Go Down

Topic: 5 Gründe warum ich Arduino hasse ... (Read 597 times) previous topic - next topic

El-Tomato


1. Das Ding ist so verdammt einfach, dass ich denke ich bin zu doof dazu, wenn was nicht funktioniert :D

2. Da ich nahezu alles dran anschließen kann, hab ich mittlerweile so ziemlich alles an Elektronik zerstört und ausgeschlachtet, was ich irgendwie in die Finger bekommen habe :P

3. Es gibt soviel Zubehör und Shields (usw.) das auf meinem Konto mittlerweile Ebbe is und meine Nachbarin sich beschwert, dass andauernd Packete für mich abgegeben werden...

4. Durch die vielen Tutorials, Videos usw. sitze ich nun schon das zweite Wochenende in Folge zuhause vor meinem Laptop ;)

5. Mir grade kein weiterer Grund einfällt um die 5 Gründe voll zu kriegen ..

Webmeister

Wieso siehst du das nicht positiv? Lieben statt hassen.

Meine Gedanken dazu:

zu 1.
Wenn etwas nicht läuft, macht es Spass das Problem genauer zu untersuchen. Man lernt viel dabei.

zu 2.
endlich kann man seine alten Elektronik-Geräte sinnvoll verwerten.

zu 3.
Man lernt die Nachbarin besser kennen. Das Geld gibt man für Sinnvolles Lernen und Basteln aus (siehe auch 4.)

zu 4.
statt sinnloses Besaufen in der Kneipe sitzt man zuhause und lernt mit Spass. Das gesparte Geld kann man sinnvoll in Zubehör und Shields investieren.

Viel Spass beim Basteln  ;)

sonix

Hy wenn ich euch so lese sollte man sich mal auf politischer Seite Gedanken machen ob man aus sozialen Gründen dieses nich unterstützt :-)

unic

Bei mir sind auch die ganzen Weihnachtsfeiertage drauf gegangen :)


Webmeister

Quote
Bei mir sind auch die ganzen Weihnachtsfeiertage drauf gegangen


Was für ein Projekt ist entstanden?


Go Up