Pages: [1] 2 3 ... 8   Go Down
Author Topic: Led Uhr  (Read 5437 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 58
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,

ich wollte hier eine mischung zwischen Fragen und projekt reinstellen.
Mein Plan ist es eine LED uhr zu bauen sie soll die zeit von einem RTC http://www.amazon.de/Arduino-DS1307-AT24C32-memory-Module/dp/B00AZI43QO/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1367938806&sr=8-3&keywords=DS1307 modul bekommen. Die stunden sollen mit 12 oder 24 Roten leds angezeigt werden die minuten mit 60 Grünen leds und die sekunden mit 60 gelben led´s. Die leds sollen an schiebe register angeschlossen werden. Gesteuert werden soll es von einem Atmega 8-16PU. Die platine wollte ich mir fertigen lassen (mein erstes mal) ich habe zwar noch keinen Schaltplan aber der kommt auch noch

Meine ersten Fragen:
Von "wem" soll ich mir die Platine fertigen lassen ?
Ich bin kein Profi auf dem gebiet arduino könnte ich das mit dem code trotzdem hinbekommen ?

Ihr könnt hier alles rein psten was ihr wollt (z.B. Vorschläge, Verbesserungen, Eigene Meinungen, Oder kritik)
Ich habe noch nichts gekauft also ist das projekt bis jetzt nur eine vorstellung.

Wenn ihr mit ähnlichen projekten schon erfahrung habt würde ich mich sehr freuen wenn ihr mir mit euren erfahrungen helft.

Ich bedanke mich schon mal im Vorraus für alle die hier etwas Posten werden

Valli
Logged

Wien
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 23
Posts: 1664
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

hi,

die RTC ist viel zu teuer. beim chinamann gibt's die bei ebay versandkostenfrei ab 1,65.
http://www.ebay.de/itm/New-Arduino-I2C-RTC-DS1307-AT24C32-Real-Time-Clock-Module-For-AVR-ARM-PIC-/170794823401?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item27c42a2ee9

ich bau auch grad eine uhr und weil ich die platine auch selber baue, hab' ich überhaupt auf so eine "fertige" RTC verzichtet und um billiges geld bei ebay DS1307 chips und quarze bestellt. warum soll ich eine platine auf eine platine bauen?

dazu eine fernbedienung mit empfänger um 4 euro, um die uhr auch stellen zu können.
einen lichtempfimdlichen widerstand, damit sich die helligkeit an die umgebung anpasst.

ich mach's aber mit einem WS2812-strip und strahle zur seite. sonst ein ähnliches projekt.

gruß stefan
« Last Edit: May 07, 2013, 10:58:02 am by Eisebaer » Logged

Austria
Offline Offline
Full Member
***
Karma: 2
Posts: 107
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

@Eisebaer
Meinst du so wie diese Uhr?
http://www.bramknaapen.com/?p=549

Wenn ich einmal genug Zeit habe werde ich mir auch so eine bauen. smiley

Grüße,
J3RE
Logged

Wien
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 23
Posts: 1664
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

hi,

genau die equinox. fabulier eh schon ein jahr herum, jetzt hab' ich alle komponenten zuhause und bau grad den code für die fernbedienung dazu.


gruß stefan
Logged

Germany
Online Online
Faraday Member
**
Karma: 49
Posts: 2751
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Wie viele solche Uhren willst du bauen ?
Bei 1 - 2 würde ich mir das mit der Platine überlegen. Ist auf jeden Fall, wenn überhaupt, der letzte Punkt, wenn alles funktioniert.

Die Uhr soll aus 132 LED in 3 Kreisen ( 60 + 60 + 12 ) bestehen ? Als Wanduhr mit ca. 20 - 40 cm Durchmesser ?
Also sitzen die LED nicht auf einer Platine mit xxl cm Durchmesser, sondern sind an Drähten mit den Schieberegistern / Multiplexern verbunden ?
Dann kannst du den Rest auch mit Draht auf Protoboard löten.

Batteriebetrieb ? (Uhren sollen eigentlich lange wartungsfrei laufen)


Die grösste Herausforderung ist, die Uhr zu stellen, wenn du die serielle Schnittstelle nicht benutzen willst.
Und einen monatelangen Betrieb mit Batterien, falls das dein Ziel ist.

Das bisschen LED - Ansteuerung sollte auf jeden Fall kein Problem sein.
 
Ich würde, wie Stefan, auch nicht so viel für eine RTC ausgeben...
Logged

Wien
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 23
Posts: 1664
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Quote
Ich würde, wie Stefan, auch nicht so viel für eine RTC ausgeben...

vor allem für die gleiche RTC. die teure ist ja nicht besser oder so.
gibt's bei amazon lustigerweise auch um €1299. wäre neugierig, ob die jemand kauft...

gruß stefan
Logged

Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 58
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Danke schon mal das mit der RTC stimmt ich werde sie auch "selber bauen". Es soll so ähnlich werden wie die uhr aus dem link aber. Das mit der Fernbedienung ist echt cool aber ich werde den code dazu eh nicht schreiben können... Die Frage ist immer noch ob ich den Code für die uhr überhaupt hin bekomme.

Ich setze mich jetzt mal daran den schaltplan zu zeinen auf eagle
Logged

Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 58
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hat jemand von euch erfahrung damit platinen herstellen zu lassen ?? Wie teuer kommt so was ? Das Board Wollte ich mit einem Netzteil mit strom versorgung und wenn der strom ausfällt schaltet ein relai auf batterie
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Online Online
Brattain Member
*****
Karma: 236
Posts: 20278
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Uhren mit Kreisen für Stunden, Minuten und Sekunden gibt es 2 Haupt-Varianten:

http://dangerousprototypes.com/forum/viewtopic.php?f=56&t=4623&p=45022#p45022
und

http://www.evilmadscientist.com/2010/on-the-design-of-the-bulbdial-clock/

Zur Ansteuerung, da wenige LED gleichzeitig leuchten, und diese nicht gedimmt werden, predestiniert sich Charlieplexing. Da kann man mit 12 Pins 132 LED unabhängig ansteuern. Man braucht nur 12 Widerstände. http://en.wikipedia.org/wiki/Charlieplexing

@ Eisebaer
Wie realisierst Du bei Deiner Equinox-Uhr die durchsichtigen Segmente?

@michael_x
Eigentlich schließen sich Batteriebetrieb und LED gegenseitig aus. LED verbrauchen zuviel Strom, als daß man sie mit einer sinnvollen Batteriegröße über Wochen oder Monate betreiben kann. Du willst wahrscheinlich keinen 100Ah Bleiakku in die Uhr integrieren.  smiley-wink smiley-wink
Die einzige Möglichkeit Strom zu sparen ist, die LED nur dann einzuschalten, wenn jemand die Uhr lesen will. Bei einer dekorativen Uhr schließe ich das mal aus, daß sie nur angeht wenn man sie aktiviert.

Grüße Uwe
Logged

Wien
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 23
Posts: 1664
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

hi,

Quote
Es soll so ähnlich werden wie die uhr aus dem link aber

aber was? Du willst doch nach vorne strahlen, oder? wenn so wie die equinox, dann sind ws2812-strips besser. pro meter 60 rgb-leds, also ein durchmesser der uhr von etwa 35cm.
aber bei der equinox muß Dir klar sein, daß das schwierigste nicht die elektronik oder der code sind, sondern der handwerkliche teil.
wegen der platine: wenn Du sie selbst machst (tintenstrahldrucker und selbst ätzen), ist das ok, ein paar euro für's material. eine platine fertigen lassen zehlt sich nicht aus. und wo bleibt da der ehrgeiz zum selbermachen.
batterei würde ich keine verwenden. bei stromausfall ist sie schnell leer, und für die DS1307 nimmt man eine knopfzelle, die hält 15 jahre.

gruß stefan
Logged

Wien
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 23
Posts: 1664
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

hi, uwe,

mit plexiglas. alle 1,6cm mit einer bandsäge eingeschnitten und dann heiss gebogen. scheint mir sinnvoller als die würfel bei der originalen equinox.
sandstrahlen muß ich noch entscheiden, wenn sie fertig ist. die front ist aus schwarzem plexiglas.

gruß stefan
Logged

Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 58
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

ich will es nicht genau wie die uhr sondern nur von der art und den led´s.
Eher wie die hier: http://dangerousprototypes.com/forum/viewtopic.php?f=56&t=4623&p=45022#p45022 aber ich werde die led´s nicht auf das board löten sondern mit kabeln verbinden. Das mit dem Charlieplexing hört sich echt gut an ich würde dann nur zwei schiebe register benötigen aber wie ist es mit der programmierung.
Die rct ist wirklich einfach selber zu bauen einfach ship+quarz+batterie
« Last Edit: May 07, 2013, 01:08:29 pm by uwefed » Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Online Online
Brattain Member
*****
Karma: 236
Posts: 20278
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich habe letzhin bei einem Wiener bei Make Munich eine WS2812- Streifen gekauft mit 72 LED auf ca 47cm; alle 6,5mm eine. http://www.hackerspaceshop.com/ledstrips/ws2811-hires-module.html (das sind bei 60 LED 39cm)  oder auch 64 LED pro Meter http://www.hackerspaceshop.com/ledstrips/ws2811-strip-64-leds-meter.html . Mit beiden lassen sich kleinere Uhren bauen.  smiley-wink smiley-wink
Grüße Uwe
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Online Online
Brattain Member
*****
Karma: 236
Posts: 20278
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

... Das mit dem Charlieplexing hört sich echt gut an ich würde dann nur zwei schiebe register benötigen aber wie ist es mit der programmierung. ...

Charlieplexing kannst Du nicht mit Schieberegister bauen, da Du Tristateausgänge brauchst die einzeln hochohmig geschaltet werden müssen. Ein Pin auf LOW, ein Pin auf HIGH und alle anderen Hochohmig (Eingang). Du mußt entweder Port Expander nehmen oder einfach 12 Arduino- PINs. Der Arduino hat genug für 12 pin Charlieplexing. und RTC. Es bleiben Dir noch 6Pins übrig.

Grüße Uwe
Logged

Wien
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 23
Posts: 1664
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

hi,

uwe, der tip war grenzgenial, danke. die sind 5 minuten von meiner firma entfernt. außerdem sind die im metalab, und da will ich ewig schon hin. ein grund mehr, es endlich zu tun...

das mit dem charlieplexing ist prinzipiell schon scharf, aber für diese anwendung nach meiner meinung über's ziel geschossen. schieberegister kosten fast nix ind die ansteuerung ist einfacher für einen anfänger. pins spart man auch nicht und außerdem haben wir ja genug davon...

gruß stefan
Logged

Pages: [1] 2 3 ... 8   Go Up
Jump to: