Go Down

Topic: Arduino als Haussteuerung Wifi und 230V Schaltung (Read 5213 times) previous topic - next topic

nitromethan

#15
Mar 27, 2013, 08:21 pm Last Edit: Mar 27, 2013, 08:26 pm by nitromethan Reason: 1
Keine schlechte Idee, dann aber über PoE versorgt, oder ? Mist jetzt hab ich ohne PoE genommen, aber gibt wohl ein Shield was PoE ermöglicht.

Hast Du einen Link zu einem passenden AP ? Alles was ich gefunden habe war entweder zu teuer oder zu groß.

da2001

Ich verwende ein Arduino mit Wiznet5100 Ethernetboard und einfachem 433mhz Funksender. Als Library dazu Webduino und RCswitch.
Von Intertechno gibt es z.B. ganz tolle Jalousiesteuerungen. Erspart mir die Kabellagé und lässt sich prima im Haus verteilen. Pro Jalousie fallen somit nur ~30€ an und ich muss nicht mit großartig mit 230v basteln ;)
Aktuell verwende ich ca. 7 Jalousieempfänger und es läuft absolut stabil.

Link zu den IT Empfängern:
http://www.intertechno.at/produkte/empfaenger/jalousien/index.html

sth77


Keine schlechte Idee, dann aber über PoE versorgt, oder ? Mist jetzt hab ich ohne PoE genommen, aber gibt wohl ein Shield was PoE ermöglicht.

Hast Du einen Link zu einem passenden AP ? Alles was ich gefunden habe war entweder zu teuer oder zu groß.

Wenn du dieses Shield geordert hast, kannst du das PoE-Modul im Bedarfsfall nachrüsten. Sollte es bei einigen Elektronikversendern geben, zum Beispiel auch hier: http://www.segor.de/#Q=Arduino%2520PoE-Modul&M=1
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Go Up