Pages: [1]   Go Down
Author Topic: [solved] NRF24L01+ -> Mega2560  (Read 1081 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 209
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,

ich möchte einen NRF24L01+ (http://www.ebay.de/itm/350860186125)
an meinen Sainsmart Mega 2560 (Rev. 2) und einen zweiten NRF24L01+
an meinen Ekitzone Mega2560 (Rev. 3) anschließen.

Könnt ihr mir sagen, welche Library ich benutzen soll und wie ich die NRF24L01+ jeweils anschließen muss?
(Habe bereits irgendwas von einem Kondensator beim Mega gelesen, könnt ihr mir genaueres verraten?)

Mfg. Nathax
« Last Edit: October 17, 2013, 12:06:11 pm by Nathax » Logged

D-49565 Bramsche
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 6
Posts: 477
Geht nich ? Gipp's nich !
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Schaust du mal hier und dort:

http://maniacbug.wordpress.com/2011/11/02/getting-started-rf24/

http://maniacbug.wordpress.com/2011/03/19/2-4ghz-rf-radio-transceivers-and-library-8/

http://maniacbug.github.io/RF24/
https://github.com/maniacbug/RF24/
http://arduino-info.wikispaces.com/Nrf24L01-2.4GHz-HowTo
http://stefanengelke.de/AVRLib/nRF24L01


BETRIEBSSPANNUNG 3.3V MEGA (UNO)
http://projectsfromtech.blogspot.de/2013/05/nrf24l01-arduino-communication-on.html

Mit der RF24-Lib dudelt das tadellos.
Logged

To young to die - never to old for rock'n roll

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 209
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Danke soweit, Allerdings handelt es sich, gerade beim letzten Link,
der ja am interessantesten bezüglich meiner Frage ist,
 auch um eine Art Frage und deshalb kann ich dem nicht viel entnehmen.

Ich möchte das ganze auf eine Prototype-Platine löten.
Könnte mir jemand eine Tabelle geben, in der die Verbindungen NRF24L01+ -> Mega2560
stehen und wie das ganze mit 3,3V funktioniert.

Mfg. Nathax
Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 209
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Kann ich das wie in diesem Video gezeigt mit dem NRF24L01 (ohne +) einfach direkt mit dem Mega verbinden:


MISO - 50
MOSI - 51
SCK - 52
CE - 8
CSN - 7
GND - GND
VCC - +3,3V

http://blog.simtronyx.de/wp-content/uploads/nRF24L01+-Pinbelegung-blog.simtronyx.de_.png

?
Logged

Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 38
Posts: 1152
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Kann ich das wie in diesem Video gezeigt mit dem NRF24L01 (ohne +) einfach direkt mit dem Mega verbinden:
Ja, kannst du.
Du mußt nur aufpassen, mit der Belegung von CE und CSN, die sind bei verschiedenen Libs unterschiedlich belegt.
ich habe mit der RF24 ganz gute Erfahrung für den Einstieg gemacht.
Logged

Grüße
Gunther

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 209
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hast du bereits einen funktionierenden Mega2560 mit NRF-Modul?
Logged

Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 38
Posts: 1152
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

ja.

Aber ich bin über das Ping-Beispiel noch nicht hinausgekommen, ich wollte nur testen obs geht.
2 NRF24L01 Module vom Chinesen, 1 Mega2560 ein Uno R3
und beide kommunizieren miteinander.

Wie gesagt ich habe mit der RF24 ganz gute Erfahrung für den Einstieg gemacht.
Vor allem weil es hier auch Testprogramme für Standalone gibt, man also jeden einzelen Arduino mit seinem NRF24L01 Modul für sich testen.
« Last Edit: October 15, 2013, 04:28:00 am by guntherb » Logged

Grüße
Gunther

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 209
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Und wie kann man die einzelnen Arduinos standalone testen?
Logged

Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 38
Posts: 1152
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Und wie kann man die einzelnen Arduinos standalone testen?
Mit dem GettingStarted Example.
Logged

Grüße
Gunther

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 209
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich bin nach folgender Verkabelung verfahren: http://arduino-info.wikispaces.com/Nrf24L01-2.4GHz-HowTo
Und benutze die RF24-lib mit 9 als CE und 10 als CSN. Beim GettingStarted-Sketch erhalte ich folgende Ausgaben:
- http://s7.directupload.net/images/131015/j79dg4ia.png
- http://s14.directupload.net/images/131015/749ff6x9.png

Beim Pingpair-Example wobei ich bei einem Arduino Mega2560 Pin 7 mit GND verbinde, erhalte ich "no response".

Wisst ihr, woran das liegen könnte?
« Last Edit: October 15, 2013, 01:57:43 pm by Nathax » Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 209
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hi,

ich bin mit der Hilfe von TERWI und der Mirf-Library sowie jeweils 2 Kondesatoren
(100nF[Keramik] und 1µF [Tantal]) parallel zu + und - der nRF-Module zu einem Ergebnis gekommen.
Dabei werden CE und CSN an 48 und 49 angeschlossen.
Das Senden und Empfangen funktioniert nun.

Vielen Dank an alle, die versucht haben, zu helfen.

Falls jemand mir sagen könnte, wo CE und CSN beim Mega2560 in Kombination
mit der RF24-lib angeschlossen werden müssen, wäre ich ihm dankbar.

Mfg. Nathax
Logged

D-49565 Bramsche
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 6
Posts: 477
Geht nich ? Gipp's nich !
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Kannst du genauso machen.
Musst aber auch die Pins bei der Instantiierung der RF24-Lib angeben.
Logged

To young to die - never to old for rock'n roll

Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 38
Posts: 1152
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

ich finde das ist alles auf der  RF24   Seite ganz gut beschrieben:
    RF24 (uint8_t _cepin, uint8_t _cspin)

Du gibst, wie TERWI schon schrieb, bei der Instanzierung die Pins mit an.
In den Beispielen der RF24 sind das immer CE: Pin9, CSN Pin 10:
Code:
// Set up nRF24L01 radio on SPI bus plus pins 9 & 10
RF24 radio(9,10);
Logged

Grüße
Gunther

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 209
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ok, danke. War mir bei radio.begin() nicht ganz sicher, ob da wirklich 48,49 rein mussten.
Beim ersten Testen hatte ich die Kondesatoren noch nicht angelötet, und deshalb hat das nicht funktioniert.
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: