hilfe von der Pike auf (Read 2567 times) previous topic - next topic

Holzjunkie

Hallo allerseits,

ich hoffe das ihr mir helfen könnt.

Ich will eine Heizungssteuerung mit Arduino realisieren und stehe im moment vor der Frage was brauche ich alles an Hardware.

Sicherlich werd ich mich dann auch durch das ein oder andere Tutorial quälen aber ich will halt nichts zweimal kaufen.
Grob zur aufgaben stellung ich muß ca. 15 Temperaturen (PT1000 Sensoren) auslesen und dann in abhängigkeit 3 PWM Pumpen und 5 Relais steuern. das ausgelesenen Daten und aktuellen schaltzustände sollen ins netzwerk übertragen werden und von dort aus auch ggf angepasst werden.
evtl will ich das ganze später noch erweitern daher sollte noch platz nach oben bleiben.

Daher nun meine erste eigentliche Frage:

Welche Hardware benötige ich
Ich dachte an das Arduino Mega als Board

Viele Grüße

Der Junkie


pylon

Wenn Du die PT1000 durch DS18B20 Sensoren ersetzt, brauchst Du keinen Mega, sondern kommst mit dem UNO gut durch. Zudem sind die Sensoren bereits kalibriert und müssen nicht aufwendig verrechnet werden.

Wirst Du den Arduino durchgehend am PC haben oder schliesst Du noch ein Display an?

hk007

Hi,

wenn du Daten ins Netz stellen willst, dann würd ich doch eher einen Mega nehmen.
Ich hab mir auch einen Webserver mit einer ähnlichen Seite aufgebaut, und bin gut über die 32K Flash des UNO drüber.

(Allerdings hab ich das HTML-Gedönse im Flash und nicht auf einer SD-Karte)

Temp-Sensoren: Ich hab an den Leitungen und am Warmwasserspeicher auch DS18B20 zur Temp-messung verbaut.
Arduino 1.0.5 | Arduino UNO & MEGA | Arduino 1.54r2 mit DUE

Holzjunkie

viele dank für die schnelle unterstützung!!!

also lösche PT1000 setze DS18B20
was ichg vorhin noch vergessen habe ist logischerweise das Ehternet Modul

Also ein Display wollt eich wenn nur zur Optischen darstellung evtl. verbauen. das Board soll eigentlich weitgehend autark laufen

hk007


was ichg vorhin noch vergessen habe ist logischerweise das Ehternet Modul


Nimm das Wiz5100 nicht das ENC2860
Arduino 1.0.5 | Arduino UNO & MEGA | Arduino 1.54r2 mit DUE

Holzjunkie

#5
Mar 01, 2013, 09:21 pm Last Edit: Mar 01, 2013, 09:54 pm by Holzjunkie Reason: 1
auch danke für diesen Tip
Also hier meine Vorlaäufige Bestellliste:
1x Arduino Mega Rev3
1x Ethernet Modul W5100
1x 8fach Relay Modul
20x DS18B20

oder hat noch einer eine Idee was ich brauche????

Viele Grüße

Der Junkie

hk007

#6
Mar 01, 2013, 10:17 pm Last Edit: Mar 01, 2013, 10:57 pm by hk007 Reason: 1
Anstelle des "normalen" Relais Modul hab ich eines mit Solid-State Relais genommen.
Hier ein Beispiel:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=320857380766&ssPageName=ADME:L:OC:DE:3160
Schaltet 2A max.

Hat Vorteile, wenn du öfter schaltest.
Und (dieses) SSR schaltet immer im Nulldurchgang.
Arduino 1.0.5 | Arduino UNO & MEGA | Arduino 1.54r2 mit DUE

Holzjunkie

Danke für den tipp an die hab ich garnicht gedacht die sind zwar teurer aber für mich auch besser geeignet

Eisebaer

hi,

schau überhaupt wegen der temperatursensoren und der relais auf ebay, noch billiger wird's bei weltweiter suche. der chinamann verkauft oft versandkostenfrei. durch paypal bist Du einigermassen sicher.

gruß stefan


hk007


hi,

schau überhaupt wegen der temperatursensoren und der relais auf ebay, noch billiger wird's bei weltweiter suche. der chinamann verkauft oft versandkostenfrei. durch paypal bist Du einigermassen sicher.

gruß stefan


Kann ich nur bestätigen. Musst halt etwas Zeit mitbringen. Aber viele chinesische Händler haben schon Auslieferungslager ind Deutschland. Da kostet es oft nur unwesentlich mehr, die Lieferung ist aber deutlich schneller.

Zum Thema DS18B20: Schau mal hier:
http://www.ebay.de/itm/1pcs-Waterproof-DS18B20-Digital-Thermal-Probe-or-Sensor-/170873176886?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item27c8d5c336

Ich hab meine Sensoren zwar selber gebaut (Cu-Röhrchen mit Kunstharz). Aber wenn ich die vorher gesehen hätte......
Arduino 1.0.5 | Arduino UNO & MEGA | Arduino 1.54r2 mit DUE

Holzjunkie

Hallo allerseits,

ich habe bei einigen Sensoren bis zu 15m entfernung zu überbrücken. Reicht da ein 0,75. Kabelquerschnitt?

Klaus_ww

Am Querschnitt liegt's nicht, aber Vorsicht: Einstreuungen sind Dein Feind.

Holzjunkie

okay ich frag den mal ganz dumm was sind einstreuungen ???

Klaus_ww

Langes Kabel = Antenne
Da kann dann einiges los sein auf der Strippe bei den Längen. Also auf gute Abschirmung achten.

Go Up