Go Down

Topic: Suche Tipps für Audio (WAV) Wiedergabe (Read 479 times) previous topic - next topic

elektron_

Hallo,

bin gerade beim Brainstorming für eine Idee.
Dauzu möchte ich Audio Dateien in halbwegs vernünftiger Qualität wiedergeben. Darunter verstehe ich jetzt keinesfalls HiFi, aber doch besser als diese ISD Chips. Also irgendwo in die Klasse 16bit/11kHz Mono sollte es schon gehen. "Tante Google" fördert zu diesem Thema z.B. das WAV Shield von "Adafruit" zu Tage.
Hat hier jemand Erfahrung damit? Von "elechouse" gibt es wohl ein anderes Konzept welches direkt mit PCM Ausgang arbeitet. Hat schon mal jemand damit probiert und kann aus der Praxis berichten?

Christian

PS.: Daß mit entsprechenden Chips auch MP3 geht ist mir klar, es geht mir aber um eine einfachere Lösung möglichst ohne Spezialbauteile und nur um gut klingende Sprachausgaben und nicht um Musik...
Elektronik funktioniert intern mit Rauch.
Beweis: Wenn der Rauch herauskommt ist es kaputt...

olikraus

Beeindruckend fand ich ja dieses Projekt: http://elm-chan.org/works/sd8p/report.html
Der Entwickler ist auch Autor des "petit fat file system", einer besonders schnellen und schlanken FAT/SD library.
Pffs hatte ich auf den Arduino portiert und ist nun Teil von m2tklib: http://code.google.com/p/m2tklib/wiki/mas

Grüße,
Oliver


jurs


Daß mit entsprechenden Chips auch MP3 geht ist mir klar, es geht mir aber um eine einfachere Lösung möglichst ohne Spezialbauteile und nur um gut klingende Sprachausgaben und nicht um Musik...


http://hackerspace-ffm.de/wiki/index.php?title=SimpleSDAudio

mde110


Beeindruckend fand ich ja dieses Projekt: http://elm-chan.org/works/sd8p/report.html
...

Ja wirklich beeindruckend :smiley-eek-blue:. Die Qualität ist erstaunlich gut.

Go Up