Go Down

Topic: Push Button verwenden? (Read 7 times) previous topic - next topic

hackyhacky

Sry input meinte ich :-)

Ok funktioniert dies auch bei den Tastern aus dem Arduino Tutorial? Wenn ja warum haben die aber 3 Pins angeklemmt?

Reicht das Protoshield für 17 Buttons?

http://www.sparkfun.com/products/7914

Vielen Dank!

Radar

17 Buttons brauchen 17 Eingänge. Sowie ich das sehe macht das ProtoShield nichts ausser einer Arbeitsfläche bereitstellen.
Du brauchst wohl einen Demultiplexer um soviele Buttons zu erfassen.
http://www.arduino.cc/playground/Learning/4051

hackyhacky

Man kann aber die analogen Eingänge auch als digitale Eingänge verwenden... dies sollte doch dann funktionieren oder etwa nicht?

Reichen die "Löcher". Wie realisiert man "zum Tasterpin und zum Eingang" auf dieser Platine?


apogee

Klar funktioniert das.

Quote
Reichen die "Löcher". Wie realisiert man "zum Tasterpin und zum Eingang" auf dieser Platine?



Versteh ich nicht.

Du musst entweder viel planen oder jeden Draht einzeln verlöten.
Benutz du ein Mini-Breadboard oder nur das Protoshield?


hackyhacky

Hi,

also ich habe nun genau dies gemacht : "Von Masse über einen Widerstand zum Tasterpin und zum Eingang, der abgefragt werden muss. Den anderen Tasterpin direkt an 5V. " (1)

Das funktioniert auch wunderbar :-)

Jetzt habe ich allerdings mit zwei Fachleuten gesprochen und die meinten ich sollte: Von 5V über einen Widerstand zum Tasterpin und zum Eingang. Der andere Tasterpin an Masse. (2)

Beide Varianten funktionieren. Bei (1) erhalte ich bei drücken des Buttons den Wert "1" und bei (2) den Wert "0".

Hm man kann beides auswerten... aber welche Variante sollte ich nun für mein Projekt nutzen??? Welche technischen Unterschiede gibt es?

Zum löten nutze ich nun eine extra Platine und ich werde einige "Reihen" löten.

Viele Grüße

Go Up