Pages: 1 [2] 3 4 5   Go Down
Author Topic: 8xRGB  (Read 5829 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
0
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 1
Posts: 662
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Jup, ich würde das wie gesagt auch nicht so lösen, besonders nicht mit delay(); sonst friert einem nur wegen bunten Farben der ganze Code ein.
Logged

BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 271
Posts: 21869
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo apogee

Quote
Die Dioden sind nur zum Debouncen.

Die Dioden sind nicht zum Entprellen da sondern um die Tasten un der Matix voneinander zu isolieren und so einen Mehrfachtastendruck erkennen zu können.

Grüße Uwe
Logged

0
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 77
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hi zusammen und danke erstmal.

Das tut von Aaron hab ich mir natürlich schon angesehen.

Ich habe nun alle 16 RGBs angeschlossen und damit rumgespielt.
Was ich zum Beispiel machen will ist, dass alle LEDs blau leuchten. Dann mit einem roten Licht da entlangfahren... Wie bei KnightRider mit dem Unterschied das auch die übrigen LEDs blau leuchten.

Ist der TLC das da? -> http://focus.ti.com/docs/prod/folders/print/tlc5945.html

Wieviele brauche ich denn davon? Zwei? Einen für alle 16 Grounds und einen für die 12 RGB Kabel?

Vill. hab ich mir schon einen geordert. Werde mal nachsehn wenn ich wieder zuhause bin.

Logged

0
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 1
Posts: 662
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Verstehst du eigentlich so ganz was rgb leds sind? Deiner Rechnung nach zu urteilen nicht.

Du brauchst einen, da du 12 Kanäle hast.
Logged

0
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 77
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

4 mal 2x2 Button Pads (16 RGB LEDs)

Jedes ButtonPad hat 4 Grounds und 1xR 1xG 1xB (die Switches mal aussen vorgelassen)

4x4 Grounds = 16
4x3 RGB = 12
Was ist daran falsch?

Um die Farben pro Knopf zu steuern, muss ich sowohl die einzelnen Grounds wie auch die Farben kontrollieren können, da sonst alle 4 Knöpfe gleichzeitig in einer Farbe leuchten.


Logged

0
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 1
Posts: 662
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Die Grounds kannst du alle zusammenlegen.

Du steuerst ja nur den Fluss durch die Led, was bedeutet dass du nur die Farbe beschaltest. Wenn keine der drei Farbkanäle an ist, ist die LED aus.

Also brauchst du pro Button Pad einen TLC (16ch)

Logged

0
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 20
Posts: 1980
Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg !
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Beim TLC benötigt man dann allerdings common anode RGB Leds !
Logged

Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

0
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 77
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich bin ehrlich gesagt nun noch verwirrter als zu Begin.

Ich habe mal ein Bild gemacht, was zeigt wie ich das ganze verkabelt habe.



Wie ich alle LEDs an einen Ground packen kann und dann trozdem noch jedes LED einzeln ansteuern kann ist mir ein Rätsel.

Wenn es die Schaltung vereinfacht, verzichte ich auch auf PWM Modulation. Ich will einfach satte und stark leuchtende Farben und
jedes LED einzeln ansteuern können. So das mehrfarbige Animationen möglich sind.
Wie ich verstanden habe fahre ich dazu also Möglichst schnell die LEDs ab (so wie ein Kathodenstrahl im Röhremonitor) und setze die entsprechende Farbe.
Also leuchtet immer nur ein LED aber da das so schnell passiert sieht man das nicht. Ist das vom Verständnis her richtig?


Logged

0
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 1
Posts: 662
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Oh, vergiss was ich gesagt habe, so macht das ganze was ich vorgeschlagen habe natürlich keinen Sinn.

Sorry wenn ich Verwirrung gestiftet habe smiley-wink
Logged

0
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 77
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Keine Ursache. smiley

Das nächstemal kommt das Bild als Erstes! smiley-grin

Kann ich die Wiederstände wegnehmen damit es heller wird, wenn ich schnell genug durch die LEDs gehe? Oder gehn die dann trotzdem gleich kaputt?
Im Moment leuchten die LEDs wirklich sehr wenig.
Logged

0
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 20
Posts: 1980
Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg !
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Mit Rot, Grün und Blau legst Du fest welche Farbe die Leuchtdiode haben soll welche Du erhellen willst.

Danach wählst Du über den entsprechenden Ground die entsprechende Led aus.

Von der Funktion her offensichtlich eine 16X1 Led-Matrix.

Vermute mal das Du die Leds 50X16 mal in der Sekunde abklappern musst !

Man könnte mit jeweils einem 74HC595 einen ULN2803 und damit jeweils 8 Grounds steuern. Dann müsste auch die Helligkeit entsprechend stark sein.

Ach ja, man betreibt eine Led grundsätzlich niemals ohne Vorwiderstand.

Wenn immer nur eine Led leuchtet dann Grün und Blau jeweils 100Ohm und Rot 150Ohm. Für jeweils 5V Maximum beim PWM-Signal.
« Last Edit: November 22, 2010, 05:42:54 pm by Megaionstorm » Logged

Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

0
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 20
Posts: 1980
Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg !
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset



Uploaded with ImageShack.us

Das 2X2 Button Pad habe ich durch eine RGB-Led (mit gemeinsamer Kathode) dargestellt !

Die 16 Grounds der Schalter sind hierbei allerdings noch nicht berrücksichtigt !
« Last Edit: November 23, 2010, 02:54:35 pm by Megaionstorm » Logged

Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

0
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 77
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Cool! Ich danke dir.
Werde mich mal auf die Suche nach dem Chip begeben.
Logged

0
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 20
Posts: 1980
Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg !
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=A21E;GROUPID=2921;ARTICLE=22085;START=0;SORT=artnr;OFFSET=16;SID=30TOwV338AAAIAAG-m90892538ad97e3dc2877a4a8a9ee4aa448c



Beim ULN2803 wird die Kathode der Leds mit den Ausgängen verbunden !
An den Eingängen des ULN2803 werden die Ausgänge des 74HC595 angeschlossen !

ULN2803 Datasheet:
http://www.reichelt.de/?;ACTION=7;LA=28;OPEN=0;INDEX=0;FILENAME=A200%252FULN2803.pdf;SID=30TOwV338AAAIAAG-m90892538ad97e3dc2877a4a8a9ee4aa448c
« Last Edit: November 23, 2010, 02:59:42 pm by Megaionstorm » Logged

Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

0
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 20
Posts: 1980
Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg !
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich denke mal das dies eine Hilfe für die Abfrage der eigentlichen Keypad Matrix sein könnte.

The Matrix Keypad:
http://www.arduino.cc/playground/Main/KeypadTutorial

Matrix Keypad library:
http://www.arduino.cc/playground/Code/Keypad

Matrix Keypad Zip-File Download:
http://www.arduino.cc/playground/uploads/Code/Keypad.zip
« Last Edit: November 24, 2010, 08:52:44 am by Megaionstorm » Logged

Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

Pages: 1 [2] 3 4 5   Go Up
Jump to: