Pages: [1]   Go Down
Author Topic: XMega Arduino?  (Read 1109 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 10
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,

weiß jemand ob es in absehbarer Zeit einen Arduino auf der Basis des Xmegas gibt?
Logged

0
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 1
Posts: 588
LumiNet rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

das ist zwar diskutiert worden, aber es ist nichts geplant, was man kaufen könnte.

Liegt auch daran, dass die XMegas noch nicht wirklich zu kaufen sind.
Und die haben einen etwas anderen Aufbau, das fängt beispielsweise mit mehr als einem hardware UART an... so schnell wird es da also nichts geben. Im svn wurde noch kein xMega Code eingecheckt, einen Bootloader dafür habe ich auch noch nicht gesehen.
Logged


0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 10
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Man kann manche XMega kaufen z.B. den XMEGA128A1.

z.B.
http://shop.embedded-projects.net/product_info.php/info/p172_ATxmega128A1-TQFP-100.html
oder als Teil eines "fertigen" Moduls
http://alvidi.de/avr_xmodul.html
http://shop.avr-praxis.de/development-tools/mc-module/xmega-a1-usb.html

Der Arduino Mega hat doch  4 Hardware UARTS   :smiley

Naja, es gibt aber wahrscheinlich noch genügend andere Probleme...

Andererseits, der XMega ist doppelt so schnell und es gibt (bald) Modelle mit mehr Speicher. Er hat auch andere nützliche Features (DMA, Event System, bessere Unterstützung von exterem SRAM\SDRAM)

Dann baue ich mir halt selber einen  ;D
Logged

0
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 1
Posts: 588
LumiNet rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Stimmt, der Arduino Mega hat auch vier UARTs...

Einige xMegas werden sogar schon von avr-gcc unterstützt. Also wird es doch nicht so schwierig sein, einen Arduino XMEGA zu basteln.
Ich werde mal versuchen, an ein paar xMegas ran zu kommen.  
Logged


Pages: [1]   Go Up
Jump to: