Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Haus Funk Licht Steuerung  (Read 591 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Cloppenburg
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 28
Posts: 1178
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Habe eben dieses hier gefunden: http://www.ebay.com/itm/12-CH-RF-OOK-ASK-Wireless-Receiver-Transmitter-Remote-Fixed-Code-TTL-level-/281147511852?

Da ist mir gleich eingefallen, ob man damit das Licht im Haus an und aus schalten kann, wenn man die normalen Schalter gegen Taster wechselt.
Hat sowas mal jemand gemacht?
Habe es mir so gedacht:
In jede Dose wird so eine wanze versteckt und an den Taster angeschlossen, dann sendet der Arduino ON und das Licht geht an, wenn man im Zimmer den Taster betätigt, geht das Licht aus.
Wie funktioniert es überhaupt mit den Tastern, wie kann Arduino die "ansprechen"?
Logged

Nicht Mensch, nicht Tier: Programmierer halt...

Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 35
Posts: 2405
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Das Teil ist nicht ausgelegt zum schalten von Lichtquellen im Haus mit 230V!!

Des weiteren sind das Receiver (=Empfänger). Die erhalten von der FB das Signal an/aus. Das Teil hat an sich erstmal garnichts mit dem Arduino zu tun. Das Problem ist vorallem, an jede Lichtquelle brauchst du eine Spannungsversorgung von 5V. Ggf ein Relais zum schalten von Lasten.
Logged

Keinen technischen Support über PN!
Hat dir meine Antwort gefallen, nicht sparsam mit dem Karma sein smiley-wink

Pages: [1]   Go Up
Jump to: