Go Down

Topic: SainSmart 3.2" TFT Touch Screen LCD wieviel Kabel und wohin? (Read 3014 times) previous topic - next topic

licht2002

Hallo Experten,

ich muss gestehen, ich bin kein Freund von Schaltbildern und Datenblättern.... nicht weil ich es nicht will, sondern weil ich die Dinger einfach nicht so richtig verstehen.

Darf ich trotzdem um Eure Hilfe bitten?

Ich einen Mega 2560 und ein SainSmart 3.2" TFT Touch Screen LCD!

Wenn ich das Shield mit dem Display auf den Mega stecke und die Library von Hennig Karlsen UTFT +  UTFT-Touch verwende funktioniert das Ding wunderbar.....

Nun sind aber alle meine PIN verdeckt.... also kann ich keine Sensoren etc anschließen.....

Wenn ich aber mit Jumperkabel verdrahten möchte stehe ich vor der Aufgabe.... wohin welches Kabel.

Im Sketch steht z.B.
UTFT        myGLCD(ITDB32S, 38,39,40,41); 
UTouch      myTouch(6,5,4,3,2);

Die hab ich verdrahtet und zusätzlich noch GND +5V +3,3V etc.... (siehe Bild im  Anhang) aber nicht kommt an.... nur die Hintergrundbeleuchtung geht.

Hat jemand einen Tip für mich welche PIN ich alle verdrahten muss?


DANKE!

Vielen Dank!

Tom








Thomas02

steht hier.
http://arduino.cc/forum/index.php/topic,145665.0.html

Aber Du solltest entweder das Shield am LCD dranlassen und dorthin manuell verkabeln oder 10k Widerstände in die Signalleitungen verbauen. Zum ausprobieren gehts sicher auch ohne...hab ich gestern Abend probiert ;)

licht2002

Danke für den Link....

die Seite mit dem Link zu:

hatte ich auch schon gesehen, aber mit dieser Verdrahtungsskizze komme ich nicht klar....

Gibt es vielleicht noch eine andere Skizze oder Plan dazu?

Das Shield soll dran bleiben, das stört mich nicht... ich brauche nur Zugang zu den Analog-/Digital-Pin´s.

Vielen Dank!

VG Tom

uwefed

Du kannst ein Prototype Shield dazwischenschalten und dort die Pins die Du brauchst mittels Kabel anschließen oder die Pins auf einen Stecker an der Seite herausführen.
http://www.watterott.com/de/Arduino-Mega-Proto-Shield-PCB und
http://www.watterott.com/de/Stapelbare-Buchsenleisten (Für die Version R3 sind sie aber zu kurz).

oder http://www.watterott.com/de/Seeeduino-Mega-Protoshield-Kit Die Position der Buchsenleisten für Arduino Mega und Seeeduino Mega sind verschieden.
Grüße Uwe

der_smo

Hallo,

ich hatte das gleiche Problem mit einem einfachen Text-LCD-Shield (LCD1602 Key Shield).

Ich habe mir einen "Adapter" gelötet aus einem Stück Europlatine, Stiften und Federleisten. Das kommt dann zwischen Shield und Ardunino und alle Anschlüsse sind nochmal nach außen geführt.

Gruß,

der_smo

Thomas02

#5
Feb 11, 2013, 07:10 am Last Edit: Feb 11, 2013, 07:17 am by Thomas02 Reason: 1
hier steht, wie die Verkabelung läuft ... PIN für PIN, ausgeschrieben. Du solltest nur nicht direkt verkabeln, da das Display nicht mit 5V arbeitet. Was ich gemacht habe, ist, dass ich mir sog. "male/female Dupont cable" bei ebay/Watterott gekauft habe und das Schield nicht direkt sondern über diese Kabel angeschlossen habe. Erstmal ganz einfach, so wie es das Schield vorsieht. Hat übrigends den netten Effekt, dass Du statt den Pins 0-7 auch 41-49 benutzen kannst. Musst halt bei der Initialisierung aufpassen. Somit hast Du bis auf die Stromanschlüsse alle Anschlüsse auf der doppelreihe Pins
http://arduino.cc/forum/index.php/topic,145665.0.html

Llzzard

hey könnt ihr mir bitte helfen habe das gleiche display, shiled und denn mega ... die libraries von http://www.henningkarlsen.com/electronics/library.php?id=51 usw aber ich bekomme es nicht zum laufen was mache ich falsch !!!!
MfG Sven

uwefed

Dein Fehler ist, daß Du glaubst, wir seien Hellseher.

Du hast uns null geschildert was Dein Problem ist, welche Fehlermeldungen kommen, was nicht so funktioniert wie es soll, Deinen Sketch.
Grüße Uwe

Llzzard

#8
Mar 10, 2013, 01:37 pm Last Edit: Mar 10, 2013, 01:40 pm by Llzzard Reason: 1
hey ok :-) mein problem is das ich nur ein weißes display habe ...
hatte erst die fehlermeldung
Quote

ITDB02_Graph16_Demo_Landscape:26: error: no matching function for call to 'ITDB02::ITDB02(int, int, int, int)'
C:\Users\Llzzard\Desktop\arduino-0023\libraries\ITDB02_Graph16/ITDB02_Graph16.h:78: note: candidates are: ITDB02::ITDB02(int, int, int, int, int, byte)
C:\Users\Llzzard\Desktop\arduino-0023\libraries\ITDB02_Graph16/ITDB02_Graph16.h:77: note:                 ITDB02::ITDB02()
C:\Users\Llzzard\Desktop\arduino-0023\libraries\ITDB02_Graph16/ITDB02_Graph16.h:75: note:                 ITDB02::ITDB02(const ITDB02&)

dann habe ich ... ITDB02 myGLCD(38,39,40,41);
in                ....ITDB02 myGLCD(ITDB32S,38,39,40,41); geändert
asao ja dieses sketch ... UTFT_Demo_320x240
somit keine fehlermeldung mehr ... aber immer noch weißes bild
MfG

Go Up