Go Down

Topic: Arduino Reset alle 24 sek (Read 815 times) previous topic - next topic

Ardu_Noob

Hallo zusammen,

mein Arduino Uno macht alle 24 sek. einen Reset.

Völlig unabhängig vom Code. Ich habe keine Probleme beim Kompilieren und überlaste (Strom) den Arduino auch nicht.
Der Upload klappt auch und 24 ist Sek. lang ist auch alles okay. Dann gibt es einen kurzen Reset und alles beginnt von vorn.  :smiley-eek:

Die ON LED ist die ganze aktiv.


Ist dies ein bekanntes Problem.

Sorry falls es das Thema schon gibt, hab nichts gefunden.

legotechnicus

Hi,
ich habe zwei Ideen:
1. Gehe doch mal unter Tools und Burn Bootloader.
    Vielleicht liegt es am Bootloader ?
2. Verbinde Reset und 5V, vieleicht wechselt der Strompegel an Reset und resetet sodurch den Arduino zufällig ?
    (Wenn der Rest Pin auf High steht wird nicht nicht resetet, bei Low wird resetet)

Konnte ich helfen ?
Everybody makes mistakes, me too :)

jurs


Ist dies ein bekanntes Problem.


Ja, das passiert immer, wenn Dein Programm "durchdreht".

Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. Beispielsweise wenn Dein Programm mehr RAM-Speicher verwenden möchte als der Arduino eingebaut hat.

Lade mal ein kleines Beispielprogramm hoch, wie beispielsweise "Blink".
Tritt der Fehler dann auch auf?
Oder nur mit Deinem selbstgeschriebenen Programm?

volvodani

Quote
Völlig unabhängig vom Code.

@jurs
Ich denke damit ist der Tip erledigt.
Gruß
Der Dani

Fühle mal mit der hand ob irgendeine Komponente Warm wird.
So ist das Leben:
Manchmal bis du das Denkmal, manchmal die Taube!

Ardu_Noob

Hallo,

@ Jurs: Ich hatte es bisher bei jedem Programm, hier ein Beispiel:

Code: [Select]
int fussRot = 3;
int fussGruen = 2;

void setup(){
 pinMode(fussRot, OUTPUT);  
 pinMode(fussGruen, OUTPUT);
}

void loop(){

 digitalWrite(fussRot, HIGH);
 digitalWrite(fussGruen, HIGH);
}


@ legotechnicus: Meinst Du "Bootloader installieren"? Hab die deutsche Version.

jurs


@ Jurs: Ich hatte es bisher bei jedem Programm, hier ein Beispiel:


Also beliebige Programme lassen sich hochladen, laufen auch für ca. 24 Sekunden einwandfrei und dann resettet der Arduino?

Wie versorgst Du den Arduino mit Strom?
Hast Du mal die Spannung am 5V Pin gemessen, wie hoch ist diese?

Das kann auch nicht der Autoreset sein, wenn der Arduino über USB am PC angeschlossen ist und am PC von irgendeinem Programm die serielle Schnittstelle geöffnet wird?

uwefed

Welchen Arduino hast Du ?
Hast Du Vorwiderstände an den LED?
Passiert das auch wenn Du keine äußere Beschaltung hast und der Arduino auf einer isolierenden Unterlage liegt?
Grüße Uwe

Ardu_Noob

@ Jurs: per USB. Meine Fluke ist leider in der Arbeit.

@ uwefed: Arduino Uno. Vorwiderstand 220 ohm. Dieses Verhalten hab ich auch ohne Verwendung der I/O. Also auch nur mit Mainboard.

Kann es am Watchdogtimer liegen?
Kann ich diesen mit der Standardsoftware parametrieren?

uwefed

Quote
Kann es am Watchdogtimer liegen?

Sag das gleich.
Ja, das kann am Watchdog liegen. Aber wenn Du einen anderen Sketch drauflädst (zB blink) dann müßte der Wachtdog nicht mehr aktiv sein.

Was hat Du mit dem Watchdog gemacht?
Grüße Uwe

Ardu_Noob

Nichts. Das mit dem Watchdogtimer hat ein Kollege gemeint.

Ich habe aber nur mit der Arduinosoftware gearbeitet. Damit komme ich doch garnicht in diesen Bereich des Watchtimers, oder?

uwefed

Den Watchdog mußt Du explizit aktivieren. Normalerweise ist er nicht benutzt.
Allso fällt das als Ursache aus.
grüße Uwe

Ardu_Noob

Erstmal Danke an Alle!

Hab mir jetzt mal einen Ersatz geordert. Hoffentlich klappts dann.

8)


Go Up