Go Down

Topic: LED-Anzeige (Read 4107 times) previous topic - next topic

fraxis

Hallo !
Ich will mit einem Freund ein Arduino Projekt für unsere 5.Prüfungskomponente im Abitur machen.

Wir haben daran gedacht eine LED Anzeige zu bauen, ungefähr mit 8x112leds.
Durch einiges Lesen haben wir herausgefunden das wir damit TPIC6C595 vllt die 112columns und mit 75HC595 die 8 rows steuern könnten. Außerdem bräuchten wir noch 14 8x8 led matrixen - haben bis jetzt aber leider nur kleine gesehen.
Wir haben sogut wie gar keine Erfahrung mit Arduinos sind aber sehr ehrgeizig und besuchen beide den LK Informatik.
Wir haben daran gedacht uns erstmal das Arduino Lernpaket zu holen, aber das soll sich ja angeblich nicht lohnen kennt ihr vllt etwas besseres um gut "einzusteigen"?

Da wir uns nicht sicher sind ob das wirklich so funktionieren wird wie wir uns das vorstellen wollten wir euch nochmal um Rat fragen.

mfg

Robdeflop

#1
Jan 11, 2011, 07:27 pm Last Edit: Jan 11, 2011, 07:28 pm by Robdeflop Reason: 1
Hi

Ich hätte mal ne Gegenfrage. Wie sieht es mit den Finanzen aus? Sowas wird nicht gerade billig oO Und wenn, dann würde ich mir (wenn es einfarbig werden soll) die LED´s einzeln kaufen und selber löten, was billiger wäre als die 8x8 matritzen zu kaufen, wenn ich mich nicht irre. Ich habe außerdem aber noch keine großen 8x8 matritzen gesehen, außer wie du erwähnt hast die kleinen ;)

Es gibt aber noch 8x5 (war doch 5 oder?) matritzen, die sind größer. Sie werden oft in Laufschrift-anzeigen verwendet.

Ansich sollte Arduion Uno reichen, oder fast? 8x8x8 LED Würfel sind möglich, mit guter refreshrate. Nur bei euerm fall gibt es ja noch ein "paar" LED´s mehr. Ich denke aber das hier andere besser bescheid wiessen

MFG, Robdeflop®

apogee

Quote
Ich habe außerdem aber noch keine großen 8x8 matritzen gesehen


Tja.



Abmessungen: 47x 47x 8mm,  Durchmesser von einzelne Leuchtfläche - 5mm

fraxis

Also wir wollten uns diesen ardunio holen: http://cgi.ebay.de/Arduino-Duemilanove-2009-w-Atmega328-20PU-USB-Kabel-/280560814208?pt=Wissenschaftliche_Ger%C3%A4te&hash=item4152ba4880

unsere frage ist natürlich ob unser projekt technisch soweit überhaupt möglich ist bzw mit unserer oben genannten idee?

diese matrix wär schon größer als die die wir in ebay gesehen haben doch wo kann man die kaufen und gibt es noch ein bissien größere?

mfg

uwefed

Diese Arduino ist ein illegaler Nachbau. Den Namen "Arduino" dürfen nur die orginalen tragen, die anderen müssen andere Namen haben und auch nicht das Orginal-Platinen-Layout verwenden.
Außerden braucht die Sendung aus Hongkong lange. "Lieferung: Voraussichtlich innerhalb von 13-25 Werktagen" Werktage sind etwas mehr als Wochen: 3 bis 5 Kalender-Wochen.
Hier wurde gerade diskutiert: http://www.arduino.cc/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1294855478
Grüße Uwe

fraxis

#5
Jan 15, 2011, 02:50 pm Last Edit: Jan 15, 2011, 03:02 pm by fraxis Reason: 1
Ok die Versandzeit ist natürlich dumm doch welchen Arduino würdet ihr jetzt für unser Projekt empfehlen ? Da wir viele Leds -> Ausgänge brauchen lieber den Mega? Hab gelesen es könnte Probleme mit Erweiterungsmodulen geben, wir haben nämlich auch nachgedacht ob wir da nicht ein Ethernet shield noch benutzen wollen oder ein led display

Jetzt weiss ich gar nicht mehr welchen Arduino ich dachte der duemilanove 2009 wär mit "der beste" ?

mfg

Robdeflop

Hi

Ich glaube ein Mega reicht dicke, wenn man schon mit einem normalen ardu über 500 LED´s flüssig ansteuern kann ;)

Euch ist klar dass die sache nicht gerade billig wird?

MFG, Robdeflop®

fraxis

wie viel könnte das denn insgesamt kosten? hätte jmd paar seiten wo man die benötigten teile recht billig bekommt?

fraxis

also wir wollen uns jetzt den holen: http://cgi.ebay.de/Arduino-Mega-Atmega1280-16AU-Atmega-1280-USB-cabel-/280607225201?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item41557e7571

ich hoffe das klappt mit dem alles so...

mfg

hammerhai

Das ist doch genauso ein Nachbau, warum kauft Ihr nicht bei den "offziellen" Quellen (Liste hier: http://arduino.cc/en/Main/Buy), ist auch nicht viel teurer und man weiß was man kriegt.

Megaionstorm

#10
Jan 16, 2011, 10:47 pm Last Edit: Jan 16, 2011, 11:01 pm by Megaionstorm Reason: 1
LED DOT Matrix Display TOM-1088BH-B rot 3mm:
http://cgi.ebay.de/LED-DOT-Matrix-Display-TOM-1088BH-B-rot-3mm-/120667130204?pt=Bauteile&hash=item1c1852495c

Hier würden 14 Matrixen zusammen 35.- Euro kosten !

DFRduino MEGA:
http://www.komputer.de/catalog/product_info.php?cPath=21&products_id=28

oder

Arduino Mega 2560:
http://www.watterott.com/de/Arduino-Mega-2560

Mein nächstes Projekt das ich im Forum veröffentliche wird eine Lauftextschaltung mit 2 grünen 16X16 Matrixen sein, kann später immer noch erweitert werden.
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

apogee

Quote
Das ist doch genauso ein Nachbau, warum kauft Ihr nicht bei den "offziellen" Quellen (Liste hier: http://arduino.cc/en/Main/Buy), ist auch nicht viel teurer und man weiß was man kriegt.


Sagen wir so, in China bekommt man 2 Megas für den Preis den man hier für einen zahlt...

uwefed

Ja, aber dann 3 Wochen später (Versand)
Grüße Uwe

apogee

#13
Jan 17, 2011, 02:05 pm Last Edit: Jan 17, 2011, 02:06 pm by saw0 Reason: 1
Jo, das stimmt - aber danach darf man nicht gehen imho.

Ist ja auch egal. Ich warte gerne länger und zahle einen Bruchteil.

Backtotopic: Warum keine Sure 24x16 Displays oder ähnliches?

uwefed

Sind diese Displays nicht teuer?
Grüße Uwe

Go Up