Go Down

Topic: Widerstandsberechnung für Matrix (Read 684 times) previous topic - next topic

photo_led

Hi,

ich möchte eine LED 8x8 matrix über den Arduino direkt ansteuern.
Ohne LED Driver.

Sicherheitshalber wird im Playground auf die Widerstände hingewiesen.

Könnte mir jemand einen Tipp geben für die genaue Berechnung, damit ich nicht alles wie einen "brennenden" und danach toten Weihnachtsbaum habe.

Brauche ja 8 Widerstände.

apogee

Habs dir in der PM geschrieben, aber hier kannst du das ausrechnen:

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/1109111.htm

sth77

Vorwiderstandsberechnung ist eigentlich ganz einfach. Du brauchst die Kennwerte der LED: Spannung und Stromstärke, sowie die Versorgungsspannung. Versorgungsspannung ist bei den meisten unserer Bastelprojekte 5V, die Kennwerte für LEDs kann man dem dazugehörigen Datenblatt entnehmen. Nehmen wir einfach mal eine rote LED mit U=1,8V bei 20mA.
Am Widerstand (in Reihe schalten!) fällt eine Spannung ab, die sich aus der Differenz 5V-1,8V ergibt, also 3,2V. Bei der Reihenschaltung ist die Stromstärke konstant, also gleich 20mA=0,02A. R=U/I=3,2/0,02 Ohm=160 Ohm.
Folgendes gilt es zu bedenken: Steuert man die LEDs über bipolare Transistoren an, ergibt sich über dem Transistor ein Spannungsabfall von etwa 0,7V, das ist mit einer Reduktion der Versorgungsspannung auf 4,3V gleichbedeutend (5V-0,7V).
Um die Verwirrung noch weiter in die Höhe zu treiben: Matrixanzeigen werden meist im Multiplexing-Verfahren betrieben, das bedeutet, dass sie in dem Fall nur gepulst angesprochen werden. Dadurch erscheinen sie natürlich etwas dunkler, was durch einen höheren Stromfluss wieder ausgeglichen werden kann. Informationen dazu findet man, wie auch sonst, im Datenblatt...
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

photo_led

#3
Dec 20, 2010, 03:00 pm Last Edit: Dec 20, 2010, 03:00 pm by photo_led Reason: 1
Doof hierbei ist dass für das Display was ich bei Ebay ersteigert habe kein Datenblatt dabei war...

ich kaufe sowas NIE wieder :(

apogee

schau doch einfach beim hersteller, die seriennummer hat sich zwar um zwei buchstaben geändert, aber sonst ist alles gleich...

wenn man exotisches zeug bestellt, sollte man auch mal den weg gehen nach datenblättern auf taiwanesischen seiten zu suchen.

Go Up