Go Down

Topic: Verbindung zum Ardunio (Read 641 times) previous topic - next topic

Ballibum

Apr 29, 2013, 11:02 am Last Edit: Apr 29, 2013, 11:18 am by Ballibum Reason: 1
Hallo Forum,
ich habe eine Wetterstation gebastelt. Diese gibt auf dem Serial unaufhörlich Infos aus. Nun möchte ich diese gerne mobilisieren, d.h. ich möchte gerne ein Modul anbinden welches es mir erlaubt unterwegs an die Daten zu gelangen. Als Datenvisualisierer dient ein Smartphone, d.h. als Software kommt bei mir Android oder HTML5 zum Einsatz. Und zusätzlich hätte ich es gerne, dass gleichzeitig mehrer Geräte die Informationen abgreifen können. Die Software könnte dann ja alle 10 Sekunden einen neuen Request absenden und den Response dann eben anzeigen.

Mein Wunsch wäre nur, dass mehrere Smartphones gleichzeitig auf die Informationen zugreifen können. Momentan denke ich an ein WLAN-Shield (direkter Zugang zum Arduino) oder ein GSM-Modul, mit dem ich in regelmäßigen Abständen Daten ins Internet (Zugriff über das Netz auf die Daten) transferiere. Was denkt ihr? Und vor allem, wäre so ein Modul dann zweckdienlich?http://www.ebay.de/itm/Neu-GSM-SIEMENS-TC35-SMS-drahtlos-Module-UART-232-Free-Voice-Adapter-For-Arduino-/250922333972?pt=SPS_Bus_Logiksysteme&hash=item3a6c22f714

mfg
Balli

Eisebaer

hi,

da ist jetzt ziemlich viel durcheinander. aber es ist schwer, etwas zu beschreiben, das man selbst kennt, der andere aber garnicht.
das wichtigste, weil es vielleicht auch Deine fragen beantwortet: womit werden die wetterstation und der arduino mit strom versorgt? wenn Du da 220V rauslaufen hast, ist es am einfachsten mit powerLAN.

gruß stefan
nimm abblockkondensatoren!  100nF.  glaub mir, nimm abblockkondensatoren!

Ballibum

Okay, du hast vollkommen recht. Ich möchte meine Daten die durch den Arduino gewonnen werden, einfach möglichst vielen Endgeräten zur Verfügung stellen.
Dabei gibt es ja die Möglichkeit den Arduino um verschiedene Module/Shields zu erweitern.
Kann ich mit einem WLAN-oder Bluetooth-Modul einfach ohne Router mehrer Verbindungen aufbauen?
Alternativ habe ich mir gedacht mit eine GSM/GPRS-Modul einfach die Daten online zu stellen, damit könnten dann theoretisch unendlich viele Menschen auf die Daten zugreifen.
Nur welches GSM/GPRS-Modul kann ich da nehmen? Das von ebay?Gibt es vielleicht sogar eines mit GPS?
mit freundlichem Gruß
Balli

Eisebaer

hi,

anscheinend ist doch die station nicht weit weg, wenn Du mit WLAN oder bluetooth arbeiten kannst. gibt es da nicht die möglichkeit, eine netzwerkverbindung zu Deinem router aufzubauen? über ethernetkabel oder die stromleitung?

gruß stefan
nimm abblockkondensatoren!  100nF.  glaub mir, nimm abblockkondensatoren!

Ballibum

Das geht leider nicht, denn die Wetterstation soll später mobil genutzt werden, sprich irgendwo weit draußen. Deswegen suche ich nach einer Lösung-momentant gefällt mir die mit dem GPRS-Modul ganz gut.
mfg
Balli

Ballibum

#5
Apr 30, 2013, 04:58 pm Last Edit: Apr 30, 2013, 05:10 pm by Ballibum Reason: 1
Hallo Forum,
ich habe mich entschieden das ganze mit GPRS zu realisieren. Darum hätte ich gerne ein solches Modul hier:
http://www.watterott.com/de/GSM/GPRS/GPS-Shield-inkl-Antenne Leider scheine ich da nicht von Haus aus zusätzliche Pins belegen zu können, weil keine freien Steckplätze vorhanden sind. Kennt jemand ein Modul/zwei Module (GPS/GPRS) bei denen es einfacher ist zusätzliche Hardware zu ergänzen?
mfg
Balli

Eisebaer

hi,

schau Dir diesen thread an, vielleicht kannst Du so ein ding brauchen...
http://arduino.cc/forum/index.php/topic,161891.0.html
gruß stefan
nimm abblockkondensatoren!  100nF.  glaub mir, nimm abblockkondensatoren!

Go Up