Go Down

Topic: Arduino Esplora (Read 1 time) previous topic - next topic

Megaionstorm

Quote
Arduino Esplora ist einem Gamepad nachempfunden und will eine "open source game console" sein.


Warum hat man sich dann beim Arduino Esplora nicht für einen Atmega2560 oder einen ATxmega256A3U entschieden welche wesentlich mehr Speicher haben als der ATmega32u4 !
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

Megaionstorm

Zweite Frage.

Wie gross ist der Arduino Esplora ?
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

sth77

6,5 mal 2,4 Zoll, steht in der Esplora-Übersicht. Woher stammt dein Zitat?
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Megaionstorm

Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

uwefed


Quote
Arduino Esplora ist einem Gamepad nachempfunden und will eine "open source game console" sein.


Warum hat man sich dann beim Arduino Esplora nicht für einen Atmega2560 oder einen ATxmega256A3U entschieden welche wesentlich mehr Speicher haben als der ATmega32u4 !


Ich kann nur mutmaßen:
Atmega2560: weil der ATmega32u4 billiger ist und den USB-Interface beinhaltet.
ATxmega256A3U: weil eine ganze neue Plattform enwickelt werden müßte. Nach dem DUE, der ewig gebraucht hat bis er serienreif war, weil das Arduino Team funktionierende Plattformen ausliefern möchte und nicht Alfa-Projekte, hätte eine Spieleplattform auf Basis eines neuen Controllers lange Entwicklungszeiten bedurft.

Mich schmerzt mehr, daß noch kein Display zum Aufstecken verfügbar ist.

Grüße Uwe

Go Up