Pages: 1 [2]   Go Down
Author Topic: Ein paar allgemeine Programmierfragen  (Read 1810 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 1
Posts: 51
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Mal was anderes: ICh hab grad ganz normal die Arduino Software gestartet und anstatt, dass mein Sketch aufgeht lädt der nur ewig und sagt dann einfach frech wie er is:
Launch4j:
An error occurred while starting the application.
Wie kommtn das jetzt?
Warum nur, warum????
« Last Edit: June 29, 2013, 05:40:38 am by Dasichbinich » Logged

Arduino Liebhaber

Germany S-H
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 145
Posts: 3022
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Mal was anderes: ICh hab grad ganz normal die Arduino Software gestartet und anstatt, dass mein Sketch aufgeht lädt der nur ewig und sagt dann einfach frech wie er is:
Launch4j:
An error occurred while starting the application.
Wie kommtn das jetzt?
Warum nur, warum????

Verwendest Du zufällig MacOS? Da ist kürzlich das letzte Java-Update fehlgeschlagen, so dass Java-Anwendungen (wie es auch die Arduino-Software ist) nicht mehr ausgeführt werden können:
http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Juengstes-Apple-Java-Update-mit-Problemen-1895326.html

Braucht dann ein neues Update

Auch könnte ich mir vorstellen, dass Java-Programme allgemein immer dann nicht laufen, wenn gerade ein Java-Update ausgeführt wird (nicht nur auf Apple-Plattformen).
Logged

Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 1
Posts: 51
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Quote
Verwendest Du zufällig MacOS?
Nein. Ich hab trotzdem mal Java auf den neusten Stand gebracht. Dann hab ich im Internet (genauer gesagt, auf irgendeinem Forum) gelesen Das man den Ordner mit den Projekten umbennen, oder einen neunen machen soll. Hat dann erst mal wieder geklappt, aber als ich neustart gemacht hab, war es wieder wie vorher. Mir ist aufgefallen, dass der unterordner "libraries", der automisch erstellt wurde als ich die Arduino Software installiert hab, ungefähr zwanzig Unterordner hat (man kann immer den Ordner öffnen, dann kommt ein neuer, der genauso heißt und immer so weiter ungefähr zwanzig mal und den letzten kann man nicht mehr öffnen). Wenn ich diesen Ordner-Salat löschen will, meint mein Rechner nur "die Namen der Dateien sind zu groß, als dass man sie löschen kann" und tut nix. Und das gannze habe ich jetzt zweimal, weil ich den Inhalt vom ersten Ordner mit den Projekten in einen anderen getan hab, der auch anders heißt, aber den ersten kann ich wegen diesen doofen verzweigten libraries Ordner nicht Löschen!!! AAAAAh!  smiley-mad
Logged

Arduino Liebhaber

Germany S-H
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 145
Posts: 3022
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

den ersten kann ich wegen diesen doofen verzweigten libraries Ordner nicht Löschen!!! AAAAAh! 

Auch nicht mit Administratorrechten?

Hört sich an als wenn Deine Festplatte wenigstens (mindestens) einen logischen Fehler hat, wenn sie nicht sogar defekt ist.

Beseitigung des Fehlers, falls es nur logische Fehler sind:
- Alle wichtigen Daten von der Festplatte sichern (Vorsichtsmaßnahme gegen möglichen Datenverlust)
- Dateisystem überprüfen und logische Fehler beseitigen

Unter Windows prüfst Du das Dateisystem (beispielsweise), indem Du unter "Computer" das gewünschte Laufwerk mit rechten Maustaste anklickst, aus dem Kontext-Menü ""Eigenschalten" auswählst und dann unter "Tools-Fehlerüberprüfung" auf den Button "Jetzt prüfen" klickst. Du benötigst dazu Administratorrechte, die ggf. angefordert werden, wenn Du die Funktion von einem Account eines eingeschränkten Benutzers aus aufrufst.


Logged

Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 1
Posts: 51
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich hab schon alles erdenkliche versucht und noch auf einer Menge anderen Seiten alle Tipps ausprobiert, klappt aber net. Bin voll am verzweifeln. smiley-cry
Logged

Arduino Liebhaber

Pages: 1 [2]   Go Up
Jump to: