Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Arduino Uno + ATtiny 45 Upload funktioniert nicht  (Read 828 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 3
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo zusammen,
Ich habe ein Problem beim  Übertragen der Datei  “Blink” vom  Arduino  Uno auf den ATtiny 45. Ich habe die entsprechenden Dateien alle nach den einschlägigen Anleitungen aus dem Internet geladen. Den Arduino Uno kann ich auch programmieren. Beim Versuch, den Sketch „Blink“ auf den ATtiny45 upzulaoden erscheint nach dem Kompilieren folgende Fehlermeldung:
“avrdude: please define PAGEL and BS2 signals in the configuration file for part ATtiny45
avrdude: Yikes!  Invalid device signature.
         Double check connections and try again, or use -F to override
         this check.“
Da ich absoluter Neuling bin, habe ich keine Ahnung welche Datei ich entsprechend der Fehlermeldung ändern muss. Ich habe die Dateien „Arduino Isp“ , „board.he“ aus dem master.zip von ATtiny nach diesen eintragungen durchsucht, aber nichts gefunden. Ich verwende die Arduino V1.05.
Die Verbindungen zwischen Arduino und ATtiny habe ich auch öfter kontrolliert, sie sind so, wie in den Anleitungen beschrieben. Vielleicht liegt es daran, dass ich statt der Datei „damellis-attiny-6bff522.zip“ die Datei“ Master.zip“ verwende. Die erstgenannte konnte ich bisher nirgends downloaden.
 Ich hoffe mir kann geholfen werden.
Logged

Cologne
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 11
Posts: 511
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo lenhar,
diese Fehlermeldung scheint "normal" zu sein, siehe http://www.kobakant.at/DIY/?p=3742 oder http://hlt.media.mit.edu/?p=1229.
Wird das Programm z.B. blink denn geladen? Wenn ja, kanst du die Fehlermeldung ignorieren.
Gruß
Reinhard
Logged

Austria
Offline Offline
Full Member
***
Karma: 2
Posts: 107
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,
die erste Fehlermeldung ist normal, aber die zweite nicht.

Wie bist du denn vorgegangen?

Hast du die Fuses gesetzt?
Also hast du "Bootloader installieren" durchgeführt. Dabei wird nicht wirklich ein Bootloader auf den Chip gebrannt, sondern nur die Fuses gesetzt.

Hast du den internen Oszillator ausgewählt?

Grüße,
J3RE
« Last Edit: June 07, 2013, 06:41:35 am by J3RE » Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 3
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,
aus der ersten Antwort habe ich schon bemerkt, dass ich den Bootlader nicht installiert hatte. Ich werde es nachher ausprobieren, habe bis 22:15 Schicht.
Danke für die Antworten
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 3
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,
ich habe keine Fuses gesetzt, weil in den Anleitungen,die ich im Netz gelesen habe(ausser hier vielleicht), nie davon geschrieben wurde. es ist immer alles so einfach dargestellt. Ich habe geglaubt, das ich als Laie das schaffen könnte. Ich gebe es auf. Vielen Dank
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: