Pages: 1 [2] 3   Go Down
Author Topic: http://arduino.cc/fr/  (Read 2154 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Aachen
Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 131
Just For Fun
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Die Diskussion, ob alle Arduino- und Elektronikinteressierten hinreichend gut Englisch können, hatten wir schon mehrfach. Sehr viele können sich  sicherlich recht ordentlich durch englischsprachige Anleitungen durchschlagen. Immerhin kommen von dieser Seite aber auch immer wieder Äußerungen, dass Texte mit sonst gleichen Inhalten im Zweifelsfall dann doch lieber in der Muttersprache gelesen werden, einschließlich mir. Lesestudien zeigen, dass dann in der Regel auch das Textverständnis höher ist.

Die Beliebtheit deutscher Texte zeigen z.B. auch die Zugriffszahlen auf die deutschsprachige Übersetzung des Lady Ada Tutorials auf freeduino.de, die aktuell bei deutlich über 16.000 liegen (innerhalb eines Jahres!). Als Beweis dafür werte ich auch die Beliebtheit von mikrocontroller.net/ oder auch elektronik-kompendium.de. Der Bedarf ist also nachweislich vorhanden.

Darüber hinaus gibt es mit Sicherheit sehr viele, die entweder keine englischen Sprachkenntnisse haben oder deren Sprachkenntnisse nicht ausreichend sind, sich damit in eine neue, unbekannte Materie einzuarbeiten. Diesen Kreis bewusst auszuschließen passt meiner Meinung nicht zu einer Community, die sich mit etwas befasst, das irgendwie open ist.

Ok, bei den Franzosen kommt sicher noch ein Aspekt hinzu, der im deutschsprachigen Raum nicht oder doch nicht so deutlich ausgeprägt ist. Ich spreche hier die Kultur- und Sprachaversionen der frankophonen Mitmenschen an. Das ist aber ein anderes Kapitel.

Selbstverständlich braucht niemand im Internet die Erlaubnis irgendetwas zu tun oder auch zu lassen, solange er nicht vertraglich dazu verpflichtet ist. Die Einschränkung die ich gemacht habe bezieht sich alleine auf die Verwendung des geschützten Namens "Arduino" z.B. als Webadresse oder Produktbezeichnung. Eine Website mit der Adresse arduino.de ist mit Sicherheit problematisch, wenn die Rechteinhaber dazu nicht ihre Zustimmung geben.

Dass das deutschsprachige Wiki bisher so wenig angenommen, hat aus meiner Sicht verschiedene Gründe:
  • Es ist irgendwie ziemlich versteckt
  • Das Layout wirkt nicht anregend
  • Die Editiermöglichkeiten sind beschränkt
  • Der Name playground erweckt zumindest bei mir andere Vorstellungen als an ein Wiki
Ich hoffe aber, dass sich u.a. daran mit Arduino 1.0 etwas ändern wird. Immerhin gab es ja eine ziemlich ausführliche Befragung. Auch glaube ich, dass sich die "Macher" von Arduino über eine rege Beteiligung freuen würden.

gatonero
Logged

Just For Fun

Dresden / Germany
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 4
Posts: 451
Entwicklungsklaus
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Also ich als Exilwessi (bitte nicht schimpfen), verstehe sehr gut was manch Entwickler aus den neuen Bundesländern denkt wenn er ausschließlich mit Englisch konfrontiert wird...

Wenn wir von der Wende 1989/1990 ausgehen, und ebenfalls gelten würde, daß nicht jeder sofort angefangen hat nach der Wende eine Fremdsprache zu lernen.... dann sind gerade mal 21 Jahre vergangen.

Fragt Euch mal, wieviele Sprachen Ihr NACH Eurer Schullaufbahn gelernt habt.

Um jetzt eine Aussage treffen zu können, ob man nicht lieber alles in englisch macht, gehen wir von Personen aus, die 1990 Ihre Schullaufbahn bereits beendet hatten.

Nehmen wir mal ein Alter von 17 Jahren als Durchschnitt...

Dann ist bis auf ein paar Ausnahmen jeder Entwickler um die 35 Jahre
nicht bzw. nur behelfsmäßig in der Laage englisch zu verdauen.

Ich bin mir sicher, daß das zwar vielleicht schon ein bisschen alt ist... smiley aber ich gehe auch davon aus, das zwischen 25-40 noch entwickelt wird smiley-wink

Wir haben als Muttersprache deutsch... das verarbeiten von deutschen Texten insbesondere von Tutorials und Dokumentationen
über EINEM UNBEKANNTE DINGE gestaltet sich erheblich leichter.

Ich bin nicht dafür, daß sich internationale Inhalte von deutschen unterscheiden... ABER wer bitteschön schreibt hier in Esperanto.

Ja, richtig gehört....
eigentlich müßte man alles in Esperanto veröffentlichen, und wir müßten Esperanto lernen.

Wenn man jetzt in sich hineinhört, weiß man warum englisch schwache
nicht ausschließlich mit englisch konfrontiert werden sollten.

Wir haben auch keinen Bock Esperanto zu lernen.

Lieber Gruß
ChrisS

PS: arduino.de ist meines Wissens bereits registriert.... (nicht von mir!)
« Last Edit: March 26, 2010, 01:31:25 pm by ChrisS » Logged

Sturmfabrik - mediale Dienstleistungen
www.sturmfabrik.de

"The old Europe"
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 1
Posts: 2005
Bootloaders suck!
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Leider... eine von millionen karteileichen. Einfach mal eine vermutlich wertvolle domain auf verdacht registrieren und abwarten, ob man ordentlich kohle abgreifen kann. Sowas kotzt mich an. Genauso wie im fall der trivialpatente sollte man solche unbenutzen domains nach gewisser zeit ueberpruefen und gegebenenfalls freigeben.

In punkto der sprache bin ich mit english voll und ganz zufrieden. Gegen einen ausbau des deutschen bereichs habe ich nichts, aber fuer das wohl der ganzen gemeinde muss der fokus auf english bleiben. Vielleicht wird meine einstellung diesbezueglich auch schon durch das konsequente kleinschreiben deutlich ;-)
« Last Edit: March 26, 2010, 03:19:12 pm by madworm » Logged

• Upload doesn't work? Do a loop-back test.
• There's absolutely NO excuse for not having an ISP!
• Your AVR needs a brain surgery? Use the online FUSE calculator.
My projects: RGB LED matrix, RGB LED ring, various ATtiny gadgets...
• Microsoft is not the answer. It is the question, and the answer is NO!

Aachen
Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 131
Just For Fun
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Zitat "you do not include the word "Arduino" (or derivatives thereof) in the name of your product, company, or domain name without permission " Abschnitt: What about other uses of the word "Arduino"?
« Last Edit: March 26, 2010, 03:19:15 pm by gatonero » Logged

Just For Fun

"The old Europe"
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 1
Posts: 2005
Bootloaders suck!
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Es mag ja durchaus sein, dass der registrant von arduino.de eine genehmigung von offizieller seite hat, dennoch ist die seite gegenwaertig nur ein platzhalter. Gehe ich mal von mir persoenlich aus, so wuerde ich jedenfalls auf einer website zumindest mal ein paar informationen zur weiteren verwendung anbieten. Die standard seite des hosters wie "hier gibt's nix..." oder "hier entsteht..." ist einfach nur peinlich. Dann schon lieber eine leere seite. Aber wenn es ums geld geht, ist bei uns schon lange jeder anstand abgeschafft worden. Das fuehrt jetzt aber in tiefere gewaesser.
« Last Edit: March 26, 2010, 03:29:03 pm by madworm » Logged

• Upload doesn't work? Do a loop-back test.
• There's absolutely NO excuse for not having an ISP!
• Your AVR needs a brain surgery? Use the online FUSE calculator.
My projects: RGB LED matrix, RGB LED ring, various ATtiny gadgets...
• Microsoft is not the answer. It is the question, and the answer is NO!

Aachen
Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 131
Just For Fun
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

[Tech-C]
Type: PERSON
Name: Hostmaster
Organisation: goneo Internet GmbH
Address: Marienwall 27
Pcode: 32423
City: Minden
Country: DE
Phone: +49 1805 911522
Fax: +49 571 7834499
Email: info@goneo.de
Changed: 2007-02-27T17:49:31+01:00

arduino.de
Torge Storm
Schoenwinkel 13
24229
Daenischenhagen
DE
« Last Edit: March 26, 2010, 03:54:22 pm by gatonero » Logged

Just For Fun

Dresden / Germany
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 4
Posts: 451
Entwicklungsklaus
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Also wenn ich beim HABM eine Markenrecherche mache, siehts nen bissel so aus als würde goneo ganz gute Karten haben smiley-wink
Logged

Sturmfabrik - mediale Dienstleistungen
www.sturmfabrik.de

"The old Europe"
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 1
Posts: 2005
Bootloaders suck!
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Also der designer dieser EU behoerden seite gehoert ebenso geschlagen. Anstelle bei einer suche einfach in allen datenbanken zu suchen, darf man sich wieder endlos durchclicken. Ich stelle wiederum fest, dass man informationen am besten geheimhaelt, indem man sie in einem haufen belanglosen mist einbettet und veroeffentlicht. Ahnliche erfahrungen habe ich mit diversen EU/Zoll seiten. Und ich wollte da doch 'nur' einen TARIC code nachschlagen...

Schrecklich.
« Last Edit: March 26, 2010, 04:46:04 pm by madworm » Logged

• Upload doesn't work? Do a loop-back test.
• There's absolutely NO excuse for not having an ISP!
• Your AVR needs a brain surgery? Use the online FUSE calculator.
My projects: RGB LED matrix, RGB LED ring, various ATtiny gadgets...
• Microsoft is not the answer. It is the question, and the answer is NO!

0
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 23
Posts: 3470
20 LEDs are enough
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich verstehe schon, daß manche Leute kein Englisch können. Aber 16.000 http get requests belegen wenig. Ich bin mal auf die Seite gegangen und habe im Browser 5 mal Refresh gedrückt --> 6 Hits mehr. Also haben da nicht 16 000 Personen zugegriffen sondern die Seite ist insgesamt 16 000 mal per http get angefragt worden (Suchmaschinen eingeschlossen). Das ist nicht wirklich viel.

Zum Vergleich: meine nicht existente, völlig leere Einstiegsseite die nirgendwo publiziert ist und von nirgendwo referenziert wird und von Google folgerichtig nicht indiziert ist hatte laut Host Statistik ~1400 Zugriffe im letzten Jahr. Übertragene Bytes "out": 0 (sic!).

Gruß, Udo
Logged

Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

Aachen
Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 131
Just For Fun
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Udo, Deine Zahlenakrobatik bestätigt, dass das Tutorial intensiv genutzt wird. Danke! :-D
Logged

Just For Fun

0
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 23
Posts: 3470
20 LEDs are enough
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Wie denn das?
Logged

Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

0
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 23
Posts: 3470
20 LEDs are enough
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

@ChrisS: Dein Argument ist sehr interessant. Aber Esperanto ist Europa zentriert. Deiner Argumentation folgend scheint es mir schlau irgendwann Chinesisch zu lernen. Das wird hart smiley

Udo
Logged

Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

0
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 92
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Aber Aber! Jetzt streitet Euch doch nicht!

@Udo: Du hast vollkommen recht, sobald man sich intensiver mit der Materie beschaeftigt wird man nicht umhin kommen englische Texte und Datenblaetter zu verstehen. Denn selbst bei bester lokalisierter Dokumentation wird der Programmtext immer in englisch bleiben. Es stimmt auch, dass die lokalisierte Variante immer eine zweite Version ist, die stets aktuelle gehalten werden muss.

@gatonero:
Ich finde es gut, dass Du vorgeschlagen hast Die deutsche Seite aufzupolieren. Der Aufwand ist akzeptabel, gerade fuer Einsteiger kann das sehr hilfreich sein.

Nun mal meine Frage:
hat jemand eine Idee, wo man die Aenderungen fuer das deutsche WIKI planen/besprechen kann. Wuerd dort auch gern schreiben, es schadet sicher nicht wenn man nen ungefaejren Plan hat.
Gruss Inside-man

Logged

0
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 58
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,
hier einige Argumente für ein deutschsprachiges arduino-WIKI von einem ex-Ossi der mit 53 wohl über dem Durchschnittsalter des allgemeinen arduin-Fans liegt:

Meine Englischkenntnisse sind durchaus ausreichend um Datenblätter, Dokumentationen undFachtexte lesen und verstehen zu können, aber als jemand der im Kunstbereich tätig ist und seit Jahren IT und Elektronik als Quereinsteiger zum Hobby hat, ist es für mich einfach zeitsparender Fachtexte in Deutsch zu lesen – da kann man sich ganz auf den Inhalt konzentrieren, der ja oft schon schwerverständlich genug ist. Wenn man dann ein Problem in seinen Grundsätzen verstanden hat ist es leicht das auch mit englischsprachigen Texten zu vertiefen.

Ich verstehe „arduino“  als eine Plattform die besonders für Quereinsteiger interessant ist und eine breite Masse ansprechen soll. Die unabdingbare Voraussetzung guter englischer Sprachkenntnisse würde das aber stark einschränken.
Die Einschätzung, die meisten würden ja eh ausreichende Sprachkenntnisse haben kann ich so nicht akzeptieren. Ich kenne sehr viele Leute (Ost wie West) mit Hochschul- oder Fachhochschulbildung, die keine ausreichenden Englischkenntnisse (mehr) haben und auch vielen der „Quereinsteiger“ so um die Zwanzig tun sich mit technischen Dokumentationen und Diskussionen sehr schwer.

Also ich bin für deutschsprachige „Arduinotexte“, ergänzend/einführend zu den natürlich viel umfangreicheren englischsprachigen Beiträgen.

Gruß Klaus
Logged

0
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 23
Posts: 3470
20 LEDs are enough
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Das ist noch nicht gestritten. Ich finde einen deutschen Wiki nicht grundsätzlich schlecht. Nur habe ich den Eindruck, daß die Mühe nicht unbedingt soviel bringt. Vor allem wenn dann nur die Englischen Teile übersetzt werden.

Offensichtlich ist die deutsche Community nicht sehr aktiv. Die Frage ist warum? Zu wenig Material vorhanden? Besseres Material auf Englisch vorhanden und die meissten nehmen dann doch das Englische Material? Oder besseres alternatives Material auf Deutsch vorhanden?

Nur mal so ein paar Beispiele:
http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutorial
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tutorial
http://www.mikrocontroller.net/articles/Linksammlung

Keine Ahnung was letztendlich der Grund ist.


Wie gesagt: ich habe nichts dagegen, ich kann ja sowieso niemanden aufhalten. Die Frage ist aber was man wirklich damit erreichen will. "Arduino" ist ja nicht automatisch ein Heilsbringer. Es ist eine gute Einsteigerplattform mit einer Firma dahinter die ein sehr geschicktes Marketing hat.

Aus Bastlersicht wäre es aber schön möglichst vernetzt das Wissen aufzubereiten.

Mein Eindruck ist, daß Gatonero nun jedoch voll auf Arduino steht und hofft damit die Verbreitung in Deutschland anzukurbeln. Das ist OK. Ich frage mich nur wozu die Mühe? Die Tatsache, daß die Webseiten nicht von sehr vielen Leuten genutzt werden gefällt Gatonero anscheinend nicht. Das ist OK, ändert aber nichts daran. Wenn man etwas nicht sehen will, dann sieht man es auch nicht. Wenn sich das durch den Einsatz von Gatonero ändert das ist das gut. Nur ich glaube da nicht so recht dran. Aber wir werden ja sehen smiley

Gruß, Udo
Logged

Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

Pages: 1 [2] 3   Go Up
Jump to: