Go Down

Topic: Visual Basic (Read 1 time) previous topic - next topic

aupex

Hallo,
Ist es möglich (bzw. wie ist es möglich) den Arduino per VB anzusprechen?
Genauer: ich habe in meinem Code 2-3 Variabeln, die ich gerne per VB Frontend ändern möchte (z.b. die Delayzeit).
Gibt es eine Verständliche Anleitung, wie so etwas möglich ist? (z.B. ein Tutorial)

Gruss

sth77

Das  Zauberwort heißt somit "Kommunikation über die serielle Schnittstelle". Also den PC übder die Schnittstelle die Werte senden lassen, am Arduino auswerten und umsetzen lassen.
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

aupex

der code fürs arduino müsste also in etwa so aussehen:

verz = Serial.read();
   
und an passender stelle dann:

delay (verz);

richtig?

sth77

Prinzipiell geht das schon, ist aber noch nicht konsequent zu Ende gedacht. Wir hatten letztes Jahr ;) hier im Forum ein ähnliches Thema behandelt. http://www.arduino.cc/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1293715305
Grundsätzlich sollte man erst einmal prüfen, ob die empfangenen Daten wirklich "echt" sind, also eine Gültigkeitsprüfung vornehmen. Man übermittelt einen kompletten Datensatz, beispielsweise mit einem bestimmten Anfangs- bzw. Endkriterium. Diesen Datensatz (in meinem Fall ist das bspw. "R063G063B001", gibt die Daten für eine RGB-LED vor) prüft man und wertet ihn programmtechnisch aus.
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Go Up