Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Quelltext-Teile auslagern ?  (Read 924 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
D-49565 Bramsche
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 7
Posts: 477
Geht nich ? Gipp's nich !
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich benutze die Arduino IDE und komme da mittlerweile ganz gut mit klar.
Da diese nun leider keine CPP-Dateien lesen kann, benutze ich ich für die Erstellung meiner Stepper-Lib (nicht lachen ...) den (das ?) WordPad als "Schreibwerkzeug". Syntax-Check macht ka die Ide. Klappt so weit auch ganz gut.
Da meine Stepper-Lib aber recht komplex und damit auch länger wird, bin ich jetzt schon an einem Punkt, wo es trotz strikter Struktuierung langsam anfängt unübersichtlich zu werden.

Da das ganze letzendlich eine Klasse ist, denke ich mal, dass man hier nicht einfach was "splitten" kann....
In Delphi gibt es allerdings einen sehr nette Compiler-Directive, der da lautet:
{ $INCLUDE Dateiname.Extension }

Delphi setzt dann an die Stelle wo das $I steht den Text aus der angegebenen Datei ein.
Damit kann man dann recht nett ferige, fehlerfreie Programmteile einfach in eine separate Datei schreiben - das verhindert ewiges herumgescrolle und einen lahmen Zeigerfinger an der Maus ....

Gibts sowas auch in C/Arduino ?
Logged

To young to die - never to old for rock'n roll

Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 119
Posts: 3961
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Du könntest dir Visual Studio Express runterladen und das hier dazu installieren:
http://www.visualmicro.com/
(ich glaube zumindest es geht auch mit Express. Steht aber nicht ausdrücklich da)

Oder Eclipse (wobei sich da die Einbindung der Arduino/AVR libs sehr, sehr kompliziert anhört):
http://playground.arduino.cc/Code/Eclipse

Dann hast du eine bessere IDE und kannst cpp Dateien problemlos lesen.
Logged

Munich/Germany
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 11
Posts: 643
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Die Express Version lässt keine Plugins zu.
Aber es gibt das Atmel Studio, welches wiederum auf VisualStudio beruht (http://www.atmel.com/microsite/atmel_studio6).
Und in dieses kann man das VisualMicro Plugin installieren (http://visualmicro.codeplex.com/releases/view/105966).
Logged

_______
Manfred

D-49565 Bramsche
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 7
Posts: 477
Geht nich ? Gipp's nich !
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

... ihr habt mich da ein wenig missverstanden - trotzdem natürlich der Dank für die Hinweise zu den IDE's
Man kann dann aus z.B. aus dem AtmelStudio dann auch gleich kompilieren ?

Zum Thema:
Was ich wollte:
z.B. aus meiner Datei MegaStepper.cpp den Teil mit fertigen Routinen rausschnippeln und in eine separate Datei legen (hier z.B. MS_050-099.inc)
und dann an der Stelle, wo das mal in der .cpp stand, ein Include setzen, damit der Compiler das da wieder einbaut.
Nach dem Include mach ich mir dann mit // nur ein paar Zeilen mit den Funktionsnamen als Erinnerung.

Heute wieder mal besonders blind .... (ich !)
Aua mann, logo kann C das ! Steht ja auch x-mal irgendwo oben an ....
Dass das mittem Text geht, hatte ich gar nicht in Betracht gezogen.
Mit #include "MS_050-099.inc" geht das erste Sahne.

C++ ist ja doch gar nicht so doof !  smiley-cool
Logged

To young to die - never to old for rock'n roll

Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 119
Posts: 3961
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich hatte das schon verstanden. Aber eine vernünftige IDE zu haben erspart dir das du mit blanken Text-Editoren rumwürgst. Dann kann man beide Dateien nebeneinander offen haben und gleichzeitig bearbeiten.

Natürlich kann man das da drin dann kompilieren. SerialMonitor ist durch das Plugin auch dabei. smiley
Logged

D-49565 Bramsche
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 7
Posts: 477
Geht nich ? Gipp's nich !
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Wäre mal nen Versuch wert. Ist das betreff Installtion Plug&Play, oder muss man da wieder um 10 Ecken tricksen, zig Sachen separat installieren.
Gibts da irgendwie auch ein Tutorial für Dummies ? Ich hab im Moment keinen Nerv auf schon wieder ne neue Oberfläche...

Was mir im Moment wirklich uf den Keks geht: Ich darf das Speichern der vielen Texteditor-Fenster nicht vergessen, sonst kompiliert Arduino immer den gleichen Fehler auf neue. Hab ich mich dieser Tage selbst stundenlang mit auf den Arm genommen .... smiley-mad
Logged

To young to die - never to old for rock'n roll

Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 119
Posts: 3961
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Mit dem Atmel Studio sollte das eine Sache von ein paar Minute sein. Ich habe eine Vollversion von Visual Studio 2008 und da ging das ruckzuck ohne irgendwelche sonstigen Einstellungen zu machen (außer Quelltext-Formatierung).

Eclipse (was an sich auch gut ist) wäre komplizierter, da man da ewig Dateien hin und her kopieren muss.

Und es steht doch dort dass in VS Express nicht geht:
Quote
Not available in the vs express versions, if you do not have Visual Studio Pro then please use Atmel Studio 6.1 it is free!
Aber Atmel Studio basiert wie gesagt auf VS (sieht man auch an den Screenshots). Also kein Problem.

Anleitung:
http://www.visualmicro.com/page/Arduino-for-Atmel-Studio.aspx

Da steht sogar dass es noch einfacher als für VS Studio ist smiley

Ich habe damit nur zwei Probleme:
1.) Man muss manchmal mehrmals auf den Upload Knopf klicken bis er es macht. Vorher kommt etwas wie "Dateien werden von einem andere Programm geöffnet"
2.) Der SerialMonitor stützt ab und zu ab wenn man ihn schließt während eine Verbindung offen ist

Ist vielleicht in AtmelStudio nicht der Fall und vor allem mit #1 kann ich leben, da das sonst viel schöner arbeiten geht.
« Last Edit: July 09, 2013, 06:35:34 am by Serenifly » Logged

D-49565 Bramsche
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 7
Posts: 477
Geht nich ? Gipp's nich !
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Dieses Arduino for Visual Studio gezogen, ohne Gemecker installiert .... und nu ? Wie gehts los ? Kein Icon, keine Exe, ....
Logged

To young to die - never to old for rock'n roll

Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 119
Posts: 3961
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Du musst
1.) Atmel Studio installieren : http://www.atmel.com/tools/atmelstudio.aspx/
2.) Das VisualMicro Plugin installieren
Logged

D-49565 Bramsche
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 7
Posts: 477
Geht nich ? Gipp's nich !
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Boah - dieses nervige registrieren bei Freeware ....
Ich hab immer noch keine Bestätigungsmail von Atmel.
Logged

To young to die - never to old for rock'n roll

Munich/Germany
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 11
Posts: 643
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich habe damit nur zwei Probleme:
1.) Man muss manchmal mehrmals auf den Upload Knopf klicken bis er es macht. Vorher kommt etwas wie "Dateien werden von einem andere Programm geöffnet"
2.) Der SerialMonitor stützt ab und zu ab wenn man ihn schließt während eine Verbindung offen ist

Ist vielleicht in AtmelStudio nicht der Fall und vor allem mit #1 kann ich leben, da das sonst viel schöner arbeiten geht.
Liegt vermutlich an der Kombination VS2008-VisualMicro. Ich arbeite mit VS2012 und da existieren die von Dir beschriebenen Probleme nicht. Vorher mit VS2010 ging auch alles reibungslos.
@TERWI: wenn Du mal mit dieser Kombination gearbeitet hast, willst Du nie mehr die Arduino IDE öffnen.
Logged

_______
Manfred

D-49565 Bramsche
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 7
Posts: 477
Geht nich ? Gipp's nich !
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

@TERWI: wenn Du mal mit dieser Kombination gearbeitet hast, willst Du nie mehr die Arduino IDE öffnen.
Dein Wort in Gottes Gehörgang ....
Ziemlich genau 605 MB Download und 1 Stunde später nach installieren ist Atmel Studio auf dem Schirm.
Meine Güte, was ballern die einem da alles auf die Platte ?

Und nun ? Wie kommt das Arduino-Teil da rein ?
Logged

To young to die - never to old for rock'n roll

Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 119
Posts: 3961
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Da installierst du jetzt einfach das Plugin drauf. Das integriert sich dann automatisch:
http://visualmicro.codeplex.com/ (Download ist oben rechts)

Dann sollte man bei "new project" ein Arduino Projekt erstellen können. So ist es immerhin bei VS und das sollte gleich sein.
Logged

D-49565 Bramsche
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 7
Posts: 477
Geht nich ? Gipp's nich !
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Na endlich - nach dem sich dieser Atmel-Kram da schon beim installieren sich ne Blase an den Kopf gedacht hat, braucht der zum starten genauso lange.
Für meine Begriffe viel zu vollgeknallte IDE. Das braucht doch kein Mensch - ich jedenfalls nicht.
Irgendwie hab ich mein Projekt auf dem Schirm, aber....
F7 kompilieren ?
-> avr-ar* : : und: No such file or directory
Error creating archive
Logged

To young to die - never to old for rock'n roll

Pages: [1]   Go Up
Jump to: