Go Down

Topic: Welche Eingänge für 4-20mA / 0-5V / 0-10V (Read 5818 times) previous topic - next topic

da Hool

hi, klar, sorry.

also eine reine überwachung wäre schon ausreichend, wenn ich eine einigermaßen genauen wert erhälten würde, um zb. einen spannungsfall in werten zu konkretisieren wäre das noch besser.

ich denke das ich eh nur die einzelnen Phasen gegen den neutralleiter messen kann.

ein 400V/5V Trafo wird sicherlich sehr teuer sein um Phase gegen Phase zu messen. das macht das ganze dan eher kosten uneffizient.

spannungseinbrüche wird es nicht geben.

da Hool

noch jemand ne info, wo ich evt schaltungsbeispiele o.ä. herbekommen könnte?

Webmeister

Quote
noch jemand ne info, wo ich evt schaltungsbeispiele o.ä. herbekommen könnte?

Wurde bereits einmals erwähnt, Trafo,Gleichrichterschaltung und Kondensatoren

Da du die Frage nach einer Schaltung stellst, gehe ich davon aus, dass du wenig Kenntnisse von Elektrotechnik hast.
Darum würde ich dir dieses Projekt mit 230V und höher nicht empfehlen. Oder wende dich an einen Fachmann der dir diese Schaltung aufbaut.

ACHTUNG:
Solche Schaltungen sind nicht für Einsteiger gedacht. Manipulationen an 230 Volt können lebensgefährlich sein.  :exclamation

da Hool

hi,

sorry, aber ich glaube das du mich falsch versanden hast.
elektronik kenntnisse besitze ich, jedoch denke ich, das es verschiedene schaltungen geben wird.

ich möchte lediglich schaltungsbeispiele erfahren, von usern die das evt. schon mal gemacht haben.

klar kann ich mir schaltungen audenken, berechnen oder googeln, nur ich denke, das es noch einige kniffe und tricks gibt, um bsw. ein saubereres ergebnis zu erhalten; die kann man nicht ergooglen.

deswegen fragte ich.  ;)

Webmeister

Quote
klar kann ich mir schaltungen audenken, berechnen oder googeln, nur ich denke, das es noch einige kniffe und tricks gibt

Dann mach das mal. Wir machen dir dann gerne Verbesserungsvorschläge und geben dir Tips und Tricks.
Fertige Schaltungen anfordern, wird hier nicht gerne gesehen >:(
Wie gesagt, ein Ansatz mit Trafo, Gleichrichterschaltung und Kondensator wurde ja bereits erwähnt. Vielleicht kannst du darauf aufbauen.

Vielleicht kannst du auch noch etwas genauer erläutern, was du mit deinem Projekt schlussendlich erreichen willst und wo die Lösung eingesetzt werden soll.

Quote
die kann man nicht ergooglen.

Etwas Phantasie und Hirnschmalz wird bei der Schaltungsentwicklung schon gefordert. Google ist nicht alles.

da Hool

hi,

nunja, ich möcht ehrlich sein. ich hab nen stressigen job in der veranstaltungstechnik, 80 Std die wüche sind keine seltenheit.

ansonnsten würd ich nicht fragen.  ;)

apogee

Super Antwort. Und wir sind alle arbeitslos, 120h hartzen pro Woche sind keine Seltenheit, oder was?

"Ich hab keine Zeit. Die anderen schon. Dann lass ich die das mal machen. Die im Internet haben immer Zeit."

Webmeister

Quote
80 Std die wüche sind keine seltenheit.

Dann hat er ja noch 88 Std pro Woche für das Arduino-Projekt übrig  ;)


da Hool

"Super Antwort. Und wir sind alle arbeitslos, 120h hartzen pro Woche sind keine Seltenheit, oder was?

"Ich hab keine Zeit. Die anderen schon. Dann lass ich die das mal machen. Die im Internet haben immer Zeit." "

nicht gleich persönlich nehmen ;)

da Hool

#39
Dec 02, 2010, 03:17 pm Last Edit: Dec 02, 2010, 03:37 pm by 1987 Reason: 1
moin,

sagt einmal,  wenn ich statt einem 0-5V Spannungssignal eun 0-4V Stannungssignal auf den Arduino geben würde, könnte mann den arduino darauf einstellen?

Wenn ich also nur einen Messbereich von 0-4V bereitstellen könnte, kann ich das dann in der Programmierung so einarbeiten, als ob ein 0-5V Signal anliegen würde?

Kann mir jemand sagen, wie hoch der Innenwiederestand Zwischen den Analogeingängen und der Masse ist?

gruß Marcus

apogee

Das kannst du ohne Weiteres, dafür ist der AREF Pin an deinem Arduino da.

Siehe hier:

http://arduino.cc/en/Reference/AnalogReference

da Hool

hi,

ok, wenn ich einen Messwandler an den arduino anschließen möchte, der 0-5V selbst erzeugt, würde das ein problem darstellen?

apogee

Öh, ich verstehe die Frage jetzt nicht ganz. Du hattest doch gerade gemeint du willst 0-4V Pegel?

da Hool

hi,

sorry habs vergeigt. die frage war schon mit deinem link beantwortet, danke.

die letztere war jetzt ne neue.

da Hool

moinsen,

so, ich bin jetzt im zuge der Bestellung.

Hab bei ThinkerSoup mal was eingeworfen, denke das das erstmal reichen sollte.



Leider bin ich mir beim Display nich sicher, ob es das richtige ist, ist ein 128x64 Display. Ist das für die ersten Schritte OK?

http://www.tinkersoup.de/product_info.php?products_id=184

Könnt ihr die Bestellliste absegnen? Hat evt. noch einer nen Tipp was ich für die ersten Experimente gebrauchen könnte?

gruß da Hool

Go Up