Go Down

Topic: Wasserdichtes Arduino Uno Gehäuse gesucht (Read 2457 times) previous topic - next topic

meego

Hallo

Gibt es wasserdichte Arudino Uno-Gehäuse?

sschultewolter

Problem ist, dass du den USB sowie den PowerJack nicht wasserdicht bekommst.

Nehm eine IP67 Verteilerdose mit entsprechenden Maßen.
Keinen technischen Support über PN!

uwefed

Ich nenne die auch Aufputzdose.
Du findest sie in Elektrogeschäften die auch Kabel und Schalter zB für Hausinstallationen verkaufen. Heimwerkermärkte haben sie auch aber weniger Auswahl an Größen. Dort gibt es auch Kabeldurchführungen die wasserdicht sind.
Grüße Uwe

sschultewolter

Wie wasserdicht muss dein Gehäuse sein? Weil die meist begelegten Silikonkabeldurchführen "tauchen" nicht ;)
Keinen technischen Support über PN!

meego

Es müsste auf dem Balkon Regen trotzen.

Sind diese runden Kabelschächte aus Silikon und man muss ein Loch rein machen?
http://www.ebay.de/itm/neu-2-LEGRAND-Abzweigdosen-IP55-Plexo-ROT-80x80x45-92015-/301017118783

Also programmieren werde ich ihn eh nicht auf dem Balkon.  XD

sschultewolter

Ja sowas. Okay, für Regenfall von oben sollten die ausreichen ;) Mach die Kabelführungen nach unten, dann biste auf der sicheren Seite.
Keinen technischen Support über PN!

uwefed


Es müsste auf dem Balkon Regen trotzen.

Sind diese runden Kabelschächte aus Silikon und man muss ein Loch rein machen?
http://www.ebay.de/itm/neu-2-LEGRAND-Abzweigdosen-IP55-Plexo-ROT-80x80x45-92015-/301017118783

Also programmieren werde ich ihn eh nicht auf dem Balkon.  XD

Nein, Die ist nut IP55 also nicht wasserdicht. Da wird der Deckel nur draufgedrückt. Du mußt eine nehmen wo der Deckel draufgeschraubt wird.
http://www.ebay.de/itm/Abzweigdosen-Kabeldose-AP-FR-T100-150-mm-x-116-mm-x-67-mm-/251269679807?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item3a80d70abf und
Kabeldurchführung für Rundkabel: http://www.ebay.de/itm/Kabeldurchfuhrung-wasserdicht-fur-Stromkabel-etc-1-/390601923038?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item5af1b059de
Info bezüglich IP-Nummern: http://de.wikipedia.org/wiki/IP67

Grüße Uwe

sschultewolter

http://de.wikipedia.org/wiki/Schutzart

2. Kennzeichnung des IP Standards ist hier entscheiden.

IPx5 würde gehen, aber es geht natürlich besser.
Keinen technischen Support über PN!

uwefed


http://de.wikipedia.org/wiki/Schutzart

2. Kennzeichnung des IP Standards ist hier entscheiden.

IPx5 würde gehen, aber es geht natürlich besser.

Du meinst, die zweite Ziffer des IP Standarts ist hier entscheidend.
Grüße Uwe

sschultewolter

Keinen technischen Support über PN!

Eisebaer

hi,

Quote
Info bezüglich IP-Nummern: http://de.wikipedia.org/wiki/IP67


ich hab' jetzt nachgesehen, und meine IP-nummer vom computer ist
192.168.1.101
bei wikipedia find' ich nichts dazu. wie wasserdicht ist mein rechner denn nun wirklich?

gruß stefan

meego

Also bei 5 steht ja schon "Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel".

Aber Schrauben möchte ich eigentlich nicht jedesmal, wenn ich 'nen neuen Sketch lade.
Das WP-Beispielbild eines "Gehäuse mit Schutzart IP65" enthält allerdings auch keine Schrauben.

Andere Möglichkeiten? Wie wär's mit einer Otterbox 1000?
http://www.adafruit.com/products/340

Liessen sich da Kabelführungen verbauen?

sschultewolter


hi,

Quote
Info bezüglich IP-Nummern: http://de.wikipedia.org/wiki/IP67


ich hab' jetzt nachgesehen, und meine IP-nummer vom computer ist
192.168.1.101
bei wikipedia find' ich nichts dazu. wie wasserdicht ist mein rechner denn nun wirklich?

gruß stefan

Kein Schutz gegen Fremdkörper, SChutz gegen Tropfwasser ;)

Otterbox ist nicht dafür geeignet. Problem ist die fehlende Kabeleinführung und ob das Gehäuse ausreichend UV beständig ist.
Keinen technischen Support über PN!

meego

Geht's denn ohne Schraubdeckel?

Bei der Otterbox könnte man vielleicht auch ein Loch boren und diese Verbindungen verwenden. Bzw. Edelstahl aus dem Sanitärbereich.

meego


Go Up