Go Down

Topic: Workbench für Arduino UNO/Mega inkl Display (Read 559 times) previous topic - next topic

sschultewolter

Gibt es sowas? Ich meine damit eine Bodenplatte auf der ein Arduino UNO/Mega angeschraubt werden kann sowie ein Halfbreadboard.

Sowas wie das hier (Bildquelle: exp-tech.de)

Nur sollte man hier auch ein LCD Display befestigen können. Entweder das 16x2 oder 20x4 Zeilen Display, die es in der Bucht in Masse gibt. Es müsste somit ein kleiner Halterahmen mitdabei sein. Des weiteren evtl. noch ein paar kleine Bohrungen zum befestigen von dem DS3231 Modul(optional).

Derzeit habe ich ein Breadboard auf einer Plexiglasscheibe geklebbt und den Arduino draufgelegt. Gefällt mir aber überhaupt nicht. Möchte es halt etwas ordentlich haben, und nicht wild durcheinanderliegendhaben auf dem Schreibtisch.

Ein verschlossenes Gehäuse suche ich nicht. Brauche etwas offenes, da ein Ardunio, meist ein UNO sowieso dumm rumliegt und um schnell mal was zu testen möchte ich sowas griffbereit haben.


Gruß Stefan
Keinen technischen Support über PN!

Hallo,

das Teilchen auf Deinem Bild habe ich schon in div. Youtube-Videos gesehen, weiß aber nicht, wo man es hier in DE bekommen kann. Ich denke im Moment drüber nach, sowas auf die eine oder andere Art selbst zu bauen, dass der Arduino ständig auf dem Schreibtisch rumrutscht ist irgendwie kein Zustand. Ich habe schon ein paar Scheibchen Bastlerglas hier aber noch keine rechte Idee... mal sehen.

Gruß,
Ralf
Es gibt 10 Arten von Menschen, die einen verstehen Binär, die anderen nicht...

uwefed

Am einfachsten ist es alles mit doppelseitigen Klebestreifen (den mit Moosgummi in der Mitte, eventuell 2 Lagen verwenden) auf einem Stück Kunststoff ( zb Plexiglas) festkleben. Man kann die Teile auch mit mehr Arbeitsaufwand anschrauben.
oder man baut sich: http://www.geekosystem.com/arduino-grande/
Grüße Uwe

sth77

http://www.watterott.com/de/Arduino-and-Breadboard-Holder

Da kann man ja prinzipiell auch ein LCD aufs Steckbrett setzen, kostet natürlich etwas Platz. Alternativ kann man ein festverdrahtetes LCD-Shield auf den Arduino setzen, die SaintSmart-LCD-Shields scheinen ja recht verbreitet zu sein.

http://www.watterott.com/de/MultiMount-fuer-Arduino-pcDuino-BeagleBone-Cubieboard

Wäre die nächste Variante, da ist beim Einbau eines Arduino in "Normalgröße" (also Duemilanove, Uno, Leonardo) noch etwas Platz. ein kleines 8x2-LCD lässt sich dort sicher noch unterbringen.
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Super! Muss ich mir merken und bei der nächsten Bestellung mal dran denken. Danke für die Links! :-)
Es gibt 10 Arten von Menschen, die einen verstehen Binär, die anderen nicht...

sschultewolter

#5
Aug 31, 2013, 04:45 pm Last Edit: Aug 31, 2013, 04:52 pm by sschultewolter Reason: 1
http://www.exp-tech.de/Zubehoer/Breadboard/Sparkfun-Arduino-and-Breadboard-Holder.html

Dort gibt es auch das Workbench. Daher bin ich auch auf die Idee gekommen.

@sth77: Habe die Displays alle als I2C, bzw. eines ohne, aber das ist nur vom Keypad abgelötet. LCD Shield fällt somit weg, da meine Pins rar sind. Oder gibt es bereits ein LCD Shield mit durchkontaktierten Pins sowie I2C?

@uwe: Teil 1 deiner Lösung gefällt mir nicht. Da wäre ich ja bei meiner derzeiten Lösung. Hab unter dem UNO Gummifüsse damit er nicht auf dem Boden aufkommt und das Breadboard klebt auch Plexiglas.

Alternativ muss ich mal Kollegen fragen ob der mir entsprehcend was aus Kunstoff/Plexiglas zurechtschneidet.
Keinen technischen Support über PN!

Go Up