Go Down

Topic: Erklärung zum Forum (Read 2 times) previous topic - next topic

michael_x

Quote
Disketten ohne Laufwerk zu beschreiben


Die ersten "Prozessrechner" hatten Lochstreifen, und da gab es tatsächlich Klebe- und Stanzwerkzeuge, damit man für kleinere Korrekturen keinen neuen Streifen machen musste, sondern die paar Bits manuell von 0 nach 1 und umgekehrt ändern konnte.


(Na ja, nicht wirklich, weil die checksumme am Satz-Ende hätte man ja auch anpassen müssen)

Ja, C64 war später, zu der Zeit hatten wir schon Magnetplatten ( 4MB fest, 4MB wechselbar):

malerlein

Eisebaer
Danke das Du mich darauf hinweist ]:)  aber ich fühle mich noch so Fitt, ich werde wahrscheinlich mit Euren Knochen noch die Äpfel von den Bäumen schmeissen  :)

l.G.Jürgen
l.G.Jürgen

Verzeihe Deinen Feinden, aber vergesse nie Ihren Namen.

Serenifly

Ich habe noch ein 5 1/4 Zoll Laufwerk im Schrank liegen :)

Es gibt heutzutage sogar noch USB Disketten-Laufwerke:
http://www.alternate.de/DeLOCK/DeLOCK+Diskettenlaufwerk/html/product/536474/?

malerlein

Ja so ein USB Diskettenlaufwerk meinte ich ja, so ein Laufwerk habe ich auch ist gank Praktisch.

l.G.Jürgen
l.G.Jürgen

Verzeihe Deinen Feinden, aber vergesse nie Ihren Namen.

Eisebaer

hi,

ich find' das garnicht lustig:

grade wollte ich stehend in eine arbeitshose schlüpfen (zum platinen ätzen).

das geht auch nimmer so leicht wie früher...  :smiley-yell:

gruß stefan

PS: ich hab' hier im schreibtisch eine 8 zoll diskette, gab es auch mal...

Serenifly

Wobei es eigentlich klar ist dass solch exotisches Zeug in Computergeschäften nicht zu kaufen gibt. Wird einfach zu selten gebraucht. Und wenn es das gäbe, wäre es sicher exorbitant teuer.

malerlein

ja das kenne ich, das Proplem habe ich mit Socken Morgens Früh, deshalb lasse ich sie meistens an wenn ich schlafen gehe  :smiley-roll:
l.G.Jürgen

Verzeihe Deinen Feinden, aber vergesse nie Ihren Namen.

michael_x


Wobei es eigentlich klar ist dass solch exotisches Zeug in Computergeschäften nicht zu kaufen gibt.


Als es noch Wählscheibentelefone gab, existierten gar keine Telefonläden, die Dinger hat man von der Post gemietet und es kam einer, der es vorbeigebracht hat und angeschlossen hat. Später hatten die Telefone Stecker und er musste den Anschluss umbauen.

Eisebaer

das thema hatten wir schon mal, und schon dazumal hab ich geschrieben:

Quote
ja ja, liebe kinder, es gab vor-computer-zeiten. das könnt Ihr Euch nicht mehr vorstellen. wir hatten NICHTS nach dem krieg. ich hab' damals als trümmerfrau arbeiten müssen. garnichts hatten wir.

die gummiringerl, die wir hatten, die gummiringerl, die waren aus holz. die mußten wir noch selbst rundklopfen.

ach kinder, Ihr wißt ja nicht, wie gut Ihr's habt heute.

Euer opa

malerlein

Ja Du hast vergessen das Du in Kindeszeiten mindesten 10 Km zu Fuß zu schule mustest, durch Meter hohem Schnee, Aber es waren bessere Zeiten *Lach

l.G.Jürgen
l.G.Jürgen

Verzeihe Deinen Feinden, aber vergesse nie Ihren Namen.

Eisebaer

das ist garnichts. ich mußte als kind jeden tag 10km barfuß durch den schnee.

ZU MEINEN SCHUHEN !


Eisebaer

nach der geburt wäre ich fast vertauscht worden.

aber die säuglingsschwester hat meinen vater erwischt...

Eisebaer

Ihr müßt Euch vorstellen: ich wurde in eine babyklappe gelegt.

VON INNEN !

Eisebaer

eigentlich wollten mich meine eltern abtreiben lassen.

aber der arzt hat's verboten, weil ich ja schon zur schule gegangen bin...

Serenifly

Jetzt wird es langsam lächerlich. Aber da enden diese Diskussionen immer irgendwie :)

Go Up