Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Schrittmotor Referenzschalter + 4 Taster um Position anzufahren  (Read 404 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 6
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,
ich möchte folgendes tun:
Schrittmotor Ansteuerung per Taster. Soll heißen, beim Einschalten soll der Schrittmotor auf einen Referenzschalter fahren. Ob diese Position jetzt 0° ist oder was anderes soll einstellbar sein irgendwo im Code.
Jetzt gibt es 4 Taster, jeder der Taster sagt der Steuerung wohin der Schrittmotor fahren soll. Idealfall sind 0°; 90°; 180°; und 270°. Allerdings soll das hier auch einstellbar sein wie viele Stepps der Motor jetzt tatsächlich fahren muss da ich vielleicht den Motor noch untersetzen muss. Erst nach neuem Betätigen eines der 4 Taster muss der Motor die Position anfahren die für den entsprechenden Taster vorgesehen ist ohne wieder eine Referenzfahrt zu machen, dass heißt er muss sich merken können wo er steht und von dieser Position aus dann die Drehrichtung bestimmen (kürzeste).  

Den Rest von dem Plan kann man zumindest in diesem Stadium schon mal ignorieren. Step by Step der Rest kommt später. Bin hier mit dem Plan noch nicht so weit. Den Schrittmotor habe ich schon mal angeschlossen und er funktioniert tadellos. Dass heißt das Ding ist schon mal richtig verkabelt.

Mein Problem ist dass ich im Bezug auf Arduino, bzw. Programmierung ein totaler blutiger Anfänger bin. Bitte hierbei um Hilfe.

Habe im Moment eine Leadshine M542 Endstufe dran, den gezeichneten Schrittmotor Treiber habe ich noch nicht bekommen.

Bitte um Hilfe, bzw. Lösungsansatz wie ich hierbei vorgehen könnte.

Vielen Dank schon mal Vorab.
Gruß
Javaanse
 

 


* 4Pos_Schrittmotor.jpg (1503.07 KB, 4110x2796 - viewed 61 times.)
« Last Edit: May 01, 2014, 04:49:03 am by Javaanse » Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 271
Posts: 21938
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Mit "-----HILFEEEEE---" verschreckst Du potenziell hilfwillige.

Du definierst 2 Variablen: ist-Position in Schritten wo sich der Motor gerade befindet und soll-Position die von den Tatsern vorgegeben ist. Die Differenz muß der Motor fahren.Die Sollposition kann in grad angegeben sein und der Wert von Schritte pro 360 Grad ginst Du als Startwert in eine Variable ein. Tastendruck mit Schritte pro 360 Grad errechnest Du die Sollposition des Motors bei Tastendruck.

Grüße Uwe
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 6
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Das mit der Hilfe habe ich schon korrigiert.

Werde mal versuchen heute Nachmittag/Abend mal mit der Programmierung anzufangen. Erster Schritt wäre mal dass der Motor nach dem Anfahren des Endstops mal anhält. Dann habe ich schon mal was. Der Rest dürfte sich schon ein wenig schwieriger gestalten.

Gruß
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 271
Posts: 21938
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Bei Problemen, Zweifeln, AufDemSchlauchStehen ecc einfach mit dem bisherigen Sketch hier nachfragen.   smiley-wink
Grüße Uwe
Logged

Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 130
Posts: 4234
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Fang vielleicht mal eine Nummer kleiner an und erweitere das schrittweise.

z.B. erst mal den Motor in den Endschalter fahren lassen und stoppen. Dann wieder herausfahren. Automatisch zwischen zwei Schaltern hin und her-fahren. Dann erst losfahren wenn ein Taster gedrückt wurde.
Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 5
Posts: 129
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Jop,

Stichwort 'Referenzfahrt' könnte für Dich auch interessant sein.

Wird in vielen Maschinen verwendet, um exact wieder auf die eine Bezugsposition zu kommen..

**Erfolg**

Linpo
Logged

العشب أخضر، أن الكرة مستديرة،

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 6
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

So, nachdem ich gestern ein paar stunden verbraten habe und nichts verwertbares dabei raus gekommen ist, habe ich mir mal das Kochbuch bestellt. Mal schauen wie es damit klappt.

Andere Frage wäre, wenn es mir jemand schreiben könnte wäre ich bereit auch die Leistung angemessen zu entlohnen. An dem soll es nicht scheitern. Eigentlich habe ich keine Zeit dafür, sollte sich allerdings niemand finden muss ich es selbst machen. Grundwissen in diesem bereich kann ja ganz nützlich sein.

Wenn jemand interesse hat, einfach melden.

Gruß
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: