Go Down

Topic: Erstprojekt - Looping Loui (Read 4038 times) previous topic - next topic

Pumbaa

Auweia. Bin nun total verwirrt, wie das verschaltet ist. Und du gibst über Vin-Pin den analogWrite????

Mal am besten mal nen Schaltplan, wie du was verschaltet hast. Fritzing is recht einfach zum erstellen von Schaltplänen...Zur Not nimm einfach Paint.

Hallo Trib,

Habe vor ein paar Wochen IR Lichtschranken bei pollin.de bestellt und getestet. Klappt recht gut. Vorteil ist, dass Empfänger und Sender enkoppelt sind und durchaus für Abstände bis zu 4-5 cm geeignet sind,sofern gut ausgerichtet. Ausserdem recht billig :

BestellNr. : 120 592
http://www.pollin.de/shop/dt/NzA0OTc4OTk-/Bauelemente/Aktiv/Optoelektronik/Infrarot_Lichtschranken_Paare_TEMIC_K153P.html

Gruß
rrak
blog: rotareeclub.com

Trib

Hallo zusammen,

da ich die letzte Woche bei dem schönen Wetter Urlaub hatte, jetzt erst meine Antwort.

@rrak
Habe mir gleich mal ein paar Lichtschranken bestellt. Diese eignen sich besser als die U-Förmigen, hoffe ich. So hat man einfach ein paar mehr Freiheiten wenn man den Abstand etwas variieren kann.

@Pumbaa
Wie vorher schon von Dir angemerkt habe ich gleich mal ne Diode und eine Freilaufdiode für den Motor mitbestellt.
Ein Bild von der Schaltung werde ich heute Abend erstellen. Prinzipiell ist die schnell gemacht, hab ja anscheinend die Fundamentalen Grundbausteine weggelassen :-/

Vielen Dank für eure Unterstützung! Ohne Ahnung in ET steht man doch ganz schön auf dem Schlauch.

Freue mich schon darauf bald endlich los-drehmeln zu können :)
(Ein befreundeter Schreiner hat mir schon seine Unterstützung bei dem Unterkasten angeboten)

Go Up