Go Down

Topic: Relais zittern (Read 1 time) previous topic - next topic

ElEspanol

Teste doch dein Messgerät mit bekannten Größen, z. B. 100 ohm Widerstand bei 5V usb Netzteil, ob es da 50 mA anzeigt

Techniker89

Hallo,

ich habe es jetzt mit folgenden zwei Versuchen getestet:

1. 5V DC, 1,5 kOhm
2. 17V DC, 1,5 kOhm

Ich habe mein Multimeter in Reihe geschaltet, mit dem Messbereich 20mA angefangen und mich immer weiter runter getastet. Anstatt der zu erwartenden 3,3 bzw. 11,3 mA wurde null angezeigt.
Anbei mal noch ein Bild des Gerätes. Wie gesagt: Hat wer was zu empfehlen?


agmue


HotSystems

ich habe es jetzt mit folgenden zwei Versuchen getestet:

Wenn das Messgerät auf "OFF" steht, kann es nichts anzeigen.
I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Techniker89

Wenn das Messgerät auf "OFF" steht, kann es nichts anzeigen.

Mal im Ernst: Was sollen diese dummen Sprüche?

HotSystems

Mal im Ernst: Was sollen diese dummen Sprüche?
Nun mal langsam.

Du zeigst uns ein Bild wo wir einen Fehler erkennen sollen.
Da ist das Messgerät ausgeschaltet.
Somit ist nicht der Spruch dumm, sondern dein Bild.

Also bitte zügel deine Sprüche.
Oder lass es ganz.
I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Techniker89

Ich hab ja nie behauptet, dass das Bild die Schaltung darstellt - das hab ich ja meiner Meinung nach ausführlich genug oben drüber geschrieben. Es soll halt nur mal das Gerät zeigen.

Sorry wegen meiner Reaktion vorhin!

HotSystems

Ich hab ja nie behauptet, dass das Bild die Schaltung darstellt - das hab ich ja meiner Meinung nach ausführlich genug oben drüber geschrieben. Es soll halt nur mal das Gerät zeigen.

Sorry wegen meiner Reaktion vorhin!
Ok, vergeben.
Dann solltest du das zukünftig besser beschreiben und alles immer nochmal durchlesen ist auch zu viel...
I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

slartibartfast

Ich hab ja nie behauptet, dass das Bild die Schaltung darstellt - das hab ich ja meiner Meinung nach ausführlich genug oben drüber geschrieben. Es soll halt nur mal das Gerät zeigen.
Hast Du den Rat von agmue (Post #62) denn mal befolgt und die interne Sicherung des Multimeters getauscht?
Meist muss man dazu das Multimeter aufschrauben und dort sitzt dann eine Feinsicherung (gesteckt).
Wenn das Multimeter nämlich Null anzeigt, dann wäre das auch für mich die erste Massnahme zur Fehlerbehebung.

Techniker89

Ich habe leider im Moment keine Sicherung zur Hand. Es zeigt allerdings auch nur bei der Stromstärke null - bei U und R stimmt alles ganz genau.

chefin

Bei deinem Kenntnissstand solltest du erstmal anfangen einen dir die Definition eines Stromkreises zu gemüte führen.

Des weiteren, braucht der Spannungs und Widerstandsbereich keine Sicherung, nur der Ampere bereich.

Mach also doch einfach mal was die Leute hier sagen

Zu deiner Platine
Der Optokoppler zieht 2-3mA, das Relais ca 70mA (wenn man dem Datenblatt des Herstellers traut...China). 8 Relais ziehen also 560mA. Wäre eigentlich zuviel für einen USB. Nur der USB reduziert einfach die Spannung, die Relais haben Toleranzen in ihrer Spule von +-20%, somit funktioniert es durchaus am USB-Anschluss. Nur das bei 8 Relais bereits der USB ausgereizt ist.

Wenn das relais schaltet, FLIESEN die 50-70mA (Toleranz, die 70mA sind der maximalstrom also der +20% Bereich). Wenn du das nichts misst misst du an der falschen Stelle oder ist dein Gerät defekt. Über andere Möglichkeiten müssen wir nicht nachdenken.

Dein Arduino kann das direkt nicht, er würde instant sterben. Da gibts keinen Überstromschutz. Da aber die Optokoppler IMMER aktiv sind, wirst du NIE den Relaisspulenstrom vom Arduino fordern. Die Optokoppler sind nichts anderes als Verstärker die statt einen Drahtes Licht benutzten um die Basis des Transistors anzusteuern. Und damit die Spannungsquellen von einander trennen. Wenn du dann wieder eine Spannungsquelle für alles benutzt übergehst du diesen Schutz(was aber auch nicht weiter schlimm ist).

Um nicht wieder solche endlosen frustrierenden Threads abzulassen und 4 Tage lang brauchen um vieleicht festzustellen, das nur die Sicherung in deinem Messgerät schrott ist, lerne mal Schaltpläne zu zeichnen. Wenn du meinst, das wäre unnötig, das hast du alles im Kopf, dann garantiere ich dir, das du in kurzer Zeit den Bettel hinschmeist, wegen Erfolglosigkeit und Frustration. Wir alle, ob Anfänger oder Profi, zeichnen Schaltpläne. Wen wir etwas im Kopf zurecht legen, dann nur Dinge die wir schon 100x gezeichnet haben und die einfach sind. So wie eben Optokoppler-Standardschaltungen. Sobald wir da mehr machen als nur einen Pin zu verbinden zeichnen wir wieder.




Go Up
 


Please enter a valid email to subscribe

Confirm your email address

We need to confirm your email address.
To complete the subscription, please click the link in the email we just sent you.

Thank you for subscribing!

Arduino
via Egeo 16
Torino, 10131
Italy