Go Down

Topic: Elektronische Futterschublade/Box (Read 4031 times) previous topic - next topic

meego

Diagonal nach unten hin käme vielleicht auch noch in Frage?
Ist ein Elektromotor am leisesten? (Um die Vögel nicht zu erschrecken.)

sschultewolter

Von Hand langsam Kurbel wäre, solange du die Luft anhälst am leisesten  :smiley-mr-green:

Ob der Motor nun lautlos oder leicht summt ist den Vögeln vermutlich egal. Die gewöhnen sich doch an wiederkehrende Geräusche. Weiß nicht, gibts bei uns auch Naturwissenschaftler die sich auf sowas spezialisieren?
Keinen technischen Support über PN!

meego

Ein Servo wäre vermutlich lauter.
Ich habe keine Schnecken für DC Motoren gefunden.

sschultewolter

Es würd ein einfacher Getriebemotor reichen. Ob DC oder AC Motor ist der Schnecke vollkommen wumpe.
Keinen technischen Support über PN!

meego

Und dem Arduino ist das auch egal?
Wo würdest du nach so einer Schnecke (die auf die Motorenwelle passt) suchen?

sschultewolter

Einfacher ist es mit nem MotorShield nen DC Motor anzutreiben. Suchen würde ich über Google.
Keinen technischen Support über PN!

meego

Ja, da finde ich nichts. Oder verwende falsche Begriffe.

Serenifly

Problem wird auch sein, dass es da verschiedene Größenordnungen gibt. Wenn man auf ebay nach "Förderschnecke" sucht, kommen nur große Apparate für Pellet-Heizungen und landwirtschaftliche Anwendungen.

Reinhardt

Moin Meego,

google doch mal nach "schnecke fischertechnik", da ist möglicherweise etwas dabei. Die haben auch Ersatzteil-Kataloge.

meego

Die von Fischertechnik scheint viel zu klein.
http://www.jojos-homepage.de/ft/thomasoft/SchneckenVRL.jpg

Reinhardt

#25
Oct 24, 2013, 10:15 pm Last Edit: Oct 24, 2013, 10:18 pm by Reinhardt Reason: 1
Eine weitere Möglichkeit wäre, einen Holzbohrer wie z.B. sowas hier (kleine Steigung und dadurch exaktere Dosiergenauigkeit)
http://www.hawema-stralsund.de/images/holzbohrer.jpg
in einer Metallbuchse (Rohr) drehen zu lassen (also den unteren...).

meego

#26
Oct 24, 2013, 10:23 pm Last Edit: Oct 24, 2013, 10:43 pm by meego Reason: 1
An ein Rohr dachte ich sowieso. Evtl längs geschnitten mit Scharnier, um die Welle mit Hundefutterleckerbissen zu versehen?

Gibt es prinzipiell 3cm dick:
http://www.ebay.de/itm/Schlangenbohrer-Lewis-Holzbohrer-230-mm-lang-30-mm-/121090646631

Das Problem scheint mir die Verbindung mit dem Motor.

sschultewolter

Warum sollte die Verbindung zum Motor darstellen? Klar, du wirst hier nicht einfach was aus dem Baumarktregal nehmen können. Nehm nen DC Motor, der auf der Welle einen Nubel hat. Die Schnecke sollte ebenfalls einen Nubel haben. Dann lässt dir ein solche Kupplung fräsen. Leistung wird ja für die SChnecke nicht großartig benötigt, solange du jetzt nicht auf die Idee kommst, das Teil 60m lang zu machen.
Keinen technischen Support über PN!


sschultewolter

Keinen technischen Support über PN!

Go Up