Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Leonardo microSD Karte verbinden WIE  (Read 562 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 20
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo alle zusammen,

ich bräuchte eure hilfe beim verbinden meiner micro SD Karte.

Ich hab mir eine micro SD karte mit eine microSD buchse gekauft und will die jetzt mir meinem Arduino Leonardo verbinden.

Leider weiss ich nicht wie!
Kann mir einer bitte helfen?

Soweit bin ich:
Ich hab in wiki die Belegung von einer microSD Karte Nachgeschaut http://de.wikipedia.org/wiki/MicroSD
und will jetzt über SPI schnittstelle mein Board verbinden.
Auf dem Leonardo chematic finde ich über die ICSP stecker fast alle pins ausser der Chip Select (CS).
Da ich den CS noch nicht angeschlossen habe, findet mein Board auch meine microSD karte nicht. (

Wohin darf ich den CS verbinden und wiso ist der von bedeutung?
Bräuchte ich vielle noch ein paar bauteile?


ich hab hier: https://www.sparkfun.com/products/9802 ein fertiges modul gefunden welches Hex converter hat? brächt ich den oder für was ist der gut? fungiert er als Level-Shifter? so ein hätte ich :-)


Ich wäre über euch hilfe sehr dankbar.

Gruss vom
Coolf
Logged

Germany
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 46
Posts: 2309
Arduino rocks
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

CS kannst du selbst festlegen, und da dein Leonardo mit 5V-Pegel arbeitet, ist das Level-Shifting das beste, was du für deine SD-Karte tun kannst. smiley-wink
Bei http://www.ladyada.net/products/microsd/ findest du auch Informationen, da wird ein CMOS4050 74HC4050 verwendet.
« Last Edit: May 03, 2013, 07:56:49 am by sth77 » Logged

Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 38
Posts: 1152
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Was für eine "microSD buchse" hast du denn?
Logged

Grüße
Gunther

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 122
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hi,
die Low Cost Variante wäre diese:
http://nathan.chantrell.net/20111128/diy-micro-sd-shield-for-arduino/
Das geht mit Widerständen und klappt bei mir super.
Logged

Everybody makes mistakes, me too smiley

Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 38
Posts: 1152
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Wozu die Arbeit, wenns sowas doch schon für 2€ vom chinesen gibt:
SD-Memory-Card-Module

Aber, wichtig, nur die mit Widerstandsarrays drauf funktioniert direkt:


die anderen, mit Einzelwiderständen drauf, brauchen noch einen Levelshifter:
Logged

Grüße
Gunther

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 20
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

hallo
danke für eure antworten

@legotechnicus: mit einem einfachen spannungsteiler auf ca. 3,3 V herunter zu teilen find ich eine gute bastellösung :-) DANKE

@guntherb: ich hab eine einfache push and pull buchse. z.b.: bei farnell: http://de.farnell.com/molex/503398-0891/buchse-microsd-push-push-1-28mm/dp/2064062

mein problem ist das ich auf dem Leonardo Schematic ein SS pin (PB0) hab der auf den RXLED geht. Leider kann ich ihn niergendwo ranhängen um SS mit CS zu verbinden.
@sth77: wie kann ich ein beliebigen pin für CS verwenden?


Habt ihr mir ein Lösungsvorschlag?

new:
Nach ein paar gehirnwindungen weiter ... :-)
Darf ich also ein x-belibigen pin auf ausgang (5 oder 3,3V?) setzten und dann sollte es funktionieren?!
« Last Edit: May 04, 2013, 05:47:38 pm by coolf » Logged

Germany
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 46
Posts: 2309
Arduino rocks
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Willst du die SD-Library der Arduino-IDE nutzen? Dann kannst du dir in der Sprachreferenz mal SD.begin() ansehen, dieser Funktion kann man einen weiteren Parameter für den Pin übergeben.
Logged

Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 20
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

danke sth77 für den tip

beim Leonardo board ist der SS pin auf RXLED = OUTPUT und jetzt hab ich mit den den Widerständen von 4,7k und 10k laut Anleitung die pins heruntergeteilt.

ich hab bei pin: SS, MOSI, Vdd jeweils 3,3V :-)

Ich verwende das Beispiel -> SD -> Cardinfo
dazu hab ich jetzt etwas kleines abgeändert:

pinMode(SS_PIN, OUTPUT); // doppelte absicherung das ss pin als ausgang geschalten ist

pinMode(4, OUTPUT); // pin 4 als output um diesen pin als CS zu verwenden
SD.begin(4); //CS auf pin 4 gesetzt <- hier stürzt es beim leonardo ab!

digitalWrite(4,LOW); // pin 4 auf low um den CS(nigiert) = 1 ist und somit angeschalten ist

Mein Problem:
Wenn ich die Karte nicht im Slot ist kommt:
"
initialization failed. Things to check:
* is a card is inserted?
* Is your wiring correct?
* did you change the chipSelect pin to match your shield or module?
"
soweit gut und MISO ist auf 0 V

ich stecke die karte in den slot-> kompeliere -> Uploade und es stürzt ab.
am ausgang (MISO) ist 3,3 V.
soweit nicht mehr gut!

Ich hab von einem Freud das Teensy Board und da funktioniert es mit der bedinung dass die schlatung (tip von legotechnicus) ich ein pull up widerstand(10k) bei MISO anhänge. Häng ich das Oszilloskop an funktioniert es wieder nicht :-(

Ich will es einfach auf dem Leonardo zum laufen bringen. An was kann das liegen?
Bitte Brain Stromen lassen.


UPDATE: Ich hab mein fehler gefunden, peinlich aber ich hab die microSD spiegelverkehrt angeschlossen :-( jetzt funktioniert alles und ich kann darauf los coden.
Danke nochmals für die hilfe!
« Last Edit: May 09, 2013, 03:28:04 pm by coolf » Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: