Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Wireless Hygrometer  (Read 1158 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 65
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

He Leute,
ich will ein Hygrometer mit Schimmelwarnsystem bauen.
Relativ einfache Sache: Arduino + LCD+ DHT22 + Extra Temperatur sensor.

Arduino kommt samt DHT an die Wand und an der kühlsten Stelle kommt noch ein Temperatur Sensor hin.

So kann ich aus Temperatur und Luftfeuchtigkeit den Taupunkt berechnen und wenn dieser nahe der Temperatur liegt die der extra Temperatursensor misst, weiß ich = LÜFTEN.

Sowas soll allerdings in jeden Raum und da ich keine Lust habe mehrere Xbee's mit was weiß ich wievielen Euros zu kaufen, jetzt meine Fragen:
Wie bekommt man günstig eine kabellose Verbindung zu stande?

Danke schon einmal
Gruß B
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 1
Posts: 49
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hi,

es kommt immer auf die Reichweite an welcher Sender für dich der Bessere ist.
Ich habe die RFM12-868  Module im Einsatz. Diese kriegst du z. B. bei Pollin Link.
Diese können senden/empfangen und sind gegenüber der reiner Sender/Empfänger nur marginal teuerer.


Grüße
Nighti
Logged

Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 65
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ah cool, das sieht gut aus.
Ich brauch nur 10-12 meter Reichweite, geht das durch 2-3 Wände dann noch durch? (wenn nicht leg ich einfach ein Kabel in den Gang, das wäre kein Problem).

Jetzt muss ich mal dumm fragen (kenn mich mit funk nicht so aus) wie funktioniert da die Datenübertragung? Und gibts da ne Library zu?
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 1
Posts: 49
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Je nach dicke der Wände ist es schwer zu sagen. Einfach ausprobieren.
Es gibt dafür auch eine recht gute Library JeeLib.
Die Beschreibung und Wiki gibts auch, da JeeLab die RFM12 Shields selber baut.

Grüße
Nighti
Logged

Germany S-H
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 175
Posts: 3295
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Wie bekommt man günstig eine kabellose Verbindung zu stande?

Beim Chinesen gibt es Fünferpacks mit 5 Sendern und 5 Empfängern für 433 MHz ASK/OOK für ca. 10 EUR. Ein Stück Draht als Antenne dran und die VirtualWire-Library mit einem geeigneten Protokoll ausdenken, dann hast Du eine kabellose Verbindung.

Wenn kein Antennendraht dran sein darf, dann ggf. NRF24L01+ Module mit integrierter Printantenne für 2,4 GHz, die kosten ungefähr dasselbe, allerdings bin ich mir nicht ganz sicher wegen der Reichweite (habe ich noch nicht ausprobiert) und sie sind aufwändiger und mit mehr Pins zu verdrahten.
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: