Go Down

Topic: NRW - Aachen, Bonn, Köln (Read 6 times) previous topic - next topic

Pallas

Vielleicht kann bei uns wer pennen. Muss ich mal zuhause abklaeren. Gibt es irgendwo ein Wiki o. ae. mit Pennplatzboerse wo ich das eintragen koennte?

@0xtob: tob, Du Nase! Da will ich Dir grad die Mail zu dem Treffen vorwaertsen, da muss ich hier feststellen, dass Du schon bestens im Bilde bist... ts ts
Na, dann bring ich Dir Dein Arduino-Buch wieder mit :)

bohne

Leider gibt es noch kein Wiki oder so. Momentan ist dieser Thread alles, was es gibt... aber es wird bald sicher alles geben, was wir brauchen. Ab Mittwoch kümmere ich mich intensiv um die Angelegenheit, denn dann veröffentliche ich die LumiNet Software...

Pallas

Jupp, wir vergeben zwei Pennplaetze auf einem Schlafsofa. Sollte also am besten an Leute gehen, die sich schon kennen. Bitte Schlafsaecke mitbringen, denn ich bin faul und habe 0 Bock 2 Bettbezuege zu waschen. Zwei Kissenbezuege gingen aber :)
Da ich an dem Sonntag meine Grosseltern bespassen muss, kann es sein, dass ich die Uebernachter frueh (so gegen 10, 11 Uhr) rausschmeissen werde.
Fuer wen das akzeptabel ist, kann sich ja hier oder per Jabber bei pallas @ jabber.ccc.de melden.

philip

Ich wünsche euch viel Spaß, kann leider nicht aus Berlin dazukommen, bin aber schon auf eure Ergebnisse gespannt. Bitte reichlich dokumentieren!

Ein passender Hinweis für die Region wäre vielleicht noch die Veranstaltung SIGINT vom CCC, die übermorgen in Köln beginnt:

"Die SIGINT ist eine Konferenz zu den Diskursen im digitalen Zeitalter, veranstaltet vom Chaos Computer Club e.V. im KOMED in Köln, Deutschland vom 22. bis 24. Mai 2009. Bei der SIGINT geht es um Mitwirkung und Veränderungen, um gesellschaftspolitische Forderungen und Utopien, um Hacktivismus, kreative Normverletzungen und Spaß am Gerät."

Die SIGINT soll also nicht nur eine kleinere Variante des alljährlichen Chaos Communication Congress sein, sondern richtet sich explizit an jeden; sprich, nicht-Nerds sind besonders willkommen.

Ich werde auf der Konferenz am Samstag einen vierstündigen Arduino-Workshop durchführen, vermutlich für die Insider hier nicht so interessant, da es von der Zielgruppe her schon ein Einsteiger-Workshop ist. Am Sonntag halte ich dann noch einen Vortrag namens "Es gibt keinen Löffel? Dann druck doch einen neuen aus!", in dem ich über die Zukunft von Kreativität und Produktion (3D-Drucker etc.) und insbesondere auch über Open-Source-Hardware reden werde.

Gruß
Philip

kimmi

Hallo, was für ein Prgramm sollen wir denn fahren? Stellt einfach jeder in einer kurzen Präsi vor was er so macht oder was ihn interssiert? So ca. 15 min.? Und hinterher gibts ne kurze Diskussion so ca. 20 min.? Später könnten wir dann noch eine freie Runde beim Cafe machen.

bohne

Ja, allerdings muss natürlich nicht jeder was vortragen, man kann sich auch einfach nur inspirieren lassen falls man das möchte.

Wenn jemand etwas vorbereiten möchte, dann wäre das super. Allerdings würde ich gerne eine Liste der Vorträge fertig machen und vielleicht kann man auch hier kurz absprechen, was man vorträgt, damit es keine doppelten Themen gibt?

6.6. in den Räumen der Media Computing Group der RWTH Aachen ist übrigens gebont. Adresse schreibe ich am Montag hier in den Thread.

kimmi

Wieviele sind wir denn? Ich hab da die Übersicht verloren. Es kann ja jeder der Lust hat vorstellen was er so mit dem Arduino vorhat.

Wir Darmstädter (2) würden was über das Netzwerk mit verteilter Intelligenz erzählen, dass ich für meine Diss. entwickle und vielleicht noch über das Fassadendisplay, dass wir planen. Muss aber nicht beides, oder auch keines und wir erzählen was in lockerer Runde, was eben besser passt.

Ansonsten freuen wir uns was von euch anderen zu hören.

bohne

Rein auf die Votes bezogen wären wohl 7 Leute aus dem Forum am 6.6. dabei, wobei ich auch keine genaue Übersicht habe. Kann bitte nochmal jeder konkret schreiben, ob er dabei ist?

Ein paar Bastler von der Hochschule haben auch Interesse angekündigt, es wird aber dennoch nicht zu voll werden, schätze ich.

gatonero

Just For Fun

Nachtwind

Japp, bin dabei - werde aber noch am Abend des 6. wieder abhauen.
Believe me, Mike, I calculated the odds of this succeeding against the odds I was doing something incredibly stupid[ch8230] and I went ahead

kimmi

Bin dabei und der Ralf wahrscheinloich auch, also 2 aus Darmstadt.

Goyapa

ich müsste mal bescheid wissen ob das treffen am 6.6 nun stattfindet oder nicht?
wenn nicht würde ich mich für ein Rollenspiel anmelden. ;)

gatonero

#42
May 23, 2009, 08:05 pm Last Edit: May 23, 2009, 08:10 pm by gatonero Reason: 1
Das Treffen wird definitiv stattfinden. Die Uhrzeit steht noch nicht fest. Ich schlage 13:00 Uhr vor, das sollte dann auch für die Darmstädter gut zu erreichen sein.

Ich gehe davon aus, dass noch 2 bis drei Leute dazu stoßen werden, die ich heute auf dem Vortrag von Philip Steffan auf der SIGINT interessieren konnte. (Prima Vortrag, fast ausschließlich alles Leute mit erstem Kontakt zur Hardwarebastelei, ca. 40 Teilnehmer, inkl. "chaotischem Basteln, mehr dazu auf http://freeduino.de/.

Wir sollten uns jetzt langsam klar werden, was wir thematisch vorhaben, oder sollen wir es auf eine barcamp ähnliche Veranstaltung hinauslaufen lassen?

Just For Fun

Pallas

Ich komme und bring noch jemand mit.

gatonero

#44
May 25, 2009, 06:09 pm Last Edit: May 25, 2009, 06:12 pm by gatonero Reason: 1
Gestern auf der SIGINT habe ich durch Zufall ein Plakat entdeckt, das auf ein blinkenlight Projekt in Aachen hinwies. Das war mir völlig neu. Auch von dem Verein der dahinter steckt Förderverein euregionale Digitalkultur (FeD) wusste ich bis heute nichts. Ich habe den Verein über eine Mailingliste über unser Treffen informiert und hoffe, dass jemand von  FeD dabei sein kann.
Just For Fun

Go Up