Go Down

Topic: Analog und Digital Ausgänge (Read 142 times) previous topic - next topic

Frotzzi

Hallo ich habe eine Arduino UNO mit Analog und Digital Eingängen.

Dafür habe ich einen LM35 Temperatur Sensor der ein Analoges Signal ausgibt.

Die Frage ist wie funktioniert das Grundprinzip von den Analogen und Digitalen Ausgängen.
Digital ist soweit ich weis einfach High oder Low.

Ich habe auch ein LCD Bildschirm angeschlossen und möchte das er mir die Temperatur auf den Bildschirm ausgibt.
Das Verhältnis zu Temperatur und Sensor ist geteilt durch 10.
Das heißt er gibt Maximum 1500 mV aus und wenn ich das durch 10 dividiere dann habe ich 150°C.


Was muss ich also den Arduino für Software drauf spielen? Da ich das verstehen möchte würde ich mich auf eine Erklärung freuen.

Danke :)

MrNiceGuy

Die Analog-Pins des Arduino messen die 5V (max) geteilt durch 1024 Schritte (Wertebereich 0 bis 1023).

Für das Messen einfach den Befehl analogRead(A1) beim analog Pin 1 des Arduino  verwenden.

näheres dazu: https://www.arduino.cc/en/Reference/AnalogRead


Dazu gibts auch einige Beispiele in der arduino library.

lg Thomas

Go Up
 


Please enter a valid email to subscribe

Confirm your email address

We need to confirm your email address.
To complete the subscription, please click the link in the email we just sent you.

Thank you for subscribing!

Arduino
via Egeo 16
Torino, 10131
Italy