Go Down

Topic: GPSLogger_v2.1 SDLog Problem mit Tempsensor (Read 450 times) previous topic - next topic

Kirk1701

Hallo Forum,

ich teste gerade mit dem SDCard Shield und einem Dallas DS1820B Tempsensor rum.

Ich bekomme den Beispielsketch für die SD Karte auch zum laufen. Es wird brav in eine TXT Datei Hello schrieben.

Wenn ich jetzt aber auch nur den Tempsensor mit dem Board verbinde gibts beim schreiben auf SD nur noch "can´t write"

Ich habe den Tempsensor noch nicht mal angesprochen nur an Pin 3 gehängt.

Kann sich da irgendwer einen Reim drauf machen?

regards Kirk

Kirk1701

kann niemand das Problem nachstellen?

Beispielcode laden und einfach an Pin 3 einen DS1820 hängen. Und sofort kann nicht mehr auf die SD-Karte geschrieben werden...

regards Kirk

kuuk

kannst du versuchen das phänomen zu isolieren? also mal was anderes an pin3 hängen etc? also nen pull-up oder down mit  nem größeren widerstand (10k +) ?

du benutzt den original SD-code, völlig ohne änderung? oder hast du bereits eine library o.ä. included für den DS1820? Also OneWire-irgendwas?

pin3 ist nen interrupt-fähiger pin. Interrupts konfigurieren sich nicht automatisch, aber ich dachte es zu erwähnen.

ansonsten: habe keine erfahrung mit dem tempsensor, aber mit SD-karten, von denen meine erste sehr sehr empfindlich gegenüber Störungen war. ca. jeder 3 schreib-lese-initalisierungs-vorgang endete im fehler.
habe jetzt keine probleme mehr mit microSD karten von sanDisk (mit und ohne Adapter auf große SD), und eigener 3.3V spannungsversorgung.

viel erfolg









Go Up