Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Arduino und Funk mit preiswerten RFM12-Modulen  (Read 3850 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 12
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo erstmal...
Ich habe durch Zufall dieses Funkprojekt gefunden:
Links darf ich nicht posten;-( aber google mal nach jeelabs jn3

Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich kein C kann.
Eher Basic und vor allem Hardware....

Würde gern dieses Projekt für Schalterdosen- und Hutschienen-Module "um layouten".
Meine Frage:
Hat jemand Erfahrungen mit diesen Funkmodulen?

Mein Ziel:
Die Module sind eine Art Nodes und schicken sich Daten (zum Schalten usw).
Jeder Teilnehmer sendet auch zurück(Ack) und arbeitet auch als "Repeater" für andere Nodes,
wenn Diese kein "Ack", in einem Zeitfenster, geschickt haben.

Würde ein erfahrender User mir bei der Programmierung helfen wollen/können?

Gruß Helmut
« Last Edit: September 23, 2009, 02:42:55 am by 25452 » Logged

0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 8
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Wenn Du nach RFM12 suchst, schau doch mal hier in den letzten Beitrag:
http://www.arduino.cc/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1232932600
Logged

0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 12
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Nee,
das Board habe ich, somit auch ein RFM12 Funk-Modul.
Hier der Link, den ich beim ersten posten nicht schreiben durfte:

http://news.jeelabs.org/docs/jn3.html

Das Modul funktioniert richtig gut.

Daher mein Wunsch, es zur einer Art Haussteuerung mit Schalterdosen- und Hutschienenmodulen in der Elektroverteilung machen zu wollen.

Nur wie geschrieben: ich kann kein C. Basic geht....
Aber mit der Hardware-Entwicklung habe ich kein Problem.

Ich würde gerne jemanden finden, der das mit mir zusammen macht.

Wusch zB. Nr.1
Ein Modul, das 2 Solidstate-Relais und 2 Taster hat.

Jeder Taster kann ein Relais eines anderen Schalterdosen-Modul(Node) mit der Adresse xyz ansteuern.
Ev. und/auch auf dem gleichen Modul(Node)

PanikLicht(alle Relais an) soll möglich sein, Quittungen sowieso. Relais-zuweisungen über Software, Rest folgt.

Wer FS20 oder EIB/KNX kennt, weiß was ich meine.

Wer kann so etwas programmieren?
Gruß Helmut
« Last Edit: September 24, 2009, 02:29:01 am by 25452 » Logged

0
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 24
Posts: 3495
20 LEDs are enough
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Können können das sicher einige. Die Frage ist was genau das Ziel ist. Willst Du ein Produkt entwickeln oder willst Du nur Deine eigene Verteilung mit billiger Hardware aufpulvern?

Ich denke daran wird sich dann wohl der Wille ausrichten.
Logged

Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

0
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 1
Posts: 588
LumiNet rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich würde die Funksteckdosen benutzen, die man fertig kaufen kann. Alleine schon wegen Sicherheit.
Du kannst diese mit dem RFM12 ansteuern. Guck Dir mal folgende Seiten an:
http://ethersex.de/index.php/RFM12_ASK
http://ethersex.de/index.php/BitfehlerASK

ich habe die ethersex Firmware auf meinem Arduino getestet, das ist problemlos möglich. Funk habe ich allerdings noch nicht damit getestet.
Da JeeLabs (von denen hatte ich ja die Arduino Lib benutzt um mit dem Arduino und RFM12 zu funken) die gleichen ATMega Controller benutzt gehe ich davon aus, dass ethersex auch auf den JeeLabs Modulen läuft. Das hat aber nichts mit Arduino zu tun und mit selbermachen auch nicht, es ist quasi schon alles fertig, Du musst nur noch zugreifen smiley-wink

Logged


0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 12
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo Udo, hallo Bohne,
@Bohne
Funksteckdosen-Ansteuerung auf Basis der Baumarktsteckdosen habe ich mit einem PIC (18Fx550) über USB als HID-Gerät in Mikroe-Basic selber programmiert.
Kann nach vorgebener Zeit toggeln, kann auch noch PWM, analoge Messung und Port-Pin lesen/schreiben.

@Udo
Ich will auch nicht`s Kommerzielles bauen.
Ich weiß auch nicht was dein zweiter Satz aussagen will:

Produkt entwicken? ist nicht`s böses
mit billige Hardware Verteilung Verteilung aufpimpen? kann auch nicht`s böses daran entdecken.
Haben andere Leute auch was davon.

Nun, meine Motive spielen auch keine Rolle.

Jeder kann davon profitieren, Code kann Freeware werden.

Aber nun brauchen wir EIER, würde Olli sagen. Also Code! smiley-wink
Gruß Helmut

PS.: Wie hängt man hier Bilder an? Insert Image und dann?


« Last Edit: September 24, 2009, 02:27:23 am by 25452 » Logged

0
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 1
Posts: 588
LumiNet rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Bitte habe doch die Güte und bring Licht in die Sache. Ich weiss bis heute nicht, was Du eigentlich machen willst. Scheinbar hast Du schon alles fertig?
Logged


0
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 24
Posts: 3495
20 LEDs are enough
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich will gar nichts unterstellen. Produktentwicklung ist auch nicht böse. Nur wenn Du jemand suchst der für Dich implementiert dann will der ja auch wissen auf was er sich einlässt. Das ist alles. Du suchst jemand der Dir hilft dann mußt Du schon sagen was Du vorhast. Softare zu entwickeln die auch was taugt ist normalerweise nichts was man mal nebenher macht.

Gruß, Udo
Logged

Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 12
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ist meistens schwierig etwas zu erklären, ich bin auch nicht der Erklärbär.

Ein Bild von einer meiner Basteleien.

Das ist für RS485 als Bussystem und mit einem M8.

Diese Platine hat 2 Seiten, Eine mit 230Volt, die Andere hat die Schwachstromseite.

So soll es auch werden, nur eben mit RFM12 als "Bus".

Aber Hardware ist nicht das Thema, RFM12-Modul mit der SPI-Schnittstelle wird, so wie das Jeelab-Modul es hat, eingepflegt.

Das Bild ist aus dem Layoutprogramm als Vorschaubild:


Die beiden SMD-Transistoren treiben die Solidstaterelais, dessen Anschlußklemmen die 4 "Löcher" andeuten.
Wie schon geschrieben: ist 2 seitig.


Gruß Helmut
« Last Edit: September 24, 2009, 05:01:01 pm by 25452 » Logged

0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 12
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Na, immernoch nicht klar, kein Wille ausgerichtet?  :'(
Gruß Helmut
Logged

0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 12
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Nach oben hol` :'(
Logged

0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 12
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Nach oben hol`
Layout für Jeelab fertig, lasse Prototyp machen.
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: