Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Arduino Digitaleingang schützen?  (Read 307 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 135
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hi!

Ich möchte den Arduino an einem Motorrad betreiben.
An den I/0 Eingängen werden die PullUp-Widerstände geschaltet und einer der ersten 7 Eingänge ist zwangsläufig mit der Masse verbunden.

Wenn ich das Motorrad starte, zieht sich der Anlasser ja über den Rahmen, von der Batterie, die Masse.
Gleichzeitig hängt das Getriebe aber auch an einem der besagten Eingänge.

Kann es also passieren, dass ein Teil des Stroms statt über den Rahmen, über einen der Eingänge fließt?
Oder muss ich mir da keine Sorgen machen, weil die Eingänge im Arduino ja gar nicht mit der Masse verbunden sind?
Oder sollte ich Dioden setzen?

Gruß
Morris
Logged

Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 103
Posts: 3608
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Die I/Os haben einen Eingangswiderstand von über 100 MOhm. Es schadet bei sowas aber nicht Optokoppler dazwischen zu schalten. Dann ist das vollständig isoliert.
Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 135
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Danke Dir!
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: