Go Down

Topic: Python (Read 1 time) previous topic - next topic

meego

Ist der Arduino Yun der einzige Arduino, den man mit Python verwenden kann?

MGOS

Nein, im Prinzip kannst du eigentlich mit jeder Programmiersprache mit jedem Arduino über den Serial Port kommunizieren (schau dir mal pySerial an). Das Yun ist speziell für Drahtlosanwendungen konzipiert, die Hardware ist 100 % zu den anderen Arduinos kompatibel. Ich weiß nicht ob das deine Frage beantworted, erläuter am besten, was du genau machen willst.

uwefed

Auf dem YUN läuft eine spezielle vVersion von Linux. Alle Programmiersprachen die in Linux installeirt (complier) werden können kannst Du installeiren und verwenden.
Grüße Uwe

meego

Was ist der Vorteil des YUN über einen Raspberry Pi / Olimex / Beaglebone?
(Das Programm soll eigentlich auf dem Controller laufen.)
Evt. würde ich auch gerne eine Kamera anschliessen (http://www.simplecv.org/).

sschultewolter

Der Vorteil ist die Arduino Community :)
Das Programm würde doch weiterhin auf dem Controller selber laufen. Der Arduino kommuniziert über die Bridge mit dem Linux System. Das schöne an dem Gerät, für Ethernet und/oder Wifi sit kein zusätzliches Modul nötig.

Kamera ist nichts für diese Arduino. Oder warte auf den Arduino Tre http://arduino.cc/en/Main/ArduinoBoardTre
Keinen technischen Support über PN!

meego

Der scheint schon eher für eine Kamera gebaut. Weiss man wann der erscheint? Kann man den auch über einen Lipo powern?

uwefed


Der scheint schon eher für eine Kamera gebaut. Weiss man wann der erscheint? Kann man den auch über einen Lipo powern?

Ich habe April 2014 gehört. Aber Du weißt ja wie es bei Arduino-Ankündigungen so ist ...

Grüße Uwe

meego

Hmm.. bis dann wird Raspberry Pi wohl nachgelegt haben und das Ding veraltet sein.

Hiswif

Und den Arduino Tre wirst du auch garantiert nicht für 45€ bekommen.

rudirabbit

#9
Oct 24, 2013, 07:46 pm Last Edit: Oct 24, 2013, 07:51 pm by rudirabbit Reason: 1
Quote
Das Programm würde doch weiterhin auf dem Controller selber laufen. Der Arduino kommuniziert über die Bridge mit dem Linux System

Ist das dann eine Art Client Server Geschichte ?
Also eine Application läuft auf dem Atmega und bedient die Hardware und stellt über die Bridge eine Schnittstelle zum Linux zur Verfügung.
Hier muss aber eine Anwendung laufen die die Daten von der Bridge bekommt oder schickt.
Zitat von Uwe:
Quote

Alle Programmiersprachen die in Linux installeirt (complier) werden können kannst Du installeiren und verwenden.

Verstehe ich das so richtig:  
1. Ich kann  z.b. Lazarus  installieren.  
2. Die Verbindung zum Atmega funktioniert über  /dev/ttyS(X)
3. Deshalb  müssen zwei Anwendungen (linux/atmega) entwickelt werden

PS: Sorry auf der Products Seite steht vieles was meine Fragen beantwortet (zu spät gesehen) 
Arduino UNO,MEGA  Fremdgänger mit dem  Nucleo L152RE   
Dunkel die andere Seite ist. - Klappe, Yoda, und iss deinen Toast :-)

Go Up