Go Down

Topic: Vorschläge/Tipps gesucht: rechner/hardware für processing (Read 5172 times) previous topic - next topic

currymuetze


Muß man sich halt ein Minilinux oder eine alte Distri mit altem Kernel suchen.


Zum Beispiel? so gut kenn ich mich mit linux halt auch nicht aus

nix_mehr_frei

Guck mal nach Lubuntu, damn small linux und warry puppy.  :)
rot ist blau und Plus ist Minus

skorpi08

Und wenn ich packete installieren muss, funktionieren die von ubuntu? Eher nicht. Hatte mal SUSE getestet,  da sind ganz andere befehle. Mit Ubuntu hab ich mehr Erfahrung.
Du meintest andere Distribution mit anderem Kernel suchen, woher soll ich wissen welchen Kernel?
Nicht Mensch, nicht Tier: Programmierer halt...

nix_mehr_frei

Lubuntu ist ein abgespecktes Ubuntu, wie schon der Name vermuten läßt. Der "telefoniert nach Hause" und schlägt dir vor, was er alles updaten will. Da scheint er sich bei Ubuntu zu bedienen.
Ich bin nur an einem Punkt nicht weiter gekommen und das ist der Touchtreiber. Für Windows gibts den beim Hersteller. Ist irgendwas im chinesischen Hinterhof zusammengefriemeltes. MinHong oder so, heißt der Windowstreiber  :smiley-eek-blue:
Bei neueren Distris soll die Touch Unterstützung sich verbessert haben - für den Prozzi brauche ich aber was Altes *aaaarrrgggghhh!!!*  :smiley-yell:
rot ist blau und Plus ist Minus

skorpi08

Nachdem ich diesen Thread gefunden habe, mal gleich getestet und siehe da, es funktioniert.
Nicht Mensch, nicht Tier: Programmierer halt...

currymuetze

Hi,
Mir ist das mittlerweile zu viel Fummelei mit dem Gerät. Zu sehr Laie ...
Denkt ihr, mein Vorhaben könnte hiermit realisiert werden:
http://wiki.ubuntuusers.de/MK802-MiniPC
Ob's einfacher geht muss ich dann mal schauen, den hp Schick ich lieber wieder zurück.

Gruß

skorpi08

Willst du dann mit Android anstatt Linux "arbeiten"?
Fummelei finde ich nicht, ich hab eine 8GB CF Karte eingebaut und das wars.
Ich hatte mir die MK xxx auch schon mal angeschaut, die sind auf jeden fall teurer.
Nicht Mensch, nicht Tier: Programmierer halt...

currymuetze

#67
Jul 15, 2013, 09:25 am Last Edit: Jul 15, 2013, 09:27 am by currymuetze Reason: 1
Hi Skorpi,
der Link von mir ist ne Beschreibung wie man Ubuntu parallel zum Android installiert.
Wenn ich son Teil gebraucht günstig schieße probiere ich es mal.
Ne CF Karte 8GB ist ja auch nciht gerade günstig - da kommt man dann ja fast aufs gleiche raus, wie wenn ich son Androidstick für 40€ nehme. (reicht ja einer der älteren Versionen)

Noch mal zu Deiner Lösung:
Wie hast Du die CF KArte angeschlossen? Selbst was gelötet?
Auf der CF Karte hast Du dann das Linuxsystem laufen? Also nicht auf einem USB Stick?
Welche Distrribution nutzt du dafür?

Gruß
Thorsten

skorpi08

Hab ein Adapter für 83 cent bestellt,  die cf karte hat 15 € gekostet. Ubuntu 10.4.4 Server Version hab ich vom usb stick installiert. Auf den usb stick hab ich Ubuntu mittels universal usb installer drauf gemacht. Unetbootin wollte irgendwie nicht.
Du hast schon recht,  im Endeffekt ist man auch 30-40 € los, wenn man alles kaufen muss.
Nicht Mensch, nicht Tier: Programmierer halt...

Go Up