Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Max7219 Spannung  (Read 565 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 71
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Moin Moin,

ich bastel gerade etwas mit 4 Max7219 und 256 LEDs. Nun ist die Frage wieviel mA nimmt ein Baustein auf wenn alle 64 LEDs an ihm an sind? Im Datenblatt steht was von
Code:
DIG 0–DIG 7 Sink Current..............................................500mA
... Also nimmt der Baustein 500mA auf?

Was könnte ich nun am besten für ein Netzteil nehmen um arduino, 4 Max7219 und 256 LEDs zu betreiben? Danke schon mal für eure Antworten :-)
Logged

AREA COLOGNE
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 21
Posts: 1148
I am 1 of 10 who understands binary
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Da dies ei. mutiplexer ist maximal der Strom wenn 8Leds an sind da immer nur eine Reihe aktiv ist.
Gruß
Der Dani
Logged

So ist das Leben:
Manchmal bis du das Denkmal, manchmal die Taube!

Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 71
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Also eine Led nimmt 20 mA auf also 8x20mA = 160mA und der Baustein?
Logged

Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 71
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

push....
Logged

Germany, Dresden
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 16
Posts: 471
30 Jahre Elektronikbastelei, Programmieren null Ahnung!
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Der maximale Strom p. LED, den du einstellen darfst, ist 40 mA. Weniger geht immer  smiley-grin
Du kannst zum einen über den Widerstand an  Iset den Strom einstellen, zum anderen die Helligkeit auch noch per PWM in einem Register runterdimmen.
Wenn alle 8 LED's eines Stranges an sind, fließen demzufolge 320 mA. Meim multiplexen leuchten nie alle 64 LEDs. Maximal die 8 eines Stranges, dann die nächste 8er Gruppe usw. - 7 Gruppen sind immer dunkel. Darum gibt man impulsweise mehr Strom auf die LEDs, als bei Dauerbetrieb. 40mA vertragen auch die meisten LED's impulsweise (Datenblatt der LED o. Anzeige nachschauen)
Dazu noch ein bisschen für den IC selber. Bei 4 IC's bist du mit einem 2A Steckernetzteil auf der sicheren Seite  und kannst den Arduino daraus mit versorgen smiley-mr-green
Vergiß nicht die IC's mit jeweils einem 100n KerKo und einem 10µ Elko p. Chip abzupuffern, damit die Schaltung tut, was sie soll.

Gruß Gerald
Logged

rot ist blau und Plus ist Minus

Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 71
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

warum eigentlich 2 Kondensatoren?
Logged

Germany, Dresden
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 16
Posts: 471
30 Jahre Elektronikbastelei, Programmieren null Ahnung!
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

der KerKo ist niederohmiger und puffert kurze Stromspitzen ab, wenn für ns mal beide Komplementärtransistoren leiten sollten und einer noch nicht richtig sperrt. Der Elko ist hochohmiger, aber ausdauernder und läd quasi den KerKo nach, bis Strom über einen langen schmalen Leiterzug der Stromversorgung nachfließt.
Logged

rot ist blau und Plus ist Minus

Pages: [1]   Go Up
Jump to: